zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2012, 17:45   #1
thori
 
Registriert seit: 20.02.2012
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Beleuchtungszeit / Mittagspause

Hallo,
es würde mich interessieren, wie ihr es mit der Mittagspause (Beleuchtung) handhabt.
Wie lange macht ihr Pause oder wird überhaupt eine gemacht?
Anfangs habe ich immer eine dreistündige Pause eingelegt. Jetzt ist das
Becken so eingestellt, daß ich eine durchgehende Beleuchtung von 10 Uhr
bis 20 Uhr habe. Hatte bei mir den Eindruck, daß die Pflanzen so wesentlich besser wachsen und auch gut aussehen, da sie sich eben nicht schlafen legen. Ich weiß allerdings nicht, ob es die Fische stört.
Liebe Grüße Thori
thori ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.11.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.11.2012, 17:49   #2
plankton87
 
Registriert seit: 21.10.2012
Ort: jetzt bawü :/
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, bei mir laeuft die beleuchtung von halb 10 bis 12 und dann von 15 bis 22 uhr.
Lg
plankton87 ist offline  
Alt 09.11.2012, 17:59   #3
Aquarium1
 
Registriert seit: 28.10.2012
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

also bei mir läuft das Aquarium immer von 12:30 Uhr- 00:00 Uhr.
Und bei mir ist alles vollkommen in Ordnung. Pflanzen gehen es wirklich gut, verwurzeln sich schön durch Aquarium. Und ein Algen Problem hatte ich bisher auch noch nicht.
Aquarium1 ist offline  
Alt 09.11.2012, 18:57   #4
christiand
Standard

Hi

Becken 1 läuft von 6-10Uhr und 15-23Uhr und keinerlei Probleme.

Becken 2 hatte die Zeiten auch mal aber ich bekam die Fadenalgen nicht in den Griff, nachdem ich die Zeit auf 11-23Uhr geändert hab keine Probleme mehr das war nahezu ruckartig zu sehen wie sie verschwunden sind nach dem Umstellen.

Ich würde mal sagen jedes Becken reagiert da anders, einfach mal ausprobieren.

mfg

Chris
christiand ist offline  
Alt 09.11.2012, 19:17   #5
thori
 
Registriert seit: 20.02.2012
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey,
vielen Dank Euch allen für die Antworten. Ich habe auch Probleme mit
Fadenalgen und seit ich die Beleuchtung durchlaufen lasse, wird es deutlich
besser. Ich erkläre mir das so, daß Pflanzen ja nur in der hellen Zeit Nährstoffe aktiv aufnehmen und durch die kontinuierliche Beleuchtung die Algen dann nicht mehr zum Zuge kommen.
LG Thori
thori ist offline  
Alt 09.11.2012, 21:16   #6
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin
Vieleicht liest du hier auch mal dazu nach,
Ich mache generell Lichtpausen, damit ich morgens schon was vom Becken hab und die ersten Arbeiten dran machen kann und abends eben länger was von hab.
Den Pfl. bekommts auch ganz gut, falsch kannst also nicht sein.
magdeburger ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.11.2012   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mittagspause im Garnelenbecken??? Kerlchen Archiv 2004 2 26.03.2004 22:47
Mittagspause - Zeitangabe WITM Archiv 2004 3 04.02.2004 23:44
CO2 Abschaltung in der Mittagspause??? Jürgen Endres Archiv 2002 3 06.10.2002 13:05
Mittagspause Ja(pro) oder Nein(contra)? Thorsten1987de Archiv 2002 3 10.05.2002 09:15
Mittagspause jule Archiv 2001 5 14.08.2001 00:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.