zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2012, 17:41   #1
nasch007
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard CO2 mit Sprudelstein einbringen?

hi
kann man durch einen sprudelstein den co2 wert im aquarienwasser erhöhen, wenn man sonst nie mit co2 düngt? wieviel in der luft gelöstes co2 kann man mithilfe eines sprudelsteines dem aquarienwasser zuführen? und würde das dann für die pflanzen reichen?

ich bin schülerin, habe momentan für eine teure co2 anlage kein geld, denn die kosten auch schnell mal 200€, und bei 500l bräuchte ich schon ne große co2 anlage..
vielen lieben dank schon mal für euren rat
LG


(falls noch wichtig:
habe sehr viele pflanzen im becken, tiegerlotus, vallisneria-arten, rwasserfreund etc. und keine große oberflächen-bewegung im wasser.
besatz: insgesamt 4 sehr große synodontis, 3 kleine synodontis, 5 skalare, 15 neons, 15 zebrabärblinge, 6 schmerlen, 6 mollys und 10 panzerwelse.)
nasch007 ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.11.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.11.2012, 17:48   #2
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.476 Danke in 638 Beiträgen
Standard

Hi Nasch,

Mit einem Sprudelstein bekommst Du kein CO2 ins Wasser. Er erhöht höchstens geringfügig den O2(Sauerstoffgehalt) des Wassers. Co2 wird durch den Sprudler sogar aus dem Wasser ausgetrieben, der Gehalt sinkt.
Daraus folgt: Der Sprudelstein schadet den Pflanzen eher.
Außerdem: Viele herrlich bepflanzte Aquarien laufen komplett ohne CO2-Anlage. Wenn Du schon einen guten Pflanzenwuchs hast - spar Dir das Geld!

tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline  
Alt 01.11.2012, 18:42   #3
nasch007
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

aber wieso genau treibt man mit einem sprudelstein co2 aus, wenn eh schon wenig im wasser vorhanden ist? müsste sich dadurch nicht das in der luft gelöste co2 im wasser lösen?
LG
nasch007 ist offline  
Alt 01.11.2012, 19:59   #4
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.476 Danke in 638 Beiträgen
Standard

Hi nasch,

In der Luft ist die Co2 Konzentration fast immer niedriger als im Aquariumwasser. Deshalb kannst Du die Co2-Konzentration nicht erhöhen indem Du Luft und Wasser mischst. Gase bewegen sich immer von der höheren zur niedrigeren Konzentration. Also in diesem Fall vom Wasser zur Luft und nicht umgekehrt, wie von Dir gewünscht.

Beim Co2-Diffusor ist es natürlich anders. Hier enthält das Gas annähernd 100% Co2, dadurch löst sich ein großer Teil des Gases im Wasser, in dem die Konzentration natürlich deutlich niedriger ist.

Aber wie gesagt, keine Panik. Auch ohne Co2-Anreicherung wachsen viele Pflanzen prima. Co2-Geräte haben erst in den letzten 10-15 Jahren in den Wohnzimmeraquarien Einzug gehalten. Und vorher sind die Pflanzen auch gewachsen :-)

Die Anreicherung lohnt sich meiner Meinung nach nur bei besonders anspruchsvollen Pflanzen, auch wenn mir hier sicher einige Pflanzenspezialisten widersprechen werden.

tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline  
Alt 01.11.2012, 20:20   #5
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.902
Abgegebene Danke: 16
Erhielt: 10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich hab mir erst neulich eine Bio CO2 Anlage für mein 450Liter Becken selbst gebastelt. Gekauft hab ich mir dafür eigentlich nur ein Rückschlagventil und etwas Luftschlauch das waren nichtmal 5€. Einen 5L Kanister, Plastikflasche, alte Plastikschale und etwas Kleber hatte ich noch.

Ich betreibe meine CO2 Anlage mit Zucker und Hefe.

Wenn du Lust hast dir eine selbst zu bauen, dann schau doch einfach mal im Netz da gibt es Dutzende Anleitungen und wenn du dann noch Fragen hast dann kannst du dich hier melden.
Mollyfisch ist offline  
Alt 02.11.2012, 00:37   #6
nasch007
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Okay vielen lieben Dank für die Antworten hier, hat mir schonmal sehr geholfen
wie groß müsste eine Bio-Co2 Anlage für ein 500l Becken dimensioniert sein?
und wie lange würde ein z.b. 5L Kanister mit Bio-Co2 Lösung genug co2 abgeben?
Danke

Geändert von nasch007 (02.11.2012 um 01:01 Uhr)
nasch007 ist offline  
Alt 02.11.2012, 08:25   #7
Mollyfisch
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Waghäusel
Beiträge: 1.902
Abgegebene Danke: 16
Erhielt: 10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich hab einen 5Liter Kanister und den befüll ich jeweils mit 1kg Zucker, 1/2 Päckchen Trockenhefe und lauwarmem Wasser.Wie lange das ganze mir reicht variiert stark je nach Temperatur und wie viel Hefe ich hinzugebe. Ich muss ca. alle 2-4 Wochen neuen Zucker ansetzen.
Mollyfisch ist offline  
Alt 02.11.2012, 16:48   #8
hmkey
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 536
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Moin,

@Schneckinger

Ich denke sie fragt nach einer Möglichkeit über nen Sprudelstein und einer Bio-Co2 Anlage C02 ins Becken zu bringen.

Das ist durchaus Möglich, schau einfach hier
hmkey ist offline  
Alt 03.11.2012, 18:38   #9
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.164
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nasch007 Beitrag anzeigen
wieviel in der luft gelöstes co2 kann man mithilfe eines sprudelsteines dem aquarienwasser zuführen? und würde das dann für die pflanzen reichen?




Moin
Ich glaube Schneckinger hat das richtig erkannt. War eigentlich nicht anders beschrieben/gefragt.
magdeburger ist offline  
Alt 03.11.2012, 18:55   #10
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.476 Danke in 638 Beiträgen
Standard

Hi Tom,

Tut gut mal von einem großen,starken Mod verteidigt zu werden ;-)

mfG
Schneckinger
Schneckinger ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.11.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
co2, kohlenstoffdioxid, membranpumpe, sprudelstein

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CO2 richtig in das Aquarium einbringen 2OC Archiv 2012 2 29.08.2012 21:05
Noch Garnelen einbringen? stali2000100 Archiv 2010 0 15.09.2010 18:09
Osmosewasser ins Becken einbringen? Hessen-Stefan Archiv 2004 1 03.05.2004 12:20
Wie Co2 richtig einbringen? tobiasw Archiv 2004 4 26.03.2004 19:11
Sprudelstein Eskarina Archiv 2002 9 27.07.2002 21:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:46 Uhr.