zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2014, 20:37   #61
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.095
Abgegebene Danke: 355
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Mimi,
Mein Mann stöbert immer im Internet und bestellt und kauft nur noch seltene und teure und schwierig zu haltende Pflanzen. Klappt bisher gut
Nur die Posthornschnecken haben fast alle unsere Pogostemon helferi gefressen. Bei ebay wären das locker 50 Euro gewesen, wenn wir die verkauft hätten.
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 22:35   #62
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.569
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 815 Danke in 414 Beiträgen
Standard

Hallo

Zitat:
Nur die Posthornschnecken haben fast alle unsere Pogostemon helferi gefressen.
Und es waren MEINE Posthornschnecken ...
(so ca 300 Stück)
hust, echt peinlich...

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.11.2014   #62 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.11.2014, 23:16   #63
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.095
Abgegebene Danke: 355
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Ja, leider blöd gelaufen, wusste ja aber auch keiner vorher. Schade. ..
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2015, 11:58   #64
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.095
Abgegebene Danke: 355
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Für Malte

Auf Bild 2 sieht man deutlich den Unterschied.

Bild 3 sind die kleineren, gedrungeneren, die haben wir seit 3,5 Jahren.

Auf Bild 4 ist die von Jürgen , insgesamt 5, die sind riesig! 15cm bestimmt. (Muss mal ein Lineal ans Glas kleben. Wenn sie langsam vorbei schwimmen, kann man es gut abschätzen. )
Die größeren haben eine sehr spitzige Rückenflosse und sind insgesamt schlanker.

Grüße Katrin

PS: meine Tiere sind es nicht gewohnt, dass man vor dem Aquarium rumhampelt, das ist echt ein Geduldsspiel bis man da ein paar Fotos bekommt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1424083996366.jpg (74,5 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1424084090305.jpg (88,2 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1424084211241.jpg (80,4 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1424084383147.jpg (78,7 KB, 67x aufgerufen)

Geändert von Katrin17 (16.02.2015 um 12:09 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2015, 12:43   #65
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin,

danke für die Bilder.

Die Tiere von Jürgen würde ich als C. langei ansprechen (nicht von dem siamensis in der URL verwirren lassen) - einfach weil bei C. oblongus/siamensis zu viel nicht stimmt und gar nicht klar ist, wie die Tiere tatsächlich aussehen und die seit Jahren erhältlichen Tiere nicht wie die der Erstbeschreibung aussehen.

Und die anderen sind dann wohl C. atrilimes.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2015, 13:01   #66
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Moin Katrin

Auch auf die Gefahr das es hier schon mal gefragt wurde aber was hast du bei der Beckengröße an Beleuchtung hängen und rein aus Interesse wo liegt in etwa dein NO3 Gehalt vor dem TWW.

Dein Becken ist übrigens echt schick, nur halt nicht Astronotenauglich
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2015, 18:23   #67
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.095
Abgegebene Danke: 355
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Malte,
Da hat man unterschiedliche Tiere im Becken und merkt es nicht die auf den Bildern sind genau so, danke für die Aufklärung. Hätte ich nicht gedacht... *kopfschüttel*

Hallo Tom,
Das Nitrat sinkt mit der Zeit. Wir haben 25 im LeitungsWasser, die letzten beiden Messungen waren bei 10mg. Leider wird bei uns Wasser gewechselt wie wir Zeit haben, ist sehr unregelmäßig. Manchmal 4 Wochen nicht, dann 2x die Woche danach. Hab nicht so recht den Überblick, mein Mann hat da ne spezielle Technik entwickelt. Die letzte Kammer des Filterbeckens leer machen, dann wird die Pumpe wieder angestellt und pumpt die erste Kammer leer. Oben läuft es wieder über, das kann er dann wiederum leeren. Er hat da ne Pumpe mit Schlauch drangebastelt, Spezialwerkzeug für den Mann

Wir wechseln mit Osmosewasser, da der Bodengrund das Wasser mittlerweile richtig aufhärtet, die KH steigt immer weiter.
(Ist im Osmosewasser überhaupt Nitrat drin, Dann hätte ich oben Quatsch erzählt...? Hab Ahnung von Fischen, aber von der ganzen Chemie und Technik nur oberflächliches Wissen)

Für deine Fische wäre es schon tauglich, die dekorieren sich das doch so, wie sie möchten oder? Aber ob es mir dann noch gefällt...

Mach mal noch ein paar Fotos.
Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1424109323048.jpg (73,8 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1424109422484.jpg (61,3 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1424109495377.jpg (74,2 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1424109575562.jpg (57,0 KB, 64x aufgerufen)

Geändert von Katrin17 (16.02.2015 um 19:03 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 19:35   #68
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.095
Abgegebene Danke: 355
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,
NEUIGKEITEN! !
Aktuelles Foto vom Ist-Zustand.
Den ganzen Bericht schreib ich heute Abend noch oder morgen, ist mir jetzt zu viel.
Wer Malawi-Kalk-Kies möchte, sagt Bescheid, hab genug
Gruß Katrin

Edit: braucht jemand nen Busch Cryptocoryne wendtii tropica? Die braune... ideal für ein 30l Cube. Rein, dann voll (nee, im Ernst, der ist zu verkaufen. 30 Pflanzen sind es auf jeden Fall)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1444412149415.jpg (93,9 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1444412204783.jpg (50,1 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1444412170357.jpg (77,8 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1444412191883.jpg (80,3 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1444412399398.jpg (62,3 KB, 63x aufgerufen)

Geändert von Katrin17 (09.10.2015 um 19:43 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 20:03   #69
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 555
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Boa....war das geplant oder spontane Hauruck-Aktion!?

Die crypto hab ich selber....das Becken will ich (hätte ich mal meduza sagen sollen) und ein nicht unterkellertes Wohnzimmer bitte

Sieht nach viel Arbeit aus....so geht das mir auch nächste woche
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2015, 20:30   #70
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.095
Abgegebene Danke: 355
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,
VOLL unterkellert
Aber das Aquarium steht an der Rückwand der Küche. Und unten drunter gibt's nen Raum, der 30cm breiter ist als die Küche, das heisst, das Aquarium steht genau auf der Mauer. Die darf da also nicht raus

Das war geplant, schließlich wollen drei Kinder (1, fast 4 und 6 Jahre) irgendwo unter gebracht werden. Die wollen sonst nur helfen.
Wir sind recht weit gekommen heute. Ich glaube aber, dass das einpflanzen am Sonntag noch seeehr viel Zeit kosten wird...
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1000l Süsswasser-Rochen-Becken Halfevil87 Spezialaquarien 19 04.09.2011 22:04
Ergänzung zu meinem 1000l Becken Lake28 Archiv 2010 4 03.06.2010 10:34
1000l Becken da, kleinere Probs Flomon Archiv 2003 14 25.12.2003 23:06
Günstigste Möglichkeit ein 1000l Becken zu heizen?? Flomon Archiv 2003 3 21.12.2003 03:05
1000l Becken franz Archiv 2001 10 16.06.2001 05:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:47 Uhr.