zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.07.2012, 10:01   #1
Sweet
 
Registriert seit: 08.07.2012
Ort: im schönen BGL ;o)
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard brauchen pflanzen einen filter??

Hmmm...ich hoff das is jetzt keine doofe frage...ich würd mir gern ein pflanzbecken herrichten....reicht es da wenn ich wasser und bakterien reingebe??? Und das wasser regelmässig wechsle?! Soll nur eine zwischenlösung sein...ich will nicht ständig bei den tierem drin rumfuhrwerken....
Sweet ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.07.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.07.2012, 10:20   #2
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

filterlos wachsen die Pflanzen bei mir nicht schlechter als mit Filter, im Gegenteil, eher hab ich das Gefühl, dass sie besser wachsen.
Wasser rein, Bodengrund rein, Pflanzen rein, Bakterien kommen von selber.

Gruß Fabian
zwergbuntbarsch1000 ist offline  
Alt 09.07.2012, 10:29   #3
Sweet
 
Registriert seit: 08.07.2012
Ort: im schönen BGL ;o)
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey Fabian, ja super!!!
VIELEN DANK!!! dann leg ich mal mit bauen los...und wie machst du das mit Wasserwechseln???
Sweet ist offline  
Alt 09.07.2012, 10:35   #4
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich wechsel nicht mehr Wasser, als im gefilterten Becken, alle 2 Wochen 50%.
Aber bei den Wasserwechseln gibt es kein Patentrezept, jeder macht es anders.

Gruß Fabian
zwergbuntbarsch1000 ist offline  
Alt 09.07.2012, 10:43   #5
Sweet
 
Registriert seit: 08.07.2012
Ort: im schönen BGL ;o)
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

okidoki...DANKEEEEEEEEEEE!!!
Sweet ist offline  
Alt 09.07.2012, 11:55   #6
Mardn
Standard

Hallo,

Pflanzenbecken funktionieren sehr gut ohne Filter, denn dieser steht im Verdacht gewisse Nährstoffe (z.B. Eisen) zu binden und für die Pflanzen sozusagen unbrauchbar zu machen. Eine Strömungspumpe solltest du aber in jedem Fall installieren, damit die Nährstoffe an die Pflanzen geführt werden und etwas Wasserbewegung herrscht. Alternativ nimmst du einfach einen kleinen Innenfilter und schmeisst die Filtermedien raus, fertig.

Grüße, Mardn
Mardn ist offline  
Alt 09.07.2012, 12:01   #7
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sweet Beitrag anzeigen
Hmmm...ich hoff das is jetzt keine doofe frage...ich würd mir gern ein pflanzbecken herrichten....reicht es da wenn ich wasser und bakterien reingebe??? Und das wasser regelmässig wechsle?! Soll nur eine zwischenlösung sein...ich will nicht ständig bei den tierem drin rumfuhrwerken....
Hallo,
ja was denn nun? Pflanzenbecken oder ein Becken mit Pflanzen und Fischen/Garnelen/Krebsen ?

Reine Pflanzenbecken werden oft filterlos betrieben.

Solltest Du zusätzlich noch Tiere halten, dann kann ein Filter, je nach Beckengröße, Besatz, Fütterung etc. , schon sehr sinnvoll sein.

Auch Teilwasserwechsel hängen von o. g. Faktoren ab.

Nähere Angaben wären also hilfreich.
glubschi ist offline  
Alt 09.07.2012, 12:29   #8
Sweet
 
Registriert seit: 08.07.2012
Ort: im schönen BGL ;o)
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von glubschi Beitrag anzeigen
Hallo,
ja was denn nun? Pflanzenbecken oder ein Becken mit Pflanzen und Fischen/Garnelen/Krebsen ?

Reine Pflanzenbecken werden oft filterlos betrieben.

Solltest Du zusätzlich noch Tiere halten, dann kann ein Filter, je nach Beckengröße, Besatz, Fütterung etc. , schon sehr sinnvoll sein.

Auch Teilwasserwechsel hängen von o. g. Faktoren ab.

Nähere Angaben wären also hilfreich.

NENE eben darum weil ich ja nicht im Tierbecken rumwühlen will, möchte ich mir ein extra Becken zum Pflanzen ziehen machen (für folgende Aquarien später) ... nein Tiere nur mit Filter, eh klar...hier gehts nur um ein Pflanzbecken!!!
Sweet ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.07.2012   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
pflanzen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauchen Zwergflusskrebse einen Filter im 30l Becken? Buntbarsch95 Archiv 2009 5 03.01.2009 11:54
Brauchen wir einen Bundespräsidenten ??? michael aus DO Archiv 2003 24 15.12.2003 12:05
Brauchen Pflanzen Nährboden?? D.T.H Archiv 2002 13 13.06.2002 22:09
Brauchen M-Panzerwelse einen Sandboden? Fisseler Archiv 2001 6 26.11.2001 00:08
Wieviel Licht brauchen Pflanzen und Algen roger Archiv 2001 5 05.09.2001 22:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:57 Uhr.