zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2012, 19:12   #1
BlackEgon
 
Registriert seit: 10.09.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Black Molly hat geschwollenes Auge

Guten Abend,

grad habe ich festgestellt, dass mein Black Molly ein stark geschwollenes Auge hat (einseitig). Es sieht leicht weißlich aus. Als ob sich eine Geschwulst um das Auge herum gebildet hat.
Ich habe direkt die Wasserwerte geprüft:
NO3 -> Ganz minimal erhöht
Chlor -> Leider komplett über dem Normalwert

Ganz egnau weiß ich nicht über die Werte bescheid, bzw. was sie bei den Fischen verursachen können.
So weit mir bekannt ist soll man bei erhöhtem NO3 (Nitrit)- Wert einen Teilwasserwechsel machen und bei dem zu hohen Chlor Aquasafe verwenden.
Ist das richtig?

Und kann das geschwollene Auge von diesen beiden verschlechterten Werten kommen? Bzw. weiß jemand um welche Art Krankheit es sich handeln könnte?
Eine bakterielle Infektion?


Ich hoffe es ist auf den Bildern zumindest etwas deutlich, besser habe ich es leider nicht hinbekommen.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Hier nochmal die Links für ein größeres Bild:

1) http://www.pic-upload.de/view-159789..._2163.jpg.html


2) http://www.pic-upload.de/view-159789..._2164.jpg.html


3) http://www.pic-upload.de/view-159789..._2165.jpg.html

Geändert von BlackEgon (10.09.2012 um 19:16 Uhr)
BlackEgon ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.09.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.09.2012, 19:49   #2
Tetraodon08
Standard

Hallo,

was heißt, der Chlorwert ist über dem Normalwert?
Wie hoch ist er denn?

Hast du Streitereien unter den Fischen beobachten können?
Oder hast du scharfkantige Deko, wo der Molly sich das Auge verletzt haben könnte?
Tetraodon08 ist offline  
Alt 10.09.2012, 20:28   #3
BlackEgon
 
Registriert seit: 10.09.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Der Chlorwert ist über 3,0 mg/l
Mehr kann ich von meiner Vergleichsskala leider nicht ablesen, da bei 3,0 mg/l Schluss ist.

Er reibt sich von Zeit zu Zeit (aller höchstens 1-2 Mal am Tag) mal am Kies, aber ob er das bewusst am Auge tut ist mir nicht aufgefallen. Ich werde aber versuchen es zu beobachten.

Scharfe Deko haben wir eigentlich nicht. Eine Wurzel, aber da ist nicht wirklich etwas scharfes dran woran er sich verletzt haben könnte.

Auch die andern Fische bedrängen ihn nicht übermäßig. Das normale beschnuppern von Männchen und Weibchen, aber nichts auffälliges.
BlackEgon ist offline  
Alt 10.09.2012, 21:05   #4
Tetraodon08
Standard

Hallo,

welchen Wert hat das Leitungswasser?
Am besten einen großen Wasserwechsel machen und dann noch einmal messen.
Tetraodon08 ist offline  
Alt 10.09.2012, 21:07   #5
BlackEgon
 
Registriert seit: 10.09.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Muss leider morgen erst los neue Teststreifen besorgen, dann melde ich mich wieder.

Wasserwechsel mache ich vorsorglich aber morgen früh schonmal
Und schonmal vielen Dank für die Hilfe^^
BlackEgon ist offline  
Alt 10.09.2012, 23:32   #6
BlackEgon
 
Registriert seit: 10.09.2012
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Jetzt ist das zweite Auge auch noch angeschwollen :/
Und er verkriecht sich hinter der Pumpe.
Als ich aber grad etwas Futten ins Becken gestreut habe kam er auch zum fressen. Verkroch sich danach aber wieder.

Vielleicht bilde ich es mir nur ein, aber heute Nachmittag dachte ich kurz das er etwas unkoordiniert schwimmt als wäre er betrunken. Jetzt scheint aber schwimmtechnisch wieder alles okay zu sein.


Mal noch eine Frage: Hilft Aquasafe überhaupt gegen den hohen Chlorgehalt?
BlackEgon ist offline  
Alt 10.09.2012, 23:37   #7
Siddinger
 
Registriert seit: 11.05.2012
Beiträge: 128
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

separieren und beobachten, große wasserwechsel und keine chemie mehr ins becken.
Siddinger ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.09.2012   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
black molly auge

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, mein Diskus hat ein geschwollenes Auge! gonzolena Archiv 2009 9 27.07.2009 21:30
Black Molly hat komisches Auge... munimu Archiv 2009 24 21.03.2009 09:34
Haiwels hat rotes geschwollenes Auge Red Snapper Archiv 2003 19 07.08.2003 14:25
gequollenes Auge bei Black Molly Hannes20 Archiv 2003 5 06.07.2003 10:37
Rotes geschwollenes Auge bei Silbermolly yancki Archiv 2002 0 12.02.2002 21:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:07 Uhr.