zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.11.2012, 19:36   #1
Emanuel1
 
Registriert seit: 25.11.2012
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aquariumform was haltet ihr davon?

Hey Leute,
Ein Freund von mir will in seinem Geschäftsgebäude ein hinguckeraquarium bauen.

Das soll ich jetzt checken ob das so möglich ist und darum brauch ich eure Hilfe!
Was haltet ihr davon?

Als beleuchtung sind LED Streifen im Holzgriff integriert und die abnehmbare abdeckung ist nur das kurze horizontale holzstück oben.

Bild im Anhang
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt1.jpg (59,4 KB, 198x aufgerufen)

Geändert von Emanuel1 (25.11.2012 um 19:59 Uhr)
Emanuel1 ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.11.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.11.2012, 20:19   #2
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.461 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hallo Emanuel,

Ich würde Von einem Hinguckeraquarium in dieser Form nichts halten. Aus folgenden Gründen:

1.
Wenn das Becken in dieser Form komplett befüllt werden soll, ( vermutlich bis knapp unter die bewegliche Klappe) gibt es fast keine "freie" Wasseroberfläche an der ein Gasaustausch stattfinden kann. Es wird sehr schwierig werden in einem derartigen Becken die Fische mit ausreichend Sauerstoff zu versorgen.

Selbst wenn es nicht komplett gefüllt wird, ist das Verhältnis von Gesamtvolumen zu Oberfläche immer noch sehr ungünstig. Extrem hoch und schmal. Ausreichende Sauerstoffversorgung der Fische immer noch nur mit hohem technischen Aufwand möglich.

2.
Gerade ein derartiges Schaubecken muß ja immer pikobello sein. Wie will Dein Freund bei einer derartig winzigen "Wartungsklappe" Pflanzen pflegen, Scheiben putzen oder auch nur den Mulm vom Boden entfernen?

3.
Fische und die meisten andderen Wasserlebewesen nehmen durchaus war, was vor "hrer Welt" passiert. Eine solche Treppe mit permanenten Durchgangsverkehr würde für ständigen Streß für alle Beckenbewohner führen.

4.
Um an einem solch exponierten Platz ein Becken sicher aufzustellen, müsste die Scheibe buchstäblich aus Panzerglas sein.

5.
Wer bleibt denn auf einer Treppe stehen, um den Anblick eines Aquariums zu genießen? Und wenn doch mal einer stehen bleibt, blockiert er sofort den Durchgangsverkehr.

Ich würde Deinem Freund für diesen exponierten Platz eher einen großen Bildschirm empfehlen, auf dem "Aquarienfilme" laufen. Sicher pflegeleichter, tiergerechter und auf lange Sicht wahrscheinlich sogar billiger :-)

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline  
Alt 25.11.2012, 20:46   #3
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Machbar ist alles und es gibt ähnliche Becken nur eben rechteckig und dafür sehr hoch wo die Technik in der Rückwand steckt.

Der Besatz in diesem Showbecken waren afrikanische Bubas und das Becken war ohne Pflanzen. Die ganze Sache war schon ziemlich schick...

Aber der Hauptgründe wieso dieses Becken eher ungeeignet sind wurden bereits aufgeschrieben. Die gefahr das , dass Becken beschädigt wird und der unnötige Stress für die Bewohner durch hektische bewegungen.

Wenn es schon ein Showbecken für ein Geschäft sein soll dann würde ich einen Raumteiler der bis zur Wand hoch verkleidet was zu beiden Seiten offen ist, oder ein Becken das in die Wand eingepasst ist bevorzugen..

Die Anschaffungskosten bei so einem Projekt würden wohl so ab ca 5000 Euro beginnen wenn man das eine oder andere selbst machen kann und haben selbstverständlich nach oben kein Limit
tommuh ist offline  
Alt 26.11.2012, 14:47   #4
DerDerIstOhneZuSein
 
Registriert seit: 11.05.2010
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Zitat:
Ausreichende Sauerstoffversorgung der Fische immer noch nur mit hohem technischen Aufwand möglich
Luftpumpe --> Auströmerstein? gibt schöne Bläschen.

Ein Problem könnten Erschütterungen über die Stiegen sein. Ansonsten mit Fischen die nicht so schüchtern sind. (Kommt auf die Art des Geschäftes und der Kunden an) Als Bepflanzung würde ich eher Vallisnieria oder so wählen. Keine die zu viel Licht brauchen

Kein Problem eigentlich ^^

Mfg
Nemo
DerDerIstOhneZuSein ist offline  
Alt 26.11.2012, 15:25   #5
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DerDerIstOhneZuSein Beitrag anzeigen
Hallo



Luftpumpe --> Auströmerstein? gibt schöne Bläschen.

Ein Problem könnten Erschütterungen über die Stiegen sein. Ansonsten mit Fischen die nicht so schüchtern sind. (Kommt auf die Art des Geschäftes und der Kunden an) Als Bepflanzung würde ich eher Vallisnieria oder so wählen. Keine die zu viel Licht brauchen

Kein Problem eigentlich ^^

Mfg
Nemo

Ich glaube das eigentliche Problem ist nicht die Sauerstoffversorgung sondern das Wasser angenehm in bewegung zu halten so das es nicht wie aus der Kloake stinkt weil sich unten auf kleiner Fläche der Fischkot und tote Pflanzen von hunderten Litern Aquariumwassers stapeln.

Auf dem Bild sieht das nach einer Bar oder Restaurant aus und je nachdem wo dieser Gang hinführt ob Küche , WC , Ein & Ausgang ist es ja schon fast vorprogrammiert das dieses Becken irgendwie beschädigt wird... ob nur jemand dagegen stolpert , sich dagegen lehnt, absichtlich dagegen schlägt oder sonst was, falls das nicht der Fall sein sollte und selbst wenn es sich um Sicherheitsglaß handeln sollte was sehr teuer wäre , so würde das Glass je nachdem wieviele Leute am Tag dran vorbei gehen und auch daran mit Schuhen , Metalklippsen an Schnürsenkeln oder Jeanshosen sehr in mitleidenschaft gezogen und nach 1,5 Jahren angeschliffen und zerkratzt sein.

Zum Schluss noch was oben schon erwähnt worden ist sind die Maße... Das Becken sieht aus als ob es an der höchsten Stelle 140cm hoch ist aber dafür nur 40cm breit und im idealfall 150cm Kantenlänge besitzt... wenn man die Schräge grob abzieht für den Deckel und die Technik kommt man auf gut 650 Liter Volumen.. bei einer Glaßdicke von min 18mm steht da ziemlich viel Gewicht auf einer sehr kleinen Fläche und selbst wenn das kein Problem sein sollte und dein Freund bereit ist für eine solche Sonderanfertigung so viel Geld auszugeben so muss ein solches Konstrukt selbstverständlich noch vom Vermieter des Gebäudes genemigt werden von der Bauaufsicht abgesegnet werden da es ein öffentliches Gebäude ist, Sicherheitsstandarts erfüllen wie Stoßfestigkeit, feste verankerung im Boden, Kantenschutz ect...
tommuh ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.11.2012   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was haltet ihr von Auktionshäusern? JFK80 Archiv 2004 7 29.04.2004 11:47
Was haltet ihr von Sprudelsteinen ? Florine K. Archiv 2003 22 28.07.2003 18:47
Was haltet ihr von.... Dynamosun Archiv 2003 2 19.05.2003 19:18
Was haltet ihr von ... Fellmann Archiv 2001 3 29.12.2001 01:11
HI was haltet ihr von ??? Help Konstantin Archiv 2001 3 19.12.2001 13:47


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:06 Uhr.