zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.08.2012, 15:14   #1
Wolfman
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: 64xxx
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Komplett Besatz für 160L Becken.Fische,Pflanzen,Bodengrund

Hallo,

Nachdem ich ja bei meinem 1.Versuch nicht gerade so gut war im Aussuchen, habe ich mich über Nacht nochmal durch das Forum gelesen und per Google das Inet durchsucht. Dabei bin ich jetzt auf folgende sachen gestoßen, die ich gerne so machen würde, hoffe das geht diesmal so.

Nun aber erstmal zu meinem Aquarium und seinen Werten:

160L Becken 100x40x40
Filter: EHEIM Pro3 350"2073"
Beleuchtung: Hinten Osram 30watt 827 2700K---Vorne Osram 30watt 840 4000K
Beleuchtungsdauer: 08-14Uhr 16-22Uhr
PH=8---NO2=0,05---GH=10---KH=10
Bodengrund: Quarzsand 0,4-0,8mm

So nun zu dem was rein soll:

Pflanzen:
Hinten.Echinodorus Bleheri
Mitte.Bacopa Australis
Vorne.Lilaeopsis Brasiliensis
Wurzeln und Deko.Anubia Barteri

Fische:
10x Turmdeckelschnecken-Melanoides Tuberculata mit der Regenwurm Funktion
10x Pandapanzerwels
20x Rotkopfsalmler
10x Amanogarnelen
1,4 Guppys

Düngung:
Micro Basic "Aquarrebell" als Volldünger
CO2 Flasche mit Aussenreaktor

Sollte noch was Fehlen, bitte sagen was. Ich hoffe das es diesmal die richtige Wahl ist.

Geändert von Wolfman (26.08.2012 um 15:48 Uhr)
Wolfman ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.08.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.08.2012, 16:45   #2
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.902
Abgegebene Danke: 16
Erhielt: 10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

hallo,

das ganze hört sich schonmal gut an, ich weiß nur nicht so ganz wie du mit 4 Pflanzen rumkommen willst, wenn dann brauchst du da schon mehrere Töpfchen. Ich würde dir anfangs eher noch zu ein paar schnellwachsenden Pflanzen raten, wenn du im Internet bestellst wäre auch ein Pflanzenpaket vielleicht ganz gut. Oder du schaust hier mal im Forum was so angeboten wird.

Gegen den Besatz spricht nichts mir würde da nur der Blickfang fehlen. Ich würde noch ein Trio Fadenfische einsetzen wie den trichogaster leeri, aber das ist geschmackssache.

Panzerwelse und Rotköpfe könntest du auch noch etwas aufstocken, aber das kann man später immer noch, wenn einem das Becken noch zu lehr erscheint.
Mollyfisch ist offline  
Alt 26.08.2012, 16:48   #3
Wolfman
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: 64xxx
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Es sollen ja auch mehr Pflanzen rein, hinten etwa 6st....in der Mitte so etwa 8st. und vorne mal sehen.
Die echodorus soll doch schnell wachsend sein, die Boca auch oder habe ich da was falsch gelesen

Das mit dem Blickfang hast du Recht. Da muss ich mir noch was Überlegen. Ich war der Meinung bzw. durch lesen, das Fadenfische zu groß für mein Becken werden. Da meine Fische alle aus Südamerika kommen, wäre auch der Fadenfisch nicht gut, die gibt es mit südamerika nicht.

Sollte es sowas noch sein und von der Menge her passen, dann käme sowas in Frage:

Macropodus opercularis ( Paradisfisch ) oder Microctenopoma ansorgii ( Oranger Buschfisch ) wobei der trichogaster leeri Farblich natürlich viel besser ist. Da aber wie gesagt, mache ich mir sorgen , wenn ich da noch 1,2 reinsetze ob das dann nicht zuviel Fisch ist für 160L.

Geändert von Wolfman (26.08.2012 um 17:04 Uhr)
Wolfman ist offline  
Alt 26.08.2012, 18:12   #4
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.902
Abgegebene Danke: 16
Erhielt: 10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

hallo,

ich hatte in meinem 160Liter becken auch 3 mosaikfadenfische und das hat wunderbar geklappt, nur mit 1:1 hab ich nicht so gute erfahrungen gemacht, da wurden die weibchen immer nur 1 jahr alt.

zu deinen genannten arten kann ich dir nichts sagen, nur das man nicht unbdingt immer nach einem land oder kontinent gehen muss, sowas stört die fische nämlich wenig.

anstatt der guppys wären schwertträger denkbar, je nachdem kannst du sie auch als blickfang sehen.
Mollyfisch ist offline  
Alt 26.08.2012, 19:57   #5
Wolfman
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: 64xxx
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Dann steht ja mein besatz fest. Als Blickfang kommen noch 1,2 Mosaikfadenfische dazu
Wolfman ist offline  
Alt 27.08.2012, 23:41   #6
micha84
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey,

hier ein paar Ideen zur Anregung ;-)

http://www.tropica.com/de/layouts/la...chreibung.aspx

http://www.tropica.com/de/layouts/la...chreibung.aspx

http://www.tropica.com/de/layouts/la...chreibung.aspx



Sind noch viele andere Beispiele, man muss bedenken um so ein Aquarium zu erreichen etwas Erfahrung und geduld braucht. Man kann von Pflanzen abweichen aber insgesamt das einsezen ist sehr sehr gut gemacht.
micha84 ist offline  
Alt 28.08.2012, 11:21   #7
Kiwi99
 
Registriert seit: 28.08.2012
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, ich würde dir raten, nur Guppy M zu holen. Denn solange keine Guppy W im becken sind, streiten sich die Männer auch nicht (auch wenn der Zoohandel dir wahrscheinlich was anderes sagt). Ausserdem müsstest du dir ansonsten Gedanken machen, was du mit den Jungtieren machst, denn ohne Fische, die den Bestand in grenzen halten, musst du regelmäßig Guppys abgeben, was nicht einfach sein wird, da sich Guppys schneller als Unkraut vermehren!
Kiwi99 ist offline  
Alt 28.08.2012, 11:52   #8
Maxi53
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 272
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo in die Runde

Schon wieder das ewige Thema mit den Guppys!
Wenn man nur Guppy M holt nimmt man ihnen das Balzverhalten!
Und man will doch , das es den Tieren rundum gut geht, oder nicht?
Nimm Männchen und Weibchen!
Wie viele Jungtiere am Ende durchkommen kannst du selbst mit der Futteranzahl
regeln! Weniger füttern und ein paar Jungtiere werden gefressen! Und vielleicht kannst du auch ein paar Jungtiere als Lebendfutter gebrauchen! Du kannst sie auch bis zu einer bestimmten Anzahl im Becken lassen!
Du kannst sie auch hier im Forum anbieten! Es werden einige deine Tierchen gebrauchen können!

Gruß Maxi
Maxi53 ist offline  
Alt 29.08.2012, 07:13   #9
XAdamX
 
Registriert seit: 29.07.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Da hast du dier eine gute Besatzung überlegt aber ich würde bei einem Kontinent bleiben das ist aber Geschmackssache bei den Guppy haltung tendiere ich zur M/W haltung denn sonst werden die Männchen der Wichtigsten Sache beraubt.
XAdamX ist offline  
Alt 29.08.2012, 12:13   #10
Wolfman
 
Registriert seit: 25.08.2012
Ort: 64xxx
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,


Bis auf die fadenfische ist es ja 1 Kontinent.
Wenn du mit so einen Blickfang für Südamerika sagen kannst, werde ich mit Sicherheit den nehmen
Wolfman ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.08.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haiähnlicher Besatz im 160l Becken Daniel3124 Archiv 2010 10 17.10.2010 14:53
Mein Besatz zu 160l becken schicki Archiv 2010 3 10.10.2010 14:20
besatz von einem 160l becken dennis56 Archiv 2009 4 22.04.2009 20:14
27374/ 160l Filterbecken komplett mib110 Archiv 2004 1 27.04.2004 13:37
Besatz für 160l Becken marmic90 Archiv 2004 8 30.01.2004 18:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:06 Uhr.