zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.10.2012, 18:36   #1
Elli83
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Fluval A480 Innenfilter U4

Hallo!
Ich habe die letzten Tage mal damit verbracht, mich nach Filter für mein AQ umzusehen. Jetzt bin ich auf den Fluval A480 Innenfilter U4 gestoßen und wollte mal in die Runde fragen, ob den jemand in Gebrauch hat und ob der was taugt. Möchte schon was vernünftiges für mein erstes AQ haben.
Kann den jemand empfehlen oder gibt es in dem preislichen Bereich (bis max. 50€) vllt. etwas besseres?

LG Elli

Geändert von Elli83 (20.10.2012 um 18:47 Uhr)
Elli83 ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.10.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.10.2012, 22:58   #2
Pauli V.
 
Registriert seit: 21.05.2012
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 662
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Elli!

Ich hatte früher den U3 und muss sagen, für den Preis war es absoluter Schwachsinn, sorry.
Ich weiß nicht, ob der U4 anders ist.
Allerdings hat der U3 ständig zugemacht und ich konnte gegen Ende seines Einsatzes wöchentlich reinigen.
Die besten (und vor allem günstigeren!) Varianten, sind:

-HMF
-Eheim Aquaball
-Eheim Pickup
Pauli V. ist offline  
Alt 21.10.2012, 21:11   #3
rubenG
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Alsdorf
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
wie groß ist das Becken?
Aktuell gibt es nämlich von einem Onlineshop ein sehr gutes Angebot was einen Außenfilter betrifft...

lg
rubenG ist offline  
Alt 22.10.2012, 12:27   #4
Limba
 
Registriert seit: 13.01.2010
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich hatte zuerst einen Eheim Professional 2028 noch von meinem 360 l Becken.
Den hatte ich Anfang auch im 200 l Becken. Er war mir dann aber zu laut und der Stromverbrauch ist auch hoch, da er ja für bis zu 700 l konzipiert ist und deswegen total überdimensioniert war.
Habe vor 2 Jahren den Fluval U4 gekauft und den Aussenfilter entsorgt. Der U4 geht bis 220 l, mit dem bin ich sehr zufrieden.
Den großen Aussenfilter habe ich 1x im Jahr gereinigt, den U4 reinige ich alle 2-4 Wochen je nachdem wie ich dazu kommen. Er ist aber auch total einfach zu erledigen, da war der Aussenfilter ein ganz anderes Kaliber.

Ich hab den Wechsel nie bereut und würde den U4 jederzeit wieder kaufen.
Limba ist offline  
Alt 23.10.2012, 13:36   #5
Elli83
 
Registriert seit: 05.10.2012
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von rubenG Beitrag anzeigen
Hi,
wie groß ist das Becken?
Aktuell gibt es nämlich von einem Onlineshop ein sehr gutes Angebot was einen Außenfilter betrifft...

lg
Es ist ein 200l AQ. Welcher Onlineshop wäre es denn?

Zitat:
Zitat von Pauli V. Beitrag anzeigen
Hallo Elli!

Ich hatte früher den U3 und muss sagen, für den Preis war es absoluter Schwachsinn, sorry.
Ich weiß nicht, ob der U4 anders ist.
Allerdings hat der U3 ständig zugemacht und ich konnte gegen Ende seines Einsatzes wöchentlich reinigen.
Die besten (und vor allem günstigeren!) Varianten, sind:

-HMF
-Eheim Aquaball
-Eheim Pickup
Danke! Werde mich mal nach denen umschauen.

Zitat:
Zitat von Limba Beitrag anzeigen
ich hatte zuerst einen Eheim Professional 2028 noch von meinem 360 l Becken.
Den hatte ich Anfang auch im 200 l Becken. Er war mir dann aber zu laut und der Stromverbrauch ist auch hoch, da er ja für bis zu 700 l konzipiert ist und deswegen total überdimensioniert war.
Habe vor 2 Jahren den Fluval U4 gekauft und den Aussenfilter entsorgt. Der U4 geht bis 220 l, mit dem bin ich sehr zufrieden.
Den großen Aussenfilter habe ich 1x im Jahr gereinigt, den U4 reinige ich alle 2-4 Wochen je nachdem wie ich dazu kommen. Er ist aber auch total einfach zu erledigen, da war der Aussenfilter ein ganz anderes Kaliber.

Ich hab den Wechsel nie bereut und würde den U4 jederzeit wieder kaufen.
Hab auch schon gelesen, dass der U4 sehr leicht zu reinigen ist. Das erleichtert die Sache.

Geändert von magdeburger (23.10.2012 um 21:15 Uhr) Grund: beiträge zusammengeführt, bitte an den Ändernbutton denken,
Elli83 ist offline  
Alt 23.10.2012, 20:36   #6
rubenG
 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Alsdorf
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elli83 Beitrag anzeigen
Es ist ein 200l AQ. Welcher Onlineshop wäre es denn?
Hi,
Passt so grade:
Fluval 205 für 49€
Bei zooplus.de

Lg
rubenG ist offline  
Alt 23.10.2012, 20:41   #7
Karl 12321
 
Registriert seit: 23.09.2012
Beiträge: 79
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Ich hab nen U 4 und der ist in nem 250er. Bin sehr zufrieden, aber wär nicht ein HMF besser ?

Gruß Karl
Karl 12321 ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.10.2012   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
filter fluval

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Befestigung von Fluval 4 Innenfilter Anette Archiv 2004 3 11.02.2004 16:55
Fluval Innenfilter Rompler24 Archiv 2003 4 03.01.2003 15:07
Innenfilter Fluval 4 spinnt! Dani77 Archiv 2002 4 08.12.2002 22:55
Fluval 3 Plus Innenfilter mit Wackelkontakt Arohk Archiv 2002 6 11.10.2002 15:33
Problem Fluval 3 Innenfilter Corina Archiv 2001 5 18.10.2001 01:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.