zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.09.2012, 17:10   #1
hwlenz
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatzfragen 300l Becken

Folgende Angaben ermöglichen eine zeitnahe und umfassende Antwort deiner Frage. Bitte trage unterhalb der Punkte deine Werte ein:

- Größe des Beckens?
Antwort: 300L 120x50x50

- Wie lange läuft das Becken?

Antwort: 5 Monate

- Wasserwerte (pH-Wert, Nitritwert, KH-Wert, Gesamthärte, Nitratwert und Temperatur)
Antwort: pH 6,8,NO2 0,KH 3,GH 10,NO3 0,5,Temp 26°c

Eigene Beschreibung / derzeitiger Besatz / Fragestellung:

Hallo,

Mein Becken 120x50x50 hat folgenden Besatz:
15 Keilfleckbarben
3 Mosaikfadenfische 2W/1M
6 Zebraschmerlen
einige Amano Garnelen

Kann mann da noch was aufstocken oder eine Art dazu nehmen?

Mfg. Heiko
hwlenz ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.09.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.09.2012, 20:48   #2
sanwi
 
Registriert seit: 23.06.2012
Ort: Waldems - das liegt bei Idstein im Taunus, nördl. Wiesbaden
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich würde die Keilfleckbarben um 10 oder sogar 15 Stück aufstocken und die Streifenschmerlen um mindestens 4 weitere ergänzen.
Persönlich könnte ich es mir vermutlich nicht verkneifen, eine vierte Art dazu zu setzen, aber eigentlich ist es mit deinen drei Arten ein richtig harmonischer Bestand.
sanwi ist offline  
Alt 09.09.2012, 10:12   #3
hwlenz
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo sanwi,

danke für die schnelle Antwort.Welche vierte Art könnte den mit dem vorhandenen Bestand noch harmonieren? Natürlich nur aus dem asiatischen Raum.

Heiko
hwlenz ist offline  
Alt 09.09.2012, 10:56   #4
sanwi
 
Registriert seit: 23.06.2012
Ort: Waldems - das liegt bei Idstein im Taunus, nördl. Wiesbaden
Beiträge: 321
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Da muss ich mit eigenen Erfahrungen passen. Ich selbst halte noch Flossensauger Sewellia linoelata mit Fadenfischen, Barben und Schmerlen, aber fahre mein Becken bei 23 bis 24 Grad, was die absolute Obergrenze für die Sewellia ist. Deine 26 Grad schaffen die auf Dauer nicht - aber deine Mosaiker mögen und brauchen sie und soweit ich weiß auch die Keilflecken. Meine Trichogaster brauchen nicht ganz so viel Wärme und auch meine Odessas und Kubotai kommen mit der niedrigeren Temperatur gut klar, solange ich nicht züchten will.

Mit anderen möglichen Mitbewohnern aus Asien habe ich dann keine Erfahrung. Eine Erwägung könnten die hier sein:

http://www.aquariumguide.de/herkunft8_hor.htm

Ich persönlich würde vermutlich eher auf Asien verzichten und lieber die vierte Art nach Temperatur, Beckeneinrichtung und Passung zu den Mitbewohnern aussuchen.
Oder mir doll auf die Finger klopfen und auf die vierte Art verzichten, grins.
sanwi ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.09.2012   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzfragen 200l-Becken MarianneW Archiv 2011 2 24.01.2011 15:25
neues Becken - Besatzfragen YvonneP Archiv 2010 0 12.10.2010 12:09
130L Becken Besatzfragen Toti311 Archiv 2010 5 27.03.2010 01:21
Neues Becken, nun Besatzfragen Bönchen Archiv 2003 19 18.12.2003 15:25
300l Becken, Besatzfragen :-) AlexG Archiv 2002 9 09.06.2002 19:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.