zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2013, 12:32   #41
PinoLilly
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tommuh Beitrag anzeigen
Wenn das Aquarium recht neu ist bzw neu eingerichtet ist das normal... kann aber auch an Co2 Zuführung oder am Ausströmer des Filters liegen
es ist nicht neu eingerichtet! steht schon etwa ein halbes jahr dort. der ausströmer des filters ist nicht so stark eingestellt und eine CO2 zuführung haben sie nicht!

Zitat:
Zitat von Tristan Beitrag anzeigen
Hallo,
eventuell waren da auch Labyrinther am Werk, halte ich aber für unwahrscheinlich, bei dem was ich da so von dir und deinen Freunden gehört habe.
Grüße Tristan
in dem aquarium sind keine labyrinthfische drin!

nichts von alle dem trifft zu. kann es an noch etwas anderem liegen?

trotzdem danke für eure kommentare.
PinoLilly ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.01.2013   #41 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.01.2013, 12:58   #42
Tristan
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: 24105 Kiel/20146 Hamburg
Beiträge: 194
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
das klingt jetzt vielleicht blöd, aber hat sie eventuell Spülmittel in das Aquarium gegeben? (sollte man lieber nicht machen)
Nein im Ernst, kannst du ein Bild von dem Becken/den Bläschen hochladen?
Grüße Tristan
Tristan ist offline  
Alt 19.01.2013, 18:24   #43
PinoLilly
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tristan Beitrag anzeigen
Hallo,
das klingt jetzt vielleicht blöd, aber hat sie eventuell Spülmittel in das Aquarium gegeben? (sollte man lieber nicht machen)
Nein im Ernst, kannst du ein Bild von dem Becken/den Bläschen hochladen?
Grüße Tristan
nein, das hat sie nicht getan! sie ist ja nicht blöd! sie hat schon viele jahre ein aquarium, aber hatte noch nie diesen schaum gehabt!
PinoLilly ist offline  
Alt 19.01.2013, 18:33   #44
Tristan
 
Registriert seit: 29.12.2012
Ort: 24105 Kiel/20146 Hamburg
Beiträge: 194
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
dann erstell besser einen neuen Thread für diesen mysteriösen Schaum.
Aber ohne Fotos und genaueren Beschreibungen können wir dir nicht helfen.
Grüße Tristan
Tristan ist offline  
Alt 20.01.2013, 03:20   #45
Kleiner Neon
 
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zu deinem Schaum
Es könnte ein Nitritpeak sein, das heißt, das Wasser ist stark mit Nitrit/Nitrat belastet.
Da hilft alle 2-3 Tage 50% Wasserwechsel
Dann könnte noch zuviel Wasseraufbereiter und andere Hilfsmittel die Ursache sein.
Dann fällt mir noch Kahmhautbildung ein
Kleiner Neon ist offline  
Alt 20.01.2013, 18:28   #46
PinoLilly
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kleiner Neon Beitrag anzeigen
Zu deinem Schaum
Es könnte ein Nitritpeak sein, das heißt, das Wasser ist stark mit Nitrit/Nitrat belastet.
Da hilft alle 2-3 Tage 50% Wasserwechsel
Dann könnte noch zuviel Wasseraufbereiter und andere Hilfsmittel die Ursache sein.
Dann fällt mir noch Kahmhautbildung ein
ok, wasserwechsel. so viel ich weiß hat sie heute das becken fast komplett neu mit wasser befüllt. wasseraufbereiter und andere hilfsmittel (außer dünger) benutzt sie nicht.

was ist bitte eine Kahmhautbildung? hab ich noch nie gehört!
PinoLilly ist offline  
Alt 20.01.2013, 20:02   #47
Kleiner Neon
 
Registriert seit: 24.09.2012
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

In der Aquaristik wird eine Kahmhaut als störend empfunden, da sie einen optimalen Gasaustausch verhindert. Die Ursache ist oft eine hohe Nährstoffkonzentration durch Überbesetzung des Beckens oder zu hohe Futtergaben.
Die Bildung der Kahmhaut kann durch eine starke Oberflächenbewegung verhindert werden, die die Kahmhaut aufreißt und somit eine geschlossene Kahmhaut verhindert. Die Kahmhaut kann auch mit Zeitungspapier, das man kurz auf die Wasseroberfläche legt, aufgesaugt werden. Besser ist es, einen Oberflächenabsauger zu installieren, der das Oberflächenwasser in einen Filter führt. Die Mikroorganismen der Kahmhaut bauen dann im Filter überflüssige Nährstoffe ab.


