zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.03.2016, 13:44   #101
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Dana,

Dann müssten die Kinder ran
In dem Aquarium füttern wir etwa gleich viel, da er Schichten arbeitet und jede 2. Woche Abends nicht da ist.

Die Denisonbarben aus dem alten 300l Becken in dieses Aquarium zu setzen hat übrigens gut ein halbes Jahr gedauert.
Die letzte dort konnten wir gut aushungern, Futter in die Falle, dann war sie irgendwann drin.
Geht hier leider nicht...

Die Blätter, die wir in die Falle legen, werden rausgezerrt, dann wird vor der Falle gefressen. Dann reicht es auch, wenn man gaaanz gemütlich davon schwimmt, wenn jemand kommt

Ach ja, muss mein Mann eben noch ne Weile auf sein Moos und so verzichten. Er ärgert sich halt, weil die alles anfressen.
In MEINEM (er betont das gerne) gibt's fast nur Echinodorus und Cryptos.

Ich danke euch.
Fische fangen ist nicht so einfach...

Selbst den Fadenfisch haben wir nicht mal gefunden/ gesehen, als welche ihn abholen wollten. Naja, bleibt er eben noch ne Weile...

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.03.2016   #101 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.03.2016, 13:56   #102
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.489
Abgegebene Danke: 159
Erhielt: 276 Danke in 211 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin,

weia, meistens ist alles bei mir rausgeflogen.

Wenn ich da an die frustrierende Fangaktion denke von diesen einen blauen Neon denke, als ich diese Neons abgeben musste.
24 waren es, 23 hab ich an dem Tag fangen können aber der letzte wollte nicht.
Auch nach 2 Stunden nicht!

Die Abnehmerin meinte sie kommt am nächsten Tag wieder und holt ihn ab... da bin ich aber auf Nummer Sicher gegangen und habe alles rausgerissen.

Dann kam sie rein, sah die "Katastrophe" und meinte "oh sch***e"...

Oder die Saugschmerle erst aber mein Mann hat besseres Geschick Fische zu fangen. Er ist schneller als ich!
Aber wieder hatte ich alle Pflanzen rausgerissen.

Bei einem von 3 Antennenwelsen hab ich auch Ewigkeiten gebraucht, da sind die Pflanzen aber drin geblieben und habe mir Zeit gelassen.
In kleineren Becken funktioniert es schon besser sie zu fangen und hatte die Antennenwelse innerhalb von 5 Minuten.

Mit einem Eimer oder einem kleinen Becken fangen geht es auch, funktioniert aber leider auch nur wenn die Pflanzen draußen sind.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 07:34   #103
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hat mir gerade gefallen im Roten Sonnenaufgang...
Leider kommode Farben nicht gar so rüber, wie ich wollte.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Die Blätter der Crinum thaianum waren vor ein paar Wochen exakt 2m lang, bzw das längste. Dann hab ich sie etwas gekürzt, weil sie nicht mehr so schön waren, leicht veralgt und mit Löchern...

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 11:33   #104
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 775
Abgegebene Danke: 236
Erhielt: 363 Danke in 158 Beiträgen
Standard

Hallo,

sehr schön!

Wie lange sind die Lagendra bei dir schon drin?
Meine sind wieder vergrünt, ich denke, sie stehen zu dunkel.
Verena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2016, 11:54   #105
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,

Puuh, du fragst Sachen... vielleicht 6-9 Monate...
Moment, ebay-Bewertung lässt grüßen: 05.08.15

Unsere Cryptocorynen legen sich auch alle hin, scheint also recht stark zu sein das Licht.
Mein Mann hat ja extra anhand der Lichtspektrumkurve (was die Pflanzen brauchen) die LEDs optimal ausgewählt. Sollte also das Optimum sein, was man rausholen kann.

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1000l Süsswasser-Rochen-Becken Halfevil87 Spezialaquarien 19 04.09.2011 22:04
Ergänzung zu meinem 1000l Becken Lake28 Archiv 2010 4 03.06.2010 10:34
1000l Becken da, kleinere Probs Flomon Archiv 2003 14 25.12.2003 23:06
Günstigste Möglichkeit ein 1000l Becken zu heizen?? Flomon Archiv 2003 3 21.12.2003 03:05
1000l Becken franz Archiv 2001 10 16.06.2001 05:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:06 Uhr.