zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.08.2012, 09:49   #1
Sinchen88
 
Registriert seit: 09.08.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Was ist das für eine Garnele und mit welchen Fischen kann man sie halten?

Hallo zusammen,

habe mein Aquarium neu aufgebaut (160L) und nun hat mein Freund bevor ich dazu kam mir Fische zu holen sich dort eine Garnele reingesetzt (siehe Foto).

Jetzt weiß ich nicht was das für eine ist und wie sie sich mit Fischen verstehen würde.

Ich wollte eigentlich Guppys, Mollys(oder Salmler) mit einem Zwergbuntbarschpäärchen oder ähnlichem einsetzen. Aber laut meine Internetrecherche geht das wohl nicht.

Vermute mal, dass es sich um eine Glasgarnele oder so handelt nur ich weiß nicht welche Unterart weil es davon ja auch noch mal abhängig ist wie sie sich verhält.

Also über die roten Mückenlarven hat sie sich sofort her gemacht.

Ich danke euch für eure Antworten
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif Garnele.GIF (21,8 KB, 60x aufgerufen)
Sinchen88 ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.08.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.08.2012, 10:15   #2
Alex22891
 
Registriert seit: 15.08.2012
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich denke das ist eine macrobrachium lanchesteri
Alex22891 ist offline  
Alt 20.08.2012, 22:53   #3
Red Angel
 
Registriert seit: 07.03.2009
Ort: Südbaden
Beiträge: 1.286
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo
Eine Macrobrachiumart auf jeden Fall. Aufgrund der ausgeprägten Scheren eher keine Lanchesteri oder Inlesee. Würde eher in Richtung Ringelhänder o. ä. tippen.
Gruß Jens
Red Angel ist offline  
Alt 21.08.2012, 11:18   #4
flashpoint
 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Solingen
Beiträge: 140
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sieht für mich auch nach Richtung Ringelhandgarnele aus.

Bei der Vergesellschaftung scheiden sich ein wenig die Geister. Es gibt Leute die haben angeblich keinerlei Probleme und es gibt welche die Probleme haben. Ich habe mal den Letzteren gehört.

Ich musste leider feststellen dass sie mehrfach versucht hatte sich einen Fisch zu Angeln.

Bei größeren Exemplaren sollte das an sich kein Problem sein aber so was in Größe Neonsalmler könnte schonmal mit Pech als Mahlzeit enden. Soweit zumindest meine pers. Erfahrungen. Vielleicht hat ja Jemand noch andere gemacht.
flashpoint ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.08.2012   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
glasgarnele

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Krebse kann ich mit Fischen und Redfiregarnelen halten? Fisch-Freak Archiv 2011 5 19.04.2011 13:40
mit welchen Fischen kann man eine Haibarbe halten?? Hausmännchen Archiv 2010 3 27.05.2010 09:59
Bienengarnelen zu welchen fischen schlitzohr Archiv 2010 8 20.01.2010 08:30
Skalare mit welchen Fischen Vergesellschaften???? joy Archiv 2004 6 06.04.2004 11:18
Kann Man Kampffische mit anderen Fischen zusammen halten? dojou Archiv 2001 5 22.08.2001 04:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.