Quelle Wikipedia
Kleiner Neon ist offline  
Alt 20.01.2013, 22:00   #48
PinoLilly
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kleiner Neon Beitrag anzeigen
In der Aquaristik wird eine Kahmhaut als störend empfunden, da sie einen optimalen Gasaustausch verhindert. Die Ursache ist oft eine hohe Nährstoffkonzentration durch Überbesetzung des Beckens oder zu hohe Futtergaben.
Die Bildung der Kahmhaut kann durch eine starke Oberflächenbewegung verhindert werden, die die Kahmhaut aufreißt und somit eine geschlossene Kahmhaut verhindert. Die Kahmhaut kann auch mit Zeitungspapier, das man kurz auf die Wasseroberfläche legt, aufgesaugt werden. Besser ist es, einen Oberflächenabsauger zu installieren, der das Oberflächenwasser in einen Filter führt. Die Mikroorganismen der Kahmhaut bauen dann im Filter überflüssige Nährstoffe ab.


Quelle Wikipedia
achso, nein sowas hat sie gott sei dank nicht. bei ihr ist die wasseroberfläche ständig in bewegung.
PinoLilly ist offline  
Alt 21.01.2013, 08:42   #49
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Moin.

Eröffne hierzu doch bitte ein gesondertes Thema. Dazu wären Fotos vom Becken und vom Schaum noch ganz angenehm.
DarkPanther ist offline  
Alt 21.01.2013, 19:43   #50
PinoLilly
 
Registriert seit: 12.01.2013
Beiträge: 39
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DarkPanther Beitrag anzeigen
Moin.

Eröffne hierzu doch bitte ein gesondertes Thema. Dazu wären Fotos vom Becken und vom Schaum noch ganz angenehm.
ja gut werde ich machen, wenn sie wieder schaum auf dem wasser hat. der ist nämlich jetzt weg.


ich habe mein aquarium gestern komplett sauber gemacht. heißt wasser fast alles raus, pflanzen und deko ebenso raus. nach dem sauber machen hab ich neu dekoriert und auch meinen neuen filter direkt eingesetzt.
ich muss sagen, das das wasser doch sehr viel besser aussieht, als am anfang. oder? bevor ihr dazu was sagen könnt müsst ihr euch allerdings mal das video anschauen
die hintergrundgeräusche in form von jaulen, sind meine beiden hunde, die es gar nicht verstehen können, das die fische mehr aufmerksamkeit bekommen als sie selbst protestjaulen

hier der link
Mein Aquarium

Click the image to open in full size.

die schmerle
Click the image to open in full size.

der feuerschwanz
Click the image to open in full size.

beide fische werden noch zwei monate bei mir bleiben und dann kommen sie zu den bekannten ins 1000L aquarium.

sind die immer so dick??
Click the image to open in full size.

auch mein nano-becken habe ich sauber gemacht, andere deko rein usw. auch da habe ich einen neuen filter der heute kam. im nanobecken habe ich meine garnelen und auch vier paanzerwelse. diese haben eine stunde nach dem sauber machen doch tatsächlich eier an die scheiben geheftet *freu*
ich habe sie rausgefangen und nun muss ich abwarten, ob auch was aus dem eiern raus kommt. 11 stück habe ich gezählt. wer weiß vielleicht sind ja irgendwo noch welche. die eier hab ich nicht fotografiert, das mache ich morgen.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.


hier nochmal die bilder meiner beiden antennenwelse

das männchen versteckt sich zwischen den blättern
Click the image to open in full size.

mein weibchen
Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
PinoLilly ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.01.2013   #50 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum bekommen meine Fische keinen Nachwuchs?? bella b Archiv 2011 6 10.08.2011 15:09
Hilfe-Meine Guppys bekommen keinen Nachwuchs Guppy2010 Archiv 2010 8 18.01.2010 21:34
Meine zwei Antennenwelse haben Nachwuchs.... Vitamin Archiv 2004 8 05.01.2004 00:46
SBB jagen keinen Nachwuchs mehr :( Domenic Archiv 2002 2 09.06.2002 11:16
Antennenwelse bekommen Nachwuchs! Sue Archiv 2001 2 04.09.2001 21:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:50 Uhr.