zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.08.2012, 12:40   #1
Chrisi101
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mittel zur Beseitigung der Ausscheidungen

Hallo,

wir haben ein Aquarium mit 120 Liter.
Wir haben drei Guppys und 2 Welse im Aquarium.

Mich würde jetzt mal interessieren, wie man die Ausscheidungen der Fische beseitigen kann?!



Liebe Grüße
Chrisi101
Chrisi101 ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.08.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.08.2012, 13:34   #2
Pauli V.
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 662
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Mithilfe einer Mulmglocke.
Gibts im Aquaristikgeschäft zu kaufen.
Pauli V. ist offline  
Alt 16.08.2012, 14:13   #3
Chrisi101
 
Registriert seit: 22.07.2012
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Und da bleibt dann der Kies und der Sand im Aquarium oder?
Chrisi101 ist offline  
Alt 16.08.2012, 14:28   #4
Fanny
 
Registriert seit: 24.07.2012
Beiträge: 432
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ja das bleibt er, diese Glocke spült den Kies oder eben Sand durch. Innerhalb der Saugglocke wirbelt es den Kies auf und alles was da nicht hingehört wird angesogen, der Kies fällt dann wieder zurück.

LG Fanny
Fanny ist offline  
Alt 16.08.2012, 14:37   #5
Knut
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Velbert, NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von Chrisi101 Beitrag anzeigen
Mich würde jetzt mal interessieren, wie man die Ausscheidungen der Fische beseitigen kann?!
einfach liegen lassen, darum kümmern sich Mikroorganismen und Bakterien! Und ab und an mal absaugen, aber nicht zu gründlich.

Gruß Knut
Knut ist offline  
Alt 16.08.2012, 14:50   #6
Tetraodon08
Standard

Hallo,

die Ausscheidungen sind mehr ein optisches Problem.
Im Mulm sind auch viele nützliche Mikroorganismen und es dient auch als Dünger.
Bei der Beckengröße und dem momentanen Besatz müssten sich die Ausscheidungen in Grenzen halten.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 17.08.2012, 22:18   #7
Flarezader
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 1.514
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 73 Danke in 48 Beiträgen
Standard

Nabend.

Ich benutze hin und wieder das Mittel von Söll "Dr. Roths Aquarena". Bin selbst immer anfangs skeptisch was die Wirkung solcher Mittel angeht aber ich muss sagen das ich dabei positiv überrascht war.

Zum einen sorgt es nach Anwendung für klares Wasser, zum anderen begünstigt es tatsächlich den Schadstoffabbau (Mulm, Kot) im Becken und verhindert Fäulnisstellen im Bodengrund (war für mich eher wichtig wegen der Umstellung auf Sand).

LG
Flarezader ist offline  
Alt 18.08.2012, 22:00   #8
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hey,

ich bevorzuge die Tds-Methode.

Gruß,
P.
HonkongBlue ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.08.2012   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antialgen mittel Pohly Archiv 2004 7 13.02.2004 16:32
Mittel gegen die Hitze (ab 18) orinoco Archiv 2003 0 10.07.2003 23:30
Skalare haben merkwürdige Ausscheidungen Dudi Archiv 2002 4 28.05.2002 08:30
Amanos und ihre Ausscheidungen redman764 Archiv 2002 3 24.05.2002 12:34
ist das Mittel in automatischen Wasseraufbereitungsanlagen f Babette Archiv 2001 10 02.08.2001 15:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:30 Uhr.