zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.10.2012, 22:37   #1
Jin
 
Registriert seit: 12.05.2008
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Statik Unterschrank

Guten Abend zusammen!

Nach einem Jahr Pause bin endlich wieder in Besitz eines Aquariums. 54 Liter hat es (60x30x30 Standartmaß) und ist damit zwar kein Vergleich zu meinem alten 300-Liter-Becken, aber immerhin besser als nichts.

Platz hat es diagonal in einer Zimmerecke gefunden. Diesem Umstand nach wollte ich eigentlich einen schönen Eckschrank aus weiß lasiertem Holz selber bauen... Aber jetzt hat mich einfach die Ungeduld gepackt und es musste einer dieser hässlichen Standart-Unterschränke herhalten. Bis auf den so ungenutzt bleibenden Platz hinter dem Becken ist da erstmal nichts schlimmes dran, da der Schrank ohnehin von einem Sessel verdeckt wird.

Das einzige was mich etwas stört ist, dass ich den Schrank nicht an die Wand schieben kann, da seine Bodenplatte hinten gegen die blöden Laminat-Fußleisten (unheimlich fette Dinger...) stößt.
Meine Überlegung war folgende: Ich säge die Kanten des Schranken hinten minimal ab.
Allerdings habe ich Angst, das könne die Statik des Schrankes verändern.
Könnt ihr mir folgen?

Was meint ihr? Aus dem Bauch heraus würde ich fast sagen, dass es okay wäre. Aber bei Aquarien ist das ja immer so eine Sache mit dem Bauchgefühl...


Viele liebse Grüße
Jin
Jin ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.10.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.10.2012, 01:16   #2
EN3RGiiEzZzER
 
Registriert seit: 03.06.2012
Ort: 44534 Lünen
Beiträge: 198
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 5 Danke in einem Beitrag
Standard

Hey Jin,

säg ab was ab muss. Die paar Kilo hält sogar nen Schrank aus Pappmaché
EN3RGiiEzZzER ist offline  
Alt 17.10.2012, 15:13   #3
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.882
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EN3RGiiEzZzER Beitrag anzeigen
Die paar Kilo hält sogar nen Schrank aus Pappmaché
Hey

Da hast du wohl gar nicht so unrecht, ich hatte auch schon ein 60iger auf nem Ikea Tischchen stehen...und ich glaube jeder weiß wie wackelig diese Dinger sind xD

Also ruhig ab mit dem Eckchen, wenn du dich dann noch draufsetzen kannst, ohne das er kippt oder zusammenbricht, würd ich mir da keine Sorgen machen.
Mollyfisch ist offline  
Alt 17.10.2012, 20:40   #4
Jin
 
Registriert seit: 12.05.2008
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Danke!

Heute habe ich den Kies gekauft und natürlich erst nachdem ich den ins Quarium gekippt habe daran gedacht, dass ich die Kanten noch absägen wollte...
Hat aber trotzdem noch geklappt und nachdem jetzt 12 Kilo Sand und etwa 7 Kilo Gestein drin sind knackt noch nichts...

Also warte ich mal entspannt wie sich das weiter entwickelt.

Liebe Grüße
Jin
Jin ist offline  
Alt 21.10.2012, 07:11   #5
Sir_Link
 
Registriert seit: 30.12.2011
Ort: Winterbach (Pfalz)
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
die Schwedischen Möbel sind ja meist diese Wellpappe mit Dekor drauf und kein Vollholz (in der kleinen Preisklasse) :-)

Hast du denn sovoel PLatz gewonnen, wenn du den Schrank hinten abschrägst, dass er ganz an die Fußleisten geht?

mfg Stefan
Sir_Link ist offline  
Alt 21.10.2012, 17:34   #6
Jin
 
Registriert seit: 12.05.2008
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Ja, bei den Aquarienschränken ist es ja auch fast ausnahmslos Pressholz, das verwendet wird.

Der Schrank geht jetzt tatsächloch bis an die Fußleisten und damit sieht die Geschichte schon etwas besser aus.
Gefüllt ist das Becken allerdings noch nicht. Nach wie vor ist nur der Kies drin...
Nächstes Wochenende bin ich auf einer Aquaristikbörse und besorge mir die Pflanzen. Und danach schau ich mal, ob das ganze auch in befüllnem Zustand hält. Ich denke aber schon.

Liebe Grüße
Jin
Jin ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.10.2012   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
bearbeiten, statik, umbauen, unterschrank

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Statik??? Derberon Archiv 2004 10 06.01.2004 09:54
Statik für 280 x 75 x 75 / 60 Dennis Furmanek Archiv 2003 8 02.01.2003 17:00
Statik - wer hat Erfahrungen ?? Dunkelzahn Archiv 2002 6 03.06.2002 09:53
Und noch mal Statik Teddy Archiv 2001 5 21.07.2001 00:49
Statik Detlef Archiv 2001 2 25.06.2001 04:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:16 Uhr.