zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2012, 15:07   #1
Tierfreundin Anni
 
Registriert seit: 25.05.2010
Ort: Alfeld/ Leine
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Platy wird bald platzen :O

Hey Leute,

eines meiner Papageienplaty-Männchen ist seit mehreren Tagen ziemlich dick. Ich habe das Gleiche mal bei meiner Tante im Aquarium beobachtet. Allerdings war es dort ein Guppy-Weibchen. Und die war trächtig. Aber das kann es in meinem Fall ja nicht sein. Hat der Arme vielleicht Verstopfung? Gibt es so etwas bei Fischen? Sieht jedenfalls es ekelhaft aus.
Ich habe mal zwei Fotos angehängt, die sehen zwar nicht so gut aus, man kann es aber ein bisschen erkennen.

Weiß jemand, was das sein könnte?
Ich wäre dankbar für jede Antwort!

LG Anni
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Garten + Hasen+ Fabi 270.jpg (43,2 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: jpg Garten + Hasen+ Fabi 268.jpg (46,0 KB, 67x aufgerufen)
Tierfreundin Anni ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.08.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.08.2012, 15:11   #2
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 468
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Anni!
Für mich sieht es mehr nach Weibchen aus. Und die kriegt bald nachwuchs.
LG Elena
Lenak ist offline  
Alt 18.08.2012, 15:20   #3
Tierfreundin Anni
 
Registriert seit: 25.05.2010
Ort: Alfeld/ Leine
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Elena,

danke für die schnelle Antwort. Aber es ist wirklich ein Männchen. Zu 100%.

LG Anni
Tierfreundin Anni ist offline  
Alt 18.08.2012, 16:57   #4
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 468
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hall Anni!
Es könnte auch Bauchwassersucht sein
http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwik...oseKrankheiten
LG Elena
Lenak ist offline  
Alt 18.08.2012, 17:02   #5
XAdamX
 
Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Wenns ein Mänchen ist dann ist es Warscheinlich Bauchwassersucht wie Lenak schon gesagt hat. Da hilft eine Salzzugabe 2-4 g pro Liter Wasser.
XAdamX ist offline  
Alt 18.08.2012, 18:16   #6
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.882
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo,

für mich ist das auf dem Bild definitiv ein Männchen, für eine trächtigkeit wäre die Bauchform auch echt seltsam und der Leichfleck fehlt!

Für mich sieht es auf dem Bild auch so aus, als würden die Schuppen abstehen, was noch mehr auf Bauchwassersucht schließen lässt.

Ich würde den Fisch sofort in Karantäne setzen, da die Krankheit ansteckend ist und meistens tödlich endet. Mit einer Behandlung mit Salz kann man es veruchen, aber ich würde nicht allzuviel erwarten, ich denke wenn bräuchte man ein spezielles Mittelchen, aber die aussichten auf besserung sind meistens gleich Null...

Aber wie schon erwähnt kannst du es mit einer Aufsalzung versuchen, 2-5g/l gehen problemlos.

Auf jedenfall würde ich einen großzügigen WW machen, um die Keimdichte zu senken.
Mollyfisch ist offline  
Alt 18.08.2012, 20:57   #7
Tetraodon08
Standard

Hallo,

es gibt noch andere Ursachen für dicke Bäuche.
Schau einmal hier.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 20.08.2012, 11:52   #8
Tierfreundin Anni
 
Registriert seit: 25.05.2010
Ort: Alfeld/ Leine
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey Leute!

Vielen vielen Dank! Ich schätze, es ist wirklich die Bauchwassersucht. Werde gleich erstmal WW machen und auch den Ratschlag mit dem Salz befolgen. In Quarantäne setzen geht leider nicht, da ich kein anderes AQ zur Verfügung habe.

Vielen Dank für eure Hilfe!

LG Anni
Tierfreundin Anni ist offline  
Alt 20.08.2012, 15:50   #9
Schaf
 
Registriert seit: 12.06.2011
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

so ne curverbox mit sauerstoffstein geht im Notfall auch erstmal wichtig ist hier die Wasserhygiene täglich einmal lieber zweimal ww

LG Denise
Schaf ist offline  
Alt 20.08.2012, 16:04   #10
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.882
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hey,

nimm den Fisch auf jedenfall aus dem Becken, ein Eimer für den WW reicht da auch aus, oder eben eine Plastikbox.

Bei dem Salz musst du nur darauf achten, das bei höheren Konzentrationen die Pflanzen schäden bekommen können.
Mollyfisch ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.08.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
platy dick bauch

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wird sie bald Nachwuchsbekommen? Miri2010 Archiv 2010 10 01.04.2010 11:25
Wird das bald ein Nanobecken sein? VMJC Archiv 2010 23 22.02.2010 09:50
Hilfe wird becken 160L Platzen??? barzick Archiv 2003 6 03.07.2003 13:01
Beule am Platy wird immer größer!!!!! Birte Archiv 2002 4 30.06.2002 16:46
Platzen Aquarien? GZS Archiv 2002 3 25.04.2002 07:40


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:49 Uhr.