zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.07.2012, 13:43   #1
Maschu
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Laich entdeckt.

Hallo,
um mich erstmals vor zu stellen: ich heiße Martin bin 21 und komme aus dem schönen Ruhrpott

Ich habe ein 200L Gesellschaftsbecken und seit kurzem ein kleines 30L "Aufzuchtbecken". Habe mir in den Kopf gesetzt, meine Prachtbarben und Leoparnenbärblinge zum Ablaichen zu bringen. ( "neu" kaufen kann jeder, daher will ich mal versuchen eigene Babys groß zu ziehen)

Habe das kleine Becken normal mit Pflanzen, Kies usw. eingerichtet und lediglich einen großen haufen Murmeln in der Mitte des Beckens verteilt, in der Hoffnunf das dort die Eier hinfallen um diese vor den Eltern zu schützen.

Als vorgestern die Wasserwerte super waren habe ich miene 4 Prachtbarben rein gesetzt. Zusätzlich habe ich noch einen Ablaichkasten mit 1W+2M Leobärblinge eingehangen. Die Leos sind in dem Ablaichkasten total ausgerastet, sodass ich dieses Ding einfach entfernt habe, nun waren Sie mit den Prachtbarben im 30L Becken.

Zu meiner Begeisterung habe ich heut Morgen auf einer Murmel ein EI entdecken können- hab die Barben und Bärblinge sofort wieder ins 200L Becken gepackt, damit das EI verschohnt bleibt. Nun hoffe ich natürlich, dass noch weitere Eier zwischen die Murmeln gefallen sind, denn sonst konnte ich leider noch keine entdecken.

Erstmals stelle ich mir natürlich die Frage welche Eier es nun sind.

Des weiteren wäre es super, wenn Ihr mir noch Tipps geben könntet, zur allgemeinen Aufzucht der kleinen sowie die Fütterung. Ggf. habt Ihr ja auch ein paar Tipps wie ich den nächsten "Ablaichversuch" angehen könnte. Vielleichti auch in Verbindung mit dem Ablaichkasten. Hat mit dem Ding jemand erfahrung?!
Die Leos waren in dem Teil leider nicht ruhig zu bekommen- oder soll man Sie einfach lassen?! Konnte mir nur nicht vorstellen, dass die jemals so gestresst ablaichen.

Gruß, Martin =)
Maschu ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.07.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.07.2012, 14:03   #2
Schnubbi1711
 
Registriert seit: 22.12.2011
Beiträge: 437
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

erstmal: Herzlich Willkommen im Forum

Also von dem Kasten würde ich die Finger lassen. Hast ja schon selbst gemerkt, dass es nichts als Stress ist für die Fische. Das würde sich sicherlich nicht so schnell geben und an ablaichen ist dann erst recht nicht zu denken.

Mit dem kleinen Becken dürfte es schon besser klappen. Ich hätte es allerdings nicht komplett eingerichtet.
Mein Vater macht es immer so, dass er keinen Bodengrund oder ähnliches einbringt, sondern nur ein Laichgitter reinlegt, also so gebogen und darauf dann ein paar Hände voll Moos oder ähnliches.
Bei den Prachtbarben hat er dann eine Gruppe eingesetzt und sie haben dann schon kurze Zeit später gelaicht. Die Eier fallen dann durch das Gitter und sind vor den Eltern sicher. Die kann man dann wieder ins normale Becken zurücksetzen und kann in Ruhe die Jungfische aufziehen.
Füttern würde ich sie die erste Zeit mit feinem Lebendfutter, später gehen sie dann auch schon zerriebenes Flockenfutter, was aber nicht ständig gefüttert werden sollte.
Unsere ca. 100 Prachtbarben leben zur Zeit im Gartenteich und die Farben sind einfach der Hammer

Aber vielleicht kommen bei dir ja auch jetzt schon ein paar Junge hoch, denn wo ein Ei zusehen ist, sind bestimmt noch mehr
Schnubbi1711 ist offline  
Alt 20.07.2012, 14:10   #3
Mardn
Standard

Hi Martin,

mit deinen Pfleglingen habe ich leider keine Erfahrung, jedoch solltest du dir vielleicht eine andere Möglichkeit überlegen als den Ableichkasten. Die sind einfach zu klein und verursachen Stress bei den Tieren. Das erklärt auch, warum du "sie nicht ruhig" bekommst.

edit: Schnubbi war schneller

Grüße, Mardn
Mardn ist offline  
Alt 20.07.2012, 19:21   #4
Maschu
 
Registriert seit: 20.07.2012
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey, Danke für die schnellen Antworten =)

ich schau mal, wie die Eier morgen aussehen oder ob da schon etwas geschlüpft ist.

Falls nicht, starte ich einen neuen Versuch mit dem Laichgitter- normales Edelstahl aus dem Baumarkt?! Oder könnt Ihr noch was anderes empfehlen? selbst in Fachgeschäften werde ich doof angeschaut wenn das Wort "Ablaichgitter fällt"

Noch eine Frage zwischendurch, Im Becken befindet sich eine kleine Pumpe- kann ich diese laufen lassen oder solle ich sie lieber abstellen? Nicht das die kleinen Fische nur rumgewirbelt werden .

Gruß, Martin
Maschu ist offline  
Alt 20.07.2012, 19:31   #5
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.882
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hey,

ich habe letzt einen zuchtversuch meiner Zebrabärblinge (eig das selbe wie bei denen Leopardbärblingen) gestartet.

Ich habe einfach ein gut eingefahrenes 54Liter Becken mit Kieseln ausgelegt und dort eine dame und 2-3 Herren über nacht eingesetzt. Nach 1-2 Wochen wollte ich es nochmal versuchen, da ich keinen Nachwuchs bemerkt habe, doch dann sah ich die winzigen Fischlein.
Gefüttert habe ich anfangs gar nicht, wieso auch das Becken war gut eingefahren. Als die Jungfische etwas größer waren bekamen sie dann normales fein geriebenes Trockenfutter.

Bitte tu den Fischen einen Gefallen und benutze den Ableichkasten nie wieder! Mein Becken kam mir für die Paarung sogar schon fast zu klein vor. Ansonsten würde ich sowieso immer nur eine Art pro Becken züchten.
Mollyfisch ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.07.2012   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
laich

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tierchen entdeckt .. was ist das? riser Archiv 2003 7 15.11.2003 20:30
Laich entdeckt Phlipper Archiv 2003 4 25.05.2003 20:41
Hydra entdeckt was nun!? Tom Archiv 2003 8 05.02.2003 16:43
Laich entdeckt John_Doe Archiv 2003 11 25.01.2003 12:04
Pinselalgenursache entdeckt- Was nun ? -= Tobias =- Archiv 2002 10 19.03.2002 20:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:54 Uhr.