zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.11.2012, 14:44   #1
Buffalo Bill
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: 48***
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 10 Danke in 2 Beiträgen
Standard Chlor steigt immer wieder an

Hallo,
meine Becken läuft jetzt seit drei Wochen und der erste kleine Fischbesatz in drin (3 Fische, 2 Schnecken seit letzten Samstag). Zur Zeit mache ich jeden Tag mit dem J*L Streifen einen Wassertest. Und jeden 2. Tag ist im Aquarium ein Chlorgehalt von 0,8 drin. Ich packe dann Wasseraufbereiter rein, der dass dann neutralisiert. Aber wieso steigt Chlor - habe seit dem einsetzen der Fische kein TWW gemacht.
Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen,
Grüße Torsten
Buffalo Bill ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.11.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.11.2012, 14:54   #2
Axelrodia
 
Registriert seit: 22.09.2012
Beiträge: 258
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Messfehler.
Axelrodia ist offline  
Alt 08.11.2012, 15:04   #3
Buffalo Bill
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: 48***
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 10 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo!
In wie weit Messfehler - von mir sehr wahrscheinlich nicht - eintauchen - ne Minute warten und Farben vergleichen traue ich mir schon zu (auch wenn ich neu bin). Oder meintest du das J*L-Streifengedöns!
Danke und Gruß!
Buffalo Bill ist offline  
Alt 08.11.2012, 15:08   #4
Axelrodia
 
Registriert seit: 22.09.2012
Beiträge: 258
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
vom Streifen...
Chlor ist ein Gas... wie willst du das ohne WW ins Becken kriegen?
Und selbst da ist es unwahrscheinlich, denn es wird in Deutschland kaum noch gechlort und es gast schnell aus.

Wieder mal so ein Fall wo dank Messerei ein Problem geschaffen wird, wo es gar keins gibt!
Axelrodia ist offline  
Alt 08.11.2012, 15:34   #5
Toshiru
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 46
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die streifen kannst vergessen. war bei der bodenseewasserversorgung und hab mein Wasser testen lassen, fast alle werte lagen böse daneben xD
Toshiru ist offline  
Alt 08.11.2012, 16:28   #6
Buffalo Bill
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: 48***
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 10 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Alles klar - dann bin ich beruhigt! Jaja - die scheiß Messerei - muss ich glaub ich auch mal ein weniger Abstand von nehmen (auf jeden Fall bei Chlor)!
Danke und Grüße, Torsten
Buffalo Bill ist offline  
Alt 08.11.2012, 16:30   #7
Axelrodia
 
Registriert seit: 22.09.2012
Beiträge: 258
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Torsten,
am besten nicht nur bei Chlor...
Axelrodia ist offline  
Alt 08.11.2012, 20:22   #8
Buffalo Bill
 
Registriert seit: 26.10.2012
Ort: 48***
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 10 Danke in 2 Beiträgen
Standard

ok - scheinbar werden die Wasserwerte doch überbewertet!
Gruß, Torsten
Buffalo Bill ist offline  
Alt 09.11.2012, 20:40   #9
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
@ Toshiru, vieleicht liest du hier mal eben etwas nach.

@ Torsten, die Waserwerte werden meist überbewertet und sorgen für mehr Probleme als es denn wirklich gibt. Solange deine Fische, Pflanzen, oder anderen Bewohner keine Anzeichen von Unwohlsein zeigen, brauchst auch nichts messen.
Wenn Probleme auftreten ist ein Wasserwechsel meist angebrachter als das Messen von Werten die meist auch noch fehlinterpretiert werden.
Kenntnis der Wasserwerte ist evtl. bei der Zucht, bei einigen wenigen Spezialisten unter den Fischen, oder bei ernsthaften länger andauernden Problemen, wie z. B. hartnäckige Algen nötig.
magdeburger ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.11.2012   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nitrit sinkt und steigt wieder!!! Konsi Archiv 2004 13 24.02.2004 22:36
Chlor Gast Archiv 2002 21 30.11.2002 14:12
pH Wert steigt immer stark an Ralf Rombach Archiv 2001 25 31.08.2001 06:32
Phosphat-Wert steigt immer wieder an Roman aus HH Archiv 2001 9 13.07.2001 03:43
SOS Nittritwert steigt immer wieder an Rudolf Archiv 2001 7 09.07.2001 04:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:43 Uhr.