zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2012, 18:53   #1
Matze0904
 
Registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Guppy Weibchen haben milchige Augen

Hallo zusammen,

ich habe mir gestern für mein 60l Aquarium 6 Korallenplatys (2M 4W) und 6 Guppys (2M 4W) geholt und eingesetzt.

Nach kurzer Zeit musste ich feststellen dass beim ersten Guppy Weibchen eines der Augen ganz milchig und dicker wird.
Nach ca. 2 Std. war dieses dann völlig orientierungslos und ist nur noch am Grund gelegen und hat ab und zu mal gezuckt und ist gestorben.
Heute morgen hatte ich dann dieses Problem bei zwei weiteren Weibchen die auch gestorben sind.
Die zwei Guppymännchen das verbliebene Guppyweibchen sind putzmunter genau wie die Korallenplatys!

Meine Wasserwerte habe ich auch nochmal getestet und konnte nichts feststellen.
Becken ist gut eingelaufen und auch schon lang in Betrieb.

Jetzt hab ich das Problem dass 2 Guppymännchen und ein Weibchen aber zu wenig sind und ich eingentlich noch mehr Weibchen brauche, weiß aber nicht ob ich nochmals welche kaufen soll!

Vielleicht könnt ihr mir helfen und wisst was die Guppyweibchen haben.

Hab schon mal ein bisschen geforscht und bin darauf gestoßen, dass die Guppys wenn sie aus den Zoofachhandel kommen mit einem gut eingelaufenen Becken nicht zurechtkommen.
Da wundert mich aber warum bei den Männchen nichts ist!

Danke schonmal für eure Antworten.

Lg Matze
Matze0904 ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.08.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.08.2012, 20:48   #2
Sunny83
Standard

Ich habe mal im Internet geforscht und das gefunden:

Wenn das Immunsystem der Fische unten und/oder die Haut schon vorgeschädigt ist (z.B. durch die Pünktchenkrankheit), können sie den Fisch leicht angreifen. Man spricht von einer 'bakteriellen Sekundärinfektion'. Die milchigen Stellen sind Hautnekrosen, also abgestorbenes Gewebe.
Mittel der Wahl ist Nifurpirinol, gibt es als 'Sera Baktopur direct' oder 'JBL Furanol' in Tablettenform im Zierfischhandel. Behandlung nach Packungsbeilage, kann problemlos gleichzeitig mit der Parasitenbehandlung durchgeführt werden. ...
SPRICH: Das Immunsystem ist kaputt von den Fischen.
(Quelle: wer-weiss-was.de)

Ist bei einem Guppy (Weibchen) bei mir auch. Sie hat Flossenfäule bekommen und wird bestimmt bald eingehen, da ihr Immunsystem auch kaputt ist. Alle anderen sind gesund (noch).

Also das die Fische mit einem eingelaufenen Becken nicht klar kommen, muss nicht sein. Aber bei meinem Zoofachhandel haben sie mir gesagt, dass ihre Fische sofort in klares Wasser reinkommen, ohne das es eingelaufen ist. Das hat mich natürlich sehr gewundert.

Aber eins kann ich dir sagen. Dein 60-Liter-Becken kann irgendwann zu klein werden . Die Guppys vermehren sich wie die Kaninchen und irgendwann wird es da drin zu eng. Manche Händler nehmen Jungtiere an.. Musst du mal schauen, ob es bei dir auch so ist.

Aber neue Weibchen solltest du holen. Denn die Männchen wollen sich ständig mit dem Weibchen vermehren. Sie werden die Weibchen richtig nerven und wenn es zu wenig sind, wird das zu viel Stress für sie, dass sie sogar eingehen können.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen!

LG

Geändert von Sunny83 (24.08.2012 um 20:52 Uhr)
Sunny83 ist offline  
Alt 24.08.2012, 21:03   #3
Matze0904
 
Registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey Sunny!

Danke für die ausführliche Antwort. Wie schon im anderen Thread geschrieben ich hoffe, dass dein Weibchen durchkommt auch wenn ich skeptisch bin nach meiner Erfahrung von gestern.

Hab heut bei meinem Händler umsonst 3 neue Weibchen bekommen und Sie eingesetzt.
Beobachte schon den ganzen Tag und kann nichts feststellen. Auch die Platys die mit drin sind, sind top fit!

Wegen der jungen Guppys bin ich ganz ehrlich die sind auch Mittel zum Zweck!
Ich habe noch ein Tanganjika Barsch Becken und ein Teil davon ist als Lebenfutter gedacht.

Die Händler bei uns würden keine annehmen mit der Begründung, dass sie kein Quarantänebecken haben.

Allerdings bin ich auch sehr glücklich mit meinem 60l und möchte es nicht mehr missen als Blickfang im Büro!

Lg
Matze0904 ist offline  
Alt 24.08.2012, 21:57   #4
Sunny83
Standard

Hi,

sorry, habe gar nicht auf den Namen geachtet... Sonst hätte ich gemerkt, dass du mir auf meine Frage geantwortet hast

Na wenn sie als Fischfutter gezüchtet werden sollen, dann ist ja alles gut
Leider habe sich meine noch nicht vermehrt, aber ich hoffe es geht bald los

Ich finds echt super, dass du umsonst neue Guppys bekommen hast. Das ist auch das Mindeste, was der Händler machen konnte. Ich hoffe, dass die neuen nicht auch krank werden!!!!

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass jetzt alles gut wird!
Es sind zwar nur Fische, aber mein leidet immer mit.

LG Sunny
Sunny83 ist offline  
Alt 24.08.2012, 22:16   #5
lisma
 
Registriert seit: 04.05.2012
Ort: 49080
Beiträge: 425
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

dasselbe ist vermutlich schon so einigen passiert, unter anderem mir auch, nur waren es bei mir die Männchen, die sich schon nach sehr kurzer Zeit verabschiedet haben...meine Weibchen waren da irgendwie robuster und alle 3 leben noch...und sie haben sich fleißig vermehrt, denn das haben die Männchen wohl vor ihrem Tod doch noch hinbekommen...

bei mir sind auch 2 Pandapanzerwelse gestorben sehr früh und diese habe ich auch ersetzt bekommen...bei den Guppys habe ich im Laden nichts gesagt, ich bekam ja Nachwuchs...
lisma ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.08.2012   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mein Guppymännchen hat milchige Augen lisma Archiv 2012 4 12.05.2012 12:15
Sumatrabarbe hat milchige Augen und eins hängt daneben Schwartzzz Archiv 2011 11 14.01.2011 17:15
Guppy-Weibchen haben rote Dorne im After stecken?!?!? phoenix Archiv 2004 10 23.03.2004 12:58
guppy weibchen bekommt das maul nicht zu und hat samt augen le schum Archiv 2003 5 11.01.2003 01:34
Milchige Augen beim Ancistrus Achim-OL Archiv 2001 3 20.06.2001 19:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:38 Uhr.