zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.10.2015, 22:11   #81
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Aber es hat sich gelohnt
gefällt mir jetzt schon, auch wenn es noch nicht ganz fertig ist...
Und die Barben find ich auch echt schick
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.10.2015   #81 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.10.2015, 02:04   #82
merlins
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 78 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin,

um die Arbeit beneide ich dich nicht, aber um das Resultat und das wunderschöne Becken schon ein kleines bisschen. Ich habe zwar öfter den Bodengrund in den einen oder anderen Becken, "einfach mal so", während das Becken lief und die Fische drin waren, ausgetauscht, aber bei ganz anderen Dimensionen. Toll gemacht, Respekt!

MfG
Dana
merlins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2015, 09:37   #83
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 253 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin,

wow, das ist toll!

Deine Netzschmerlen sind richtige Wuchtbrummen. Müssen die so füllig sein? Unsere sind ja nicht mal halb so groß aber auch viel schlanker und da frage ich mich, ob ich doch mehr füttern muss.

Liebe Grüße
Annette
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2015, 11:42   #84
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Nicole,
Ja, die Denisonbarben sind richtig groß geworden. Bei manchen reicht glaube ich, die 16cm nicht mehr aus...
Die bekamen einen richtigen Wachstumsschub, als wir sie vom 300l in dieses hier gesetzt haben. Volle Sauerstoffkonzentration, weil ja das Wasser durch den Schacht in den Keller fällt.

Hallo Dana,
Das war schon seit Anfang des Jahres geplant. Wir haben es vor uns her geschoben. Der Kies ist nur ummantelt, innen scheint der pure Kalk zu sein. Die Cryptocoryne säuern den Boden etwas an, also steigt permanent die Härte. Daher musste das raus. Habe jetzt 200Kg übrig

Hallo Annette,
Auf dem 6. Bild sitzt unsere "Dicke" , mit Mega-Laichansatz. Die ist die Größte, das zweite Weibchen ist schlanker, hat aber auch nen Baby-Bauch. Die drei Männer sind eindeutig sehr schlank, aber genauso lang. Das dazu gesetzte Männchen wurde super aufgenommen, der schwimmt ständig mit den anderen rum. Die drei Kleinen kann man nicht einordnen.
Die werden erst dicker und massiger, wenn sie größer sind.

Ich danke euch, mir gefällt es soo gut, war aber echt viel Arbeit und viel Nacharbeit. Badewanne versaut, Kies verscherbeln, Pflanzen verkaufen, noch bissle einpflanzen, Eimer rumräumen, zB so was hier: (Foto unten)
Grüße Katrin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1444642794407.jpg (65,9 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1444642813484.jpg (89,7 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1444642849318.jpg (64,2 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1444643058353.jpg (135,8 KB, 66x aufgerufen)

Geändert von Katrin17 (12.10.2015 um 11:44 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2015, 12:47   #85
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi Katrin,

whow, soviel Arbeit! Aber es ist echt super geworden! Und ich scheue mich davor, bei meinem Mini-65l-Becken den Sand auszutauschen, der es dringend nötig hätte, tsss.

Einen großen Respekt an Dich und Deine Helferlein!
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2015, 17:13   #86
thefreak
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 683
Abgegebene Danke: 71
Erhielt: 42 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin

Respekt...... Bin mal gespannt, wie es demnächst aussieht.
War ja bisher schon eine Augenweide.
Aber ganz schöner Aufwand, den Ihr da betrieben habt. Da reicht mir mein 300 Liter Becken.

GLG
Jürgen
thefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 09:34   #87
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,
Jetzt ