zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.09.2012, 13:21   #1
Moni-Fischlein
 
Registriert seit: 02.09.2012
Ort: Ditzingen
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Was mache ich mit dem Goldfisch?

Hallo liebe Foren-Mitglieder,

vor ca. einem halben Jahr besuchte ich eine alte Bekannte, die ich schon Jahre nicht mehr gesehen hatte. In Ihrem Wohnzimmer stand ein Mega-Mini-Aquarium (30x15x15cm), in dem ein einsamer Goldfisch (Gesamtlänge ca. 15cm) schwamm - nach ihren Aussagen schon seit 7 langen, qualvollen Jahren!! Der Anblick des armen Fisches hat mich dermaßen berührt und schockiert, dass ich sie überreden konnte, den Goldfisch in meine Obhut zu geben.

Nun war ich dermaßen euphorisch, dass ich dem Fisch sofort ein 65l - Aquarium (60x35x30cm) kaufte und sehr glücklich war, ihm nun ein "großes" Zuhause bieten zu können.

Mittlerweile weiß ich leider, dass die Größe auch nicht ausreichend ist und er auch nicht als Einzeltier gehalten werden soll. Leider haben wir jedoch keinen Platz für ein größeres Aquarium, sonst würde ich unserem wunderschönen Fischlein sofort eins kaufen.

Nun meine Frage: Seht ihr wirklich keine Chance, ihn weiterhin im 65l-Aquarium zu halten - mit eventuell 2 weiteren sehr kleinen Goldfischen (Arten, die sehr klein bleiben) als Gesellschaft?

Bitte reißt mir nicht gleich den Kopf ab, wenn Ihr dagegen seid! Ich hänge nur bereits so sehr an unserem Goldi, dass ich mich gern vergewissern möchte. Er macht übrigens einen sehr gesunden und fitten Eindruck.

Vielen Dank für Eure Antworten!
Moni-Fischlein ist offline  
Alt 02.09.2012, 15:28   #2
Blup
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: zwischen Bielefeld und Osnabrück
Beiträge: 467
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 9 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo Moni-Fischlein,

ich kann verstehen, dass du sehr an ihm hängst und ihn nicht abgeben möchtest, aber ich muss dich leider enttäuschen: Diese Größe ist wirklich nicht ausreichend und es wird ja nicht wirklich besser, wenn du noch weiteren Goldfischen ein zu kleines Zuhause bietest.

Was für eine Art Goldfisch ist er denn? Ein ganz normaler oder eine besondere Zuchtform (z.B. Schleierschwanz)?
Der normale ist einfach in einem Gartenteich am allerbesten aufgehoben und dort sicher auch am glücklichsten.
Die Zuchtformen sind meistens für die Dauerhaltung im Teich nicht geeignet.

Wenn es eine solche ist: Platz ist immer für ein größeres Aquarium. Die Frage ist nur, ob man sich das leisten kann (vom Geld her, meine ich).
Als mein Mann und ich vor 1 1/2 Jahren anfingen, passte das Becken (1m) im Vorhinein kaum in die Wohnung. Siehe da, mit der Zeit gingen aber auf einmal noch ein Meterbecken und ein 60er, wie du es hast, und ein Nano hinein. Man muss eben Priotitäten setzen dann. Wer braucht schon eine schön aussehende Wohnung, wo alles einen guten Platz hat? Eine Menge Sachen können rausfliegen, wenn man etwas wichtigeres (wie ein Aquarium) stellen will.
Wenn du ihn unbedingt behalten willst und es eine Zuchtform ist: Schaff den Platz einfach. Es gibt viele Sachen, die man in einer Wohnung nicht unbedingt braucht (und sei es der Fernseher) ;-). Und dann kauf ein großes Becken und Artgenossen für ihn.

Liebe Grüße,
Kerstin
Blup ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.09.2012   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.09.2012, 00:28   #3
Moni-Fischlein
 
Registriert seit: 02.09.2012
Ort: Ditzingen
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Liebe Kerstin,

erst einmal vielen herzlichen Dank für Deine sehr nette Antwort!

Es handelt sich ziemlich sicher um einen normalen Goldfisch, zwar mit schönen fächerartigen großen Flossen, aber vom Körperbau ist er sehr schnittig (kann man das so sagen?) - wie ein normaler Goldfisch eben. Ein Schleierschwanz oder eine besondere Zuchtform ist er meines Erachtens nicht.

Nun stelle ich mir aber dennoch folgende Fragen:

- Kann ich ihn als bisher reinen Aquariumsfisch (über 7 Jahre) tatsächlich in einen Gartenteich geben?
- Wenn ja, auch noch um diese Jahreszeit?
- Hat er wirklich eine Chance, den Winter zu überstehen?
- Wie groß sollte der Gartenteich dann mindestens sein?

