zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.10.2012, 21:21   #1
tbl1410
 
Registriert seit: 13.10.2012
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard technik für 180 ltr Becken

Hallo liebe AQ- Freunde,

ich habe seit ca 1 Jahr ein 54 ltr Becken mit Heizstab und Innenfilter. AQ läuft bis jetzt sehr gut und nun will ich mich mit dem Vision 180 ltr vergrössern.

Ich möchte in jedemfall wieder ein Gesellschaftsbecken ( Platys / Antennenwelse / Guppys / Black Mollys / Neons und Schnecken ) einrichten.

Das Vision werd ich mir als Set kaufen ( Filter / Heizung / T 5 Röhren ), wie auf der Juwel Seite beschrieben.

Zur Problematik:

a) Ist ein Aussenfilter bei der Grösse zusätzlich sinnvoll oder unbedingt nötig ?
b) Benötige ich zwingend eine Co2 Anlage, wenn ja gebt mir bitte mal ein paar Tips.
c) Ist der Einbau einer Bodenheizung sinnvoll?

Da ich im Fachgeschäft das Gefühl habe über den Tisch gezogen zu werden versuch ichs mal auf diesem Weg. Ich würd gern von Anfang an alles richtig machen um nicht nach 4 Wochen alles wieder umbauen zu müssen.

Im vraus schonmal herzlichen Dank.

Gruß aus dem Sauerland.

tbl1410
tbl1410 ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.10.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.10.2012, 22:29   #2
austrene
 
Registriert seit: 06.12.2011
Ort: Moers
Beiträge: 93
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
a) du brauchst nicht unbedingt nen Aussenfilter. Es ist immer ne Geschmackssache was man nimmt.

b) nicht zwingend, aber wenn du etwas anspruchsvolle Pflanzen haben möchtest mit hohem Co² bedarf dann ja aber die ist schnell integriert

c) da habe ich keine Erfahrungen und denke da können dir andere weitee helfen.
austrene ist offline  
Alt 13.10.2012, 22:43   #3
oriolus
 
Registriert seit: 03.10.2012
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
zu a)
also ich habe ein 240l Becken gebraucht übernommen, dass 2 Jahre mit einem großen Innenfilter betrieben wurde und problemlos funktionierte, allerdings mit geringem Fischbestand.
Ist also möglich, allerdings nahm er sehr viel Platz im AQ weg und ich habe zwei Außenfilter, von denen einer nur stundenweise per Zeitschaltuhr zugeschaltet wird, mit sehr großem Filtervolumen in Betrieb genommen.
Vorteil: Verschiedene Filtermaterialien einsetzbar und wesentlich größere Oberfläche für die Filterbakkis und nat. kein großes hässliches Gerät im Blickfeld.
zu b)
Ich habe keine CO²-Anlage drin und perfekte Werte und dementsprechend üppiges Pflanzenwachstum.
Grund: Die Wasserwerte liegen bei pH 7 und KH 2,5.
Und der Depotdünger unter der Kiesschicht sowie das Manado sorgen für die restlichen erforderlichen Nährstoffe.
Ich muss einmal die Woche die Pflanzen beschneiden.
zu c)
Ich habe ein 25 W Bodenheizungskabel drin, was mir an den meisten Tagen im Jahr auch die Inbetriebnahme des Heizstabes ersetzt und wahrscheinlich auch für die stabilen Wasserwerte sowie das üppige Pflanzenwachstum verantwortlich ist.
Und nicht zuletzt: Je größer das AQ, desto stabiler das System und desto mehr Freude daran.
Viel Spaß

Gruß
oriolus ist offline  
Alt 13.10.2012, 23:21   #4
tbl1410
 
Registriert seit: 13.10.2012
Beiträge: 2
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

danke für die Infos.

Ich werd es mit einer Bodenheizung versuchen. Gibts Tips bzgl. Fabrikat etc ? Was ist ein Manado ? Ein zusätzlichen Aussenfilter könnte ich später ja auch noch installieren. Wie hälst Du es mit WWasserwechsel und gibt es da ein System welches lästiges Eimer tragen verhindert evtl kleine Pumpe und Schlauch ?
Sorry für die vielen Fragen aber ich finde das dreifache an Aquarium braucht ne gute Vorbereitung.
Danke im voraus
tbl1410 ist offline  
Alt 14.10.2012, 00:06   #5
oriolus
 
Registriert seit: 03.10.2012
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, also Bodenheizungskabel habe ich ein billiges No-Name-Produkt aus dem Internet, reicht vollkommen. Länge hängt vor allem von der bepflanzten Fläche ab, denn da ist es besonders wirkungsvoll.
Manado ist ein feinkörniges Bodensubstrat, das sich sehr positiv auf das Pflanzenwachstum auswirkt und für stabile Wasserwerte sorgt, kann man als alleinigen Bodengrund verwenden oder auch als Unterlage unter der Kiesschicht, Corys mögen das auch zum Wühlen,bekommst Du im Fachhandel oder im Internet.
Vorteil vom Außenfilter ist v.a. das größere Filtervolumen. Ich empfehle zusätzlich einen Vorfilter, damit Du nicht so häufig an den eigentlichen Filterkorb musst, da reicht dann eine Reinigung im Jahr, Vorfilter je nach Fischbesatz alle 2-3 Wochen einmal auswaschen.
Wasserwechsel je nach Fischbesatz alle 2-3 Wochen ca. ein Drittel mit Mulmglocke und langem Schlauch (10m), der bei mir bis auf die Terrasse reicht. Für kleinere Wasserwechsel zwischendurch habe ich ne Weiche mit Absperrhahn hinter den Filter geschaltet, das ist dann wie beim Wasserhahn, aufdrehen, Eimer drunter und fertig.
Ach ja und für den Bodengrund und das bessere wachstum der Pflanzen: Ein paar TDS reinsetzen, wenn Du sowieso Schnecken haben willst.
Gruß
oriolus ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.10.2012   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
technik 180 vision co2

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was habt ihr für Technik in euren Becken ? Mollyfan Archiv 2008 6 08.08.2008 14:14
Technik für 720 l Becken? Stocki Archiv 2003 7 09.06.2003 14:31
25l Becken & welche Technik? Steff Archiv 2002 1 14.05.2002 08:51
Technik für Frontosa-Becken SebastianP. Archiv 2002 11 22.04.2002 07:54
450 ltr. Becken - welche Technik? Brigitte M. Archiv 2002 12 20.02.2002 18:19


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:17 Uhr.