zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2012, 22:22   #1
Newton
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 197
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zwergfadenfisch Nachwuchs

Hallo zusammen,

ihr glaub gar nicht was mir vorhin passiert ist:
Ich saß vorhin vor meinem Aqua zur all-abendlichen Zählkontrolle - was schwimmt da plötzlich an die Scheibe und kuck mich mit seinen kleinen Augen neugierig an:

Ein Zwergfadenfisch - Baby

Ich mein, meine Fafis (Colisa lalia var. red) laichen ja immer wieder ab, aber nachdem sie im Gemeinschaftsbecken leben, dachte ich nie, dass da ein Kleiner mal durchkommen würde. Ich wollte die beiden Eltern eigentlich auch schon längst mal zur Zucht ansetzen, bin aber in letzter Zeit nie dazu gekommen.
Daher ist nun die Freude umso größer, dass es ein Kleiner auch ohne mein Zutun geschafft hat ^freu^

Zum Becken:
Es handelt sich um ein 160l Becken (100x40x40), welches ich nach einem geplatzen Becken im Dez letzten Jahres neu einrichten musste.

Besatz:
2 Colisa lalia + 1 Baby
14 Rote Neons
9 Corydoras schwartzi
5 L400

Wasserwerte:
ph 7,6
kh 7
no3 1-5
no2 nan
temp 28C

Bilder konnte ich leider noch keine machen, aber die folgen sobald mein kleines Baby sich wieder zeigt und der Kamaramann griffbereit ist

Achja, noch zwei Fragen zum Schluss:
1) das kleine Baby (ca 1cm groß) schaut noch total aus wie seine Mama. Weiß zufällig jemand, wann Colisa´s sich ausfärben (falls es ein Junge ist )
2) ich hab mir überlegt, dass ich den Kleinen jetzt im Elternbecken lasse. Nachdem er ja schon ca einen Zentimeter hat, dürfte da doch nicht mehr viel passieren, oder?

Liebe Grüße,
von der Lotte, die immer noch total begeister von ihrem kleinen Baby ist
Newton ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.08.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.08.2012, 23:42   #2
Pauli V.
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 662
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Lotte!

Das freut mich für dich!
Ich musste immer Pflanzen ausdichten, damit mir nicht zuviele Fadenfische hochkommen.


Colisa lalia färbt ziemlich spät aus.
Das kommt ganz auf die Fütterung und die sich daraus resultierende Geschwindigkeit des Wachstum.
Bei mir zeigten sich die ersten blauen Musterungen (ich habe die Wildform gehabt) in der Größe von etwa 2,5-3cm. Das Rot folgte ca. 1-2 Wochen danach.
Bis sie wirklich adult sind dauert es meist mehr als ein halbes Jahr.

Lass ihn im Elternbecken.
Mit 1cm ist schon das schlimmste überstanden, allerdings gibt es immer noch Gefahren.
Lass das Becken schön zukrauten, dann findet er genug Nahrung.
Nach einer Zeit wird er dann mit den Eltern mitfressen.
In dem Alter haben sie bei mir sehr gerne Cyclopsnauplien gefressen.
Pauli V. ist offline  
Alt 26.08.2012, 10:36   #3
Newton
 
Registriert seit: 12.05.2011
Beiträge: 197
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

so jetzt hab ich´s endlich mal geschafft ein paar Bilder von unserem kleinen Nemo zu machen. Sind leider etwas unscharf geworden, aber ich hoffe man erkennt alles. Die beiden letzten Bilder zeigen übrigens die Eltern, die jetzt seit ca 1,5 Jahren bei uns leben.

Dem Kleinen scheint es ganz gut zu gehen - er schimmt mit seinem guten Zentimeter schon eifrig durchs Becken und lässt sich auch durch die Neons nicht abschrecken

Außerdem scheint er noch mindestens ein kleines Geschwisterle zu haben, das aber gerade mal 5mm misst.

@Pauli: Vielen Dank für die Infos!
Aber du hattest dann sicher nicht viele Fressfeinde (z.B. Salmler) im Becken, wenn bei dir so viele Jungfische durchgekommen sind, oder?

Viele Grüße,
Lotte
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg _DSC0662.jpg (55,5 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg _DSC0665.jpg (65,0 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg _DSC0680.jpg (60,6 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg _DSC0686.jpg (59,3 KB, 36x aufgerufen)
Newton ist offline  
Alt 26.08.2012, 14:02   #4
mimi135
 
Registriert seit: 28.07.2012
Ort: Im schönen Münsterland
Beiträge: 59
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Lotte,

wie süss der/die Kleine doch ist! Ich hoffe, bei mir klappt es auch ohne "Zutun", dass es einige schaffen. Momentan habe ich ca. 50-100 kleine Frischgeschlüpfte im Becken. Das aber nicht zum ersten Mal. Jetzt habe ich nach Deinem Bericht die Hoffnung, dass es auch ohne Separierung funktioniert...

Lieben Gruß
Jasmin
mimi135 ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.08.2012   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
colisa lalis nachwuchs

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergfadenfisch chlorum Archiv 2011 2 17.10.2011 20:55
blauer zwergfadenfisch und roter zwergfadenfisch-> kann das nachwuchs geben? blonderpower Archiv 2010 0 12.08.2010 18:57
KaFi- Nachwuchs-Nachwuchs: Bitte um Hilfe Tierfreundin Anni Archiv 2010 4 21.06.2010 14:40
Zwergfadenfisch blub7 Archiv 2009 28 08.06.2009 23:12
Lapidochromis hongi-Nachwuchs mit Pulcher-Nachwuchs STJERG Archiv 2002 1 05.11.2002 19:40


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:52 Uhr.