zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.09.2012, 22:34   #1
Naja Haje
 
Registriert seit: 23.11.2010
Ort: Lautenthal
Beiträge: 7
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Ich habe ein enormes sterben von Skalaren in meinem becken.
Die Tiere sterben ohne anzeichen erst sind C. laqlias verstorben einfach so
dann folgten 2-3 skalare habe von sera tremasol verwendet und es staben wider welche danach haben ich dieses FMC ( oder soähnlich ) ins becken gekipt Es staben dann noch mal 2 dann nicht mehr das ist jetzt 5-6 Tage her nun heute staben inerhalb 2 stunden 2 weitere skalare( bei denen aber der bauch enorm aufgeblät war).

zu dem Becken es sind 250 Liter
mittel Stark Beflanzt
2 Aussenfilter sind angeschlossen a 450liter die stunde. in einem der beiden Filter filtere ich über Torf.
2 Membran pumpen a 4w
Der Besatz:
3 Junge rotrücken Skalare 2 Peru Altum 2 Blaue skalare 5 kongosaimler 15 Panzerwelse alles noch recht junge 15 schwarze neons ( ja es sind wenn sie adult sind zuviele für das Aquarium werden in der nächsten zeit auch auf anderen becken verteilt sofern sie gesund werden ) es sind aber nur die Skalare momentan betroffen und die 3 toten fadenfische
zu den WW.
PO4 = 0,1mg/L
PH = 6,5 -7
NH4 =0mg/L
NO3 = >5mg/l
NO2 = >0,1mg/L
GH < 7 aber >14
KH 6
FE 0,0mg/l
Kupfer auch nicht nachweisbar
wasserwecksel mache ich im normal fall alle 14 tage ca 30 - 40%
ein neuer fisch kam in der letzten zeit nicht dazu
habe auch nichts neues ins becken gegeben
nur frostfutter trockenfutter
und aber ich denke ich habe es mir da geholt ich habe wasserflöhe aus dem zoohandel ( lebend ) geholt und verfüttert ( jetzt weis ich aber das die zoohandlung gravierende fischkrankheiten hat und denke da die flöhe im aq. schwammen ich mir was übers wasser gefangen habe wie gesagt bin mit meinem latein am ende und möchte ungern zusehn wie ein fisch nach dem anderen verstirbt

vielen dank im vorraus
und liebe grüße sascha

wenn mir einer sagen kann wie ich fotos und videos hinzufügen kann werde ich dieses auch machen

Geändert von DarkPanther (06.09.2012 um 08:30 Uhr) Grund: 2 Beiträge hintereinander zusammen gefügt.
Naja Haje ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.09.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.09.2012, 06:51   #2
ConnyM
 
Registriert seit: 16.01.2012
Ort: LU
Beiträge: 129
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Naja Haje Beitrag anzeigen
wenn mir einer sagen kann wie ich fotos und videos hinzufügen kann werde ich dieses auch machen
Unten Antwort anklicken, dann hat es verschiedene Optionen, bei Fotos das ! (Anhang) anklicken und hochladen!
Conny
ConnyM ist offline  
Alt 03.09.2012, 10:03   #3
Wels-Fan
 
Registriert seit: 27.08.2012
Ort: München
Beiträge: 5
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

hast viel geschrieben, jedoch nichts von dem zwingenden Wasserwechsel bei der Anwendung von Tremazol, den Du nach sechs Stunden machen musst (Mindestens (80 %). Hast Du diesen gemacht??
In dem Medikament sind die Wirkstoffe Malachitgrünoxalat und Formaldehyd. Das ist schon eine Chemiekeule, vor allem für Deine Welse.

Grüße Alex
Wels-Fan ist offline  
Alt 03.09.2012, 12:42   #4
trouble2009
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.854
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Hoi,
zu Tode behandelt würde ich mal vermuten. gegen welche Krankheiten hast du behandelt? oder hab ich nur was überlesen?
trouble2009 ist offline  
Alt 03.09.2012, 21:35   #5
Hans12
Standard

Hallo Alex
Zitat:
Zitat von Wels-Fan Beitrag anzeigen
Hallo

hast viel geschrieben, jedoch nichts von dem zwingenden Wasserwechsel bei der Anwendung von Tremazol, den Du nach sechs Stunden machen musst (Mindestens (80 %). Hast Du diesen gemacht??
In dem Medikament sind die Wirkstoffe Malachitgrünoxalat und Formaldehyd. Das ist schon eine Chemiekeule, vor allem für Deine Welse.

Grüße Alex
Wo hast du das denn abgeschrieben? etwa bei zooplus produktbeschreibung. dumm nur, daß die da den artikel falsch auszeichnen. du solltest dich schon auskennen, bevor du mit begriffen wie chemiekeule um dich wirfst.

parziquantel ist der wirkstoff - der wirkstoff ist nicht dramatisch. der wirkstoff hat einen haken - er ist fast nicht wasserlöslich. die wasserlöslichkeit wird mittels eines zuckerkomplexes verbessert.

zucker ist nahrung für akterien und andere microorganissmen.
debswegen muß man einen 80% wasserwechsel durchführen. und falls das becken irgendwie mit hoher keimdichte bereits in schieflage ist und trübungen und sauerstoffzehrung früher einsetzen da mehr keime da waren als vom hersteller geschätzt muss man sofort wasser wechseln.

gruß
Hans12 ist offline  
Alt 03.09.2012, 22:41   #6
Siddinger
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin sascha

Zitat:
< 7 aber >14
ich gehe davon aus du meinst das genau andersrum, also härte zwischen 7 und 14.

ich habe die erfahrung gemacht das verzweifelte behandlungen oft kontraproduktiv sind. man versucht einen fisch zu retten, und schadet damit dem restlichen bestand. meistens ist es besser man lässt einen fisch sterben und bricht nicht gleich in panik aus.

meistens weiß man ja nicht einmal gegen was man behandeln soll.

woher kamen die skalare und wielang waren sie im becken?
Siddinger ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.09.2012   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
skalar sterben krank tot

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mollys sterben alle fredib666 Archiv 2012 8 21.05.2012 15:00
Guppi Weibchen sterben alle... para29 Archiv 2011 3 13.05.2011 20:10
Skalare sterben Irmi2222 Archiv 2010 0 12.03.2010 18:43
kennt ihr schon die nur-alle-2-jahre-wasserwechsel-rückwand cooper Archiv 2002 4 04.03.2002 23:06
Hilfe - Schwertträger sterben alle! Conny B. Archiv 2002 8 09.02.2002 06:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.