Würde mich sehr freuen, wenn Du Dir noch einmal kurz Zeit für eine Antwort nimmst!

Übrigens, ein größeres Aquarium können wir leider partout nicht stellen. Mein Schatz will auch nicht auf den Fernseher verzichten! ;-)

Viele Grüße
Diana
Moni-Fischlein ist offline  
Alt 05.09.2012, 00:42   #4
kiwili
 
Registriert seit: 07.05.2012
Ort: Mitteldeutschland
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mit der Thematik kenn ich mich auch nicht aus, aber der Teich muss zumindest eisfrei am Boden bleiben - größere Tiefe als 80 cm besser mehr als ein ganzer Meter!
Das hier schien einen ganz guten Überblick zu bieten:
http://www.hausgarten.net/gartenteic...erwintern.html
kiwili ist offline  
Alt 05.09.2012, 09:19   #5
Blup
 
Registriert seit: 04.11.2010
Ort: zwischen Bielefeld und Osnabrück
Beiträge: 467
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 9 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo Diana,

schade, das mit dem Fernseher war doch eine gute Idee... ;-) Also wenn kein größeres Aquarium als das 60 l Becken, was ja wirklich sehr klein ist, würde ich klar sagen, er muss abgegeben werden. Wenn nicht in einen Teich, dann wenigstens in ein größeres Becken.
Leider haben wir selbst auch keinen Teich und ich deswegen damit auch keine Erfahrung, um dir diesbezüglich wirklich kompetente Antwort geben zu können.
Ich hoffe, es melden sich bald teicherfahrene Leute!

Liebe Grüße,
Kerstin
Blup ist offline  
Alt 05.09.2012, 10:40   #6
Goldplaty
 
Registriert seit: 31.10.2010
Beiträge: 194
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

wie oben schon erwähnt, muß der Teich eine geräumige Tiefwasserzone von ca. 1m haben, falls der Teich stark zufriert.
Da Goldies gesellige Tierchen sind, wäre ein Schwarm von 10 Tieren in einem Teich gut. Vermehren sich aber auch sehr rasch, deshalb rechtzeitig über Nachwuchsunterbringung nachdenken.

Unser Gartenteich hat von der Obergläche ca. 12 qm und viel Schwimmraum, den die Goldies auch gerne ausnutzen. Deshalb die Goldies bitte nicht in so einem kleinen Plastikschalenteich setzen, auch wenn da vielleicht schon 500l drin sind. Auf Dauer reicht das auch nicht aus für die Fische.

LG
Nicole
Goldplaty ist offline  
Alt 05.09.2012, 14:29   #7
Moni-Fischlein
 
Registriert seit: 02.09.2012
Ort: Ditzingen
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen lieben Dank für Eure Rückmeldungen!

@ Nicole: Du wohnst nicht zufällig im Großraum Stuttgart? Ich wäre so froh, sicher sein zu können, mein Pflegekind in gute Hände abzugeben!!!

Oder kennt Ihr zufällig jemanden hier im Forum, der in meiner Nähe (Stuttgart) wohnt und über einen entsprechend großen Teich verfügt?

Und kann er als Aquariumsfisch wirklich noch vor dem Winter raus??

Puuuuhhhh - da will man seinem Goldi schon ein besseres Dasein ermöglichen, steht aber gleich wieder vor der nächsten Hürde.

Hoffe, Ihr habt einen Tipp!
Moni-Fischlein ist offline  
Alt 05.09.2012, 15:16   #8
sanwi
 
Registriert seit: 23.06.2012
Ort: Waldems - das liegt bei Idstein im Taunus, nördl. Wiesbaden
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das ist schon alles etwas traurig. Aber ich finde es gut, dass du nach einer Lösung suchst.

Versuch es doch mal mit einem Anschlag an einem Laden, der Teichzubehör und Teichfische verkauft. Vielleicht findet sich ja auf diesem Weg ein kompetenter Gartenteichbesitzer, der einem älteren Goldfisch einen geräumigen Alterssitz bieten kann? Würde das vielleicht genau so formulieren. Viel Glück!
sanwi ist offline  
 

Stichworte
aquariengröße, einzelhaltung, goldfisch

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mache ich das richtig? KleinerGelber Archiv 2009 1 09.03.2009 11:59
Wie mache ich es am besten??? Prinz der Fisch Archiv 2009 63 28.01.2009 14:42
mache ich was falsch??? Guppimann Archiv 2004 5 04.02.2004 21:13
Wie mache ich es am besten? Please help... Matthias S. Archiv 2002 5 12.08.2002 21:29
Was mache ich faltsch ? Mimix Archiv 2002 16 22.07.2002 22:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:23 Uhr.