zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.11.2015, 14:12   #91
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.135
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 251 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin,

das ist wirklich sehr schön. Findest du es nicht ein klein wenig dekadent, so etwas als Bobbycargarage zu bauen?

Nein, nein, ich bin nicht neidisch. Vielleicht doch, aber selbstverständlich nur im positiven Sinne.

Viel Spaß und liebe Grüße
Annette
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.11.2015   #91 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.11.2015, 17:01   #92
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Annette,
Wir haben das Aquarium selbstverständlich nur aufgebaut, dass das Bobbycar endlich einen festen Platz hat
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2015, 14:01   #93
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Schnabelkampf beim Wasserwechsel...

Da sind 1000l noch zu wenig für die beiden Streithähne.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1448801726090.jpg (127,7 KB, 85x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1448801744998.jpg (137,4 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1448801758360.jpg (124,3 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1448801770826.jpg (106,5 KB, 68x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1448801783632.jpg (66,1 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1448801838926.jpg (62,9 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1448801851645.jpg (52,0 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1448801897909.jpg (52,5 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1448802130282.jpg (58,7 KB, 67x aufgerufen)

Geändert von Katrin17 (29.11.2015 um 14:03 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2016, 19:00   #94
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!

Die Rüsselbarben sollen umziehen, und zwar in das neue 1000l Becken zu den Clownprachtschmerlen. Doch wie schafft man es, aus 50 Fischen die richtigen 10 heraus zu fangen?

Wir haben eine Fischfalle in Becken gesetzt.
Click the image to open in full size.

Was schönes zum Fressen rein und warten bis das richtige Tier kommt... lange warten... sehr lange warten...

Die Fangquote beträgt bis jetzt 3 Tiere in ca 1 Woche, alle 3-4 Tage eine.
Amanogarnelen, Zwerggarnelen und die große braune Saugschmerle wären schon 10x gefangen.
Irgendwann sind wir vielleicht fertig mit fangen.

Ansonsten gibt es nicht viel Neues.
Mein Mann kauft immer wieder neue Pflanzen, eigentlich ist gar kein Platz mehr... von mir aus...

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 17:55   #95
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 770
Abgegebene Danke: 232
Erhielt: 363 Danke in 158 Beiträgen
Standard

Hi,

toller Bericht und klasse Becken, hat Spaß gemacht alles zu lesen.

Viel Erfolg beim Fang, ich drücke die Daumen.
Verena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 21:09   #96
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Verena,

Danke.
Leider lassen sich die letzten fünf nicht fangen.
Bin genervt...
Sobald sie mich von weitem sehen sind sie raus aus der Falle.
Keine Ahnung was ich noch machen soll... warten...

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 21:44   #97
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 770
Abgegebene Danke: 232
Erhielt: 363 Danke in 158 Beiträgen
Standard

Hihihihi...

sorry, daß ich kicher, aber ich kenne das so verdammt gut!

Ich habe mit mehreren Keschern gearbeitet, abends im Dämmerlicht gefüttert und meine C. reticulatus so nach und nach erwischt.

Ich schicke Dir gedanklich mal ein paar Drahtseile, machen sich gut als Nerven... ^^

Danke: (1)
Verena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2016, 22:34   #98
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.442
Abgegebene Danke: 154
Erhielt: 269 Danke in 205 Beiträgen
Standard

Hallo,

das kenn ich aber auch.
Geht man mit einem Kescher hin verstehen sie das sofort.

Als mein Becken kaputt gegangen ist mussten der ganze Besatz aus dem ehemaligen 160er zwangsläufig ins Große umsiedeln.
Habe ein Netz reingehängt, eine Futtertablette rein und gewartet bis mal einer im Kescher war und dann in ihr neues Zuhause.
Es hat Wochen gedauert bis alle Fische in ihrem neuen Zuhause waren.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 08:51   #99
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 770
Abgegebene Danke: 232
Erhielt: 363 Danke in 158 Beiträgen
Standard

Guten morgen!

Mich hat mal ein kleiner Funkensalmler verarscht.
Alle 29 Kollegen waren schon umgezogen, für den einen brauchten wir fast 2 Monate.

Kackdreist vorne an der Scheibe langgeschwommen, aber sobald wir ans AQraten war er im stark bepflanztem Becken vrschwunden.
Und da die ja wirklich klein sind... auf 120x30... grrrrr

Bis mir die Galle überlief und ich die Bepflanzung rausholte.
Der Fisch gefangen, daß Becken sah aus, als wäre ein Tornado durchgewütet, aber mein Stolz war wieder hergestellt... ^^

Daher : tief durchatmen, Du bist nicht aleine.
Das klappt schon.... ^^
Verena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 13:28   #100
merlins
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 78 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Hi Katrin,

du bist wirklich nicht alleine mit deinem kleinen Problem.
Fast nichts tue ich so ungerne, als Fische aus den eigenen Becken fangen.
Mißerfolge und ein langer Kampf sind dabei fest einprogrammiert, selbst bei Fischen die sonst, wenn man sie nicht unbedingt fangen muß, handzahm und rotzfrech sind.

Besonders frustierend ist es, wenn während Fangaktionen alle anderen Fische, bis auf die, die man fangen will - natürlich!, freiwillig ins Netz springen, als ob sie sich lustig über einen machen wollten.
Oft endet es bei mir wie bei Verenas Funkensalmler-Fangaktion: ich muß das Becken fast komplett ausräumen.

Ich bin inzwischen fest überzeugt, dass Fische in irgendeiner weise ganz genau wissen, was man mit ihnen vor hat. K.A. wie sie das machen, habe keine Erklärung dafür parat und obwohl ich diesen Gedanken für vollkommen verrückt halte, glaube ich trotzdem daran.

Besonders gut scheinen sie die Absichten ihres vertrauten Pflegers zu erraten.
Vielleicht würde es was bringen, wenn diesmal dein Mann versuchen würde, sie einzufangen.

Gruß,
Dana
merlins ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.03.2016   #100 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1000l Süsswasser-Rochen-Becken Halfevil87 Spezialaquarien 19 04.09.2011 22:04
Ergänzung zu meinem 1000l Becken Lake28 Archiv 2010 4 03.06.2010 10:34
1000l Becken da, kleinere Probs Flomon Archiv 2003 14 25.12.2003 23:06
Günstigste Möglichkeit ein 1000l Becken zu heizen?? Flomon Archiv 2003 3 21.12.2003 03:05
1000l Becken franz Archiv 2001 10 16.06.2001 05:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:48 Uhr.