zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.08.2012, 20:34   #1
Chapter
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 3 Kammer Innenfilter

Hallo,

Ich habe ein Aquarium mit den maßen: 120cm*40cm*50cm, wo auf der linken Seite ein 3 Kammern Innenfilter eingebaut worden war ( hab das Becken von einem Bekannten).
Dieser Bekannte hatte nie den Kammer Innenfilter benutzt, und nun kenn ich mich nicht aus.
Seitdem das ich das Becken eingerichtet habe, läuft mir immer die letzte Kammer leer.
Bei mir läuft das Wasser in der hinteren Kammer von oben durch nen Kamm rein. Hab dann die 3/4 Kammer mit dem blauen Filtermatten (als Würfel geschnitten) voll. Der rest dieser Kammer ist mit Tonröhrchen voll.
Dann geht das Wasser von unten in die 2te Kammer wo nochmal Rörchen sind, dann folgt ne dünne Schicht Filterwatte, darauf Eheim BioMech, ne Schicht Filterwatte und nochmal eine dünne Filtermatte.
In der letzten Kammer läuft das Wasser von oben rein und wird durch ne Pumpe (1000l/h) ins Aquarium wieder befördert.

Was hab ich falsch gemacht, weil immer die letzte Kammer leer läuft?
Soll ich lieber die Pumpe am Boden hinsetzen oder an der Oberfläche hinkleben?

Hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen, ich verzweifel komplett.

Lg Michi
Chapter ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.08.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.08.2012, 20:39   #2
Pauli V.
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 662
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Michi!

Ich weiß zwar nicht, warum sie leer läuft (vielleicht ein Fehler in der Elektronik), aber du hast überdurchschnittlich viel Filtermaterial und brauchst dir wegen der Filterung keine Sorgen zu machen.
Ich habe in meinen Innenfiltern oben grobe Filterwatte, eine Kammer voll dem siporax und drunter nochmal nochmal ne feine Filterwatte.
Pauli V. ist offline  
Alt 20.08.2012, 20:45   #3
Chapter
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Es läuft von den anderen Kammer zu wenig Wasser in die letzte Kammer rein und dadurch pumpt die Pumpe sie recht gut leer.

Was muss ich deswegen ändern bzw was rausnehmen?
Chapter ist offline  
Alt 20.08.2012, 20:46   #4
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Pauli, war das jetzt aufschlussreichoder hat das dem TE geholfen?

Michi.
Zwei möglichkeiten (ich hatte selber mal so dinger in Gebrauch)
Entweder dein wasserspiegel ist zu niedrig, sodaß zu wenig Wasser nachläuft, oder aber deine Pumpe viel zu stark.
Beides kann man schnell ändern. Sinnvoll ist ein Luftheber bei solchen Filtern. Eine Pumpe läuft trocken und brennt irgnedwann durch, der Luftheber ist da wartungsfreier und somit problemloser. Ausserdem regelt sich die Durchflussmenge beim Luftheber von selbst, je geringer der wasserstand im Filter, je weniger Leistung hat er.
magdeburger ist offline  
Alt 20.08.2012, 20:49   #5
Chapter
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Magdeburger,

danke schonmal für die Tipps.
Der Wasserspiegel is nicht zu niedrig, der steht scho kurz vorm überlaufen in den Filter.

Weger den Luftheber, des sagt mir jetzt mal rein gar nix und hab mit sowas noch nie gearbeitet
Chapter ist offline  
Alt 20.08.2012, 21:05   #6
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Klickst du hier
Da ist sowas beschrieben. Kann man kaufen, selber bauen oder bauen lassen.
Du braucxhst nur eine Membranpumpe mit vieleicht 2-3 Watt und sparts nebenbei auch Strom

Was du auch nochj machen kannst, den Kamm etwas erweitern also die Zinken.
Oder aber einen zusaätzlichen Überlauf in Form eines gebogenen Rohres (u-förmig) von Prinzip der kommunizierenden Röhren.

Und dann noch willkommen im Forum, ich hoffe du kommst hier zurecht und lebst dich gut ein

Geändert von magdeburger (20.08.2012 um 21:30 Uhr)
magdeburger ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.08.2012   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
1000l/h, kammer innenfilter, leer läuft

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Drei Kammer Innenfilter macht Probleme Michaela B. Archiv 2011 2 19.08.2011 15:35
Innenfilter gegen Innenfilter tauschen stella Archiv 2010 6 20.04.2010 20:56
Innenfilter Hankofer Archiv 2004 4 19.03.2004 15:03
Welche Filtermedien für 2 Kammer Biofilter? JulianBel Archiv 2003 0 01.08.2003 10:31
Hilfe: eingebauter Kammer Filter JulianBel Archiv 2003 1 26.05.2003 20:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:27 Uhr.