zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.11.2012, 07:45   #1
THZ
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Lohnt sich Umkehrosmose mit GH 9 / KH 7 und CO2-Düngung

Hallo
habe seit einiger Zeit in meinem AQ (112 l) eine CO2-Düngung. Da ich relativ viel CO2 einbringen muss, damit die Testflüssigkeit endlich von dunkelgrün/fast blau auf ein mittleres grün wechselt (45 Blasen), dachte ich mir, zusätzlich noch eine UOA anzuschaffen.
Meine Testwerte sind allerdings nicht allzu schlecht: KH 7, GH 10, pH 7.2-7.4.

Würde mir das etwas bringen?
THZ ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.11.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.11.2012, 07:57   #2
Knut
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Velbert, NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

ich weiß nicht, welchen Dauertest du verwendest.
Aber 20 mg/l CO2 sind immer 20 mg/l CO2 egal ob du Umkehrosmosewasser benutzt, die KH senkst oder erhöhst, der Test blau, grün oder rot anzeigt, 20 mg/l bleiben 20 mg/l und das zeigen diese Tests auch an.

Gruß Knut
Knut ist offline  
Alt 05.11.2012, 08:00   #3
THZ
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Knut
das ging ja schnell - und ist ja erst 8 Uhr morgens!...

Ich habe das Dennerle-Ei. Die Farbe ist in etwa mittelgrün, hab das aber erst mit 45 Blasen/Min. hinbekommen.

Ach so, ich dachte mir, wenn ich weicheres Wasser mit weniger KH habe, dann brauche ich weniger CO2 zuzuführen?

Gruss
Thomas
THZ ist offline  
Alt 05.11.2012, 13:33   #4
Beluga
 
Registriert seit: 27.10.2009
Ort: Umeå
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

Zitat:
Zitat von THZ Beitrag anzeigen
Ach so, ich dachte mir, wenn ich weicheres Wasser mit weniger KH habe, dann brauche ich weniger CO2 zuzuführen?
Das kommt darauf an, was du erreichen möchtest.
Wenn du einen bestimmten CO2-Gehalt erreichen möchtest, spielt die KH keine Rolle (siehe Knuts Beitrag).

Was anderes wäre es, wenn du einen bestimmten pH-Wert erreichen möchtest.
Mal angenommen, mit deinen 45 Blasen/Minute würde sich bei KH 7 ein pH-Wert von 7,2 ergeben, dann bräuchtest du bei geringerer KH weniger CO2, um auf pH 7,2 zu kommen. Dann allerdings wäre der CO2-Gehalt auch niedriger.

Zitat:
Zitat von THZ
Die Farbe ist in etwa mittelgrün, hab das aber erst mit 45 Blasen/Min. hinbekommen.
Das kann durchaus so sein.
Die angegebene Blasenzahl in den Produktanleitungen ist oft recht niedrig gehalten, was aber auch nicht so falsch ist. Zu viel CO2 schadet den Fischen, und erhöhen kann man die Blasenzahl immer noch.

Die erforderliche Blasenzahl ist auch von Aquarium zu Aquarium unterschiedlich und hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Z.B. hat ein dicht bepflanztes Aquarium mit vielen schnell wachsenden Pflanzen und starker Beleuchtung einen höheren CO2-Verbrauch als ein schwächer beleuchtetes mit weniger Pflanzen und mehr langsam wachsenden Arten.

Bei stärkerer Wasseroberflächenbewegung wird mehr CO2-Zugabe benötigt als bei schwächerer. *

Und nicht zuletzt spielt auch der CO2-Reaktor eine Rolle. Bei einem mit besserem Wirkungsgrad werden weniger Blasen benötigt als bei einem mit schlechterem Wirkungsgrad, um einen bestimmten CO2-Gehalt im Wasser zu erreichen/halten.

* hier aber bitte nicht am falschen Ende sparen wollen und die Oberflächenbewegung so stark reduzieren, dass die Fische möglicherweise
an Sauerstoffmangel leiden.
Beluga ist offline  
Alt 05.11.2012, 13:52   #5
Knut
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Velbert, NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

Danke Lynn für den sehr guten Beitrag.
Zitat:
Zitat von Beluga Beitrag anzeigen
* hier aber bitte nicht am falschen Ende sparen wollen und die Oberflächenbewegung so stark reduzieren, dass die Fische möglicherweise an Sauerstoffmangel leiden.
Ein anderer Grund für eine ausreichende Strömung ist die gute Verteilung des CO2 selber. Drosselt man die Strömung zu sehr, so kommt es in dicht bepflanzten Ecken des Aquarium zu Strömungsschatten und gerade dort, wo das CO2 gebraucht wird, verarmt es sehr schnell und bei den Pflanzen kommt nicht genügend CO2 an.

Gruß Knut

Geändert von Knut (05.11.2012 um 14:29 Uhr)
Knut ist offline  
Alt 05.11.2012, 14:23   #6
THZ
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Beluga Beitrag anzeigen
Hallo Thomas,


Das kommt darauf an, was du erreichen möchtest.
Wenn du einen bestimmten CO2-Gehalt erreichen möchtest, spielt die KH keine Rolle (siehe Knuts Beitrag).

Was anderes wäre es, wenn du einen bestimmten pH-Wert erreichen möchtest.
Mal angenommen, mit deinen 45 Blasen/Minute würde sich bei KH 7 ein pH-Wert von 7,2 ergeben, dann bräuchtest du bei geringerer KH weniger CO2, um auf pH 7,2 zu kommen. Dann allerdings wäre der CO2-Gehalt auch niedriger.

Danke für die Erläuterungen!

Ziel: besseren Pflanzenwuchs, darum CO2-Düngung. Zweitranging: bessere Wasserwerte für die Fische (Panzerwelse, Antennwelse, Rüsselbarben, Schachbrettschmerlen) - evt. mal Nachwuchs?

Erreichen möchte ich einen besseren CO2-Wert, richte mich nach dem Dennerle-Ei und Farbtabelle.

Das Ausströmrohr mit den Löchern (der ganzen Länge nach, um die Ecke dann als Abschluss noch der Dennerle-Diffusor) ist 2-3cm unter Wasserspiegel, Löcher nach schräg unten gerichtet. Hab es erst gestern geändert, bis gestern war die Wasseroberfläche sehr stark in Bewegung, jetzt fast ruhig, Pflanzen bewegen sich schwach, und den Fischen geht's unverändert gut. Seit dann endlich ein helleres grün, also gemäss Dennerle-Ei mind. 20 mg CO2, vorher immer dunkelgrün, max. 10.
pH gemäss Tropfentest ca. 7.2-7.4.

Mein Aquarium ist sehr stark bepflanzt (112l-AQ), v.a. schnellwachsende Pflanzen, Valisnerien z.b.

Befürchtung ist, dass ich mit dieser CO2-Menge meine Vorratsflasche zu schnell leerhabe, darum der Gedanke, Wasser mit weniger KH herzustellen mit einer UOA.

Geändert von THZ (05.11.2012 um 14:26 Uhr)
THZ ist offline  
Alt 09.11.2012, 10:43   #7
amazona
 
Registriert seit: 15.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.218
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Eine Osmoseanlage lohnt sich in deinem Fall m.E. nur, wenn du sehr weiches Wasser haben willst. An sich sind deine Wasserwerte prima, für viele Tiere sind sie völlig hinreichend.
20 mg Co2 werden häufig als Richtwert angegeben, wäre jetzt also auch okay. Beobachte erst mal eine Zeit lang, wie deine Pflanzen sich damit entwickeln.

Und beobachte erst mal, wie lange deine Co2 Flasche wirklich reicht. Dürfte bei einem 112 l AQ schon einige Zeit Dauern.

Die Sache mit der Osmose ist schon Aufwand, das würde ich mir bei deinem Wasser nicht unbedingt antun. (Ich habe eine, da das kölner Wasser sehr hart ist).
amazona ist offline  
Alt 09.11.2012, 10:46   #8
THZ
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Danke. Ich werde mir somit die Kosten und den Aufwand ersparen...
THZ ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.11.2012   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Stichworte
co2 blasen umkehrosmose

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lohnt sich ein Reflektor für T8/T5 Röhren? Michael SLS Archiv 2012 5 06.01.2012 18:43
Lohnt sich Börse in Bad Boll ? Batman Archiv 2004 0 06.03.2004 17:18
2000l Aqua lohnt es sich? McKing Archiv 2003 7 13.05.2003 04:44
Lohnt sich Sauerstoffzufuhr bei 54Liter AQ? JasminAl Archiv 2001 5 21.11.2001 05:22
UOA-lohnt sich das für mich? yvonne Archiv 2001 21 16.06.2001 17:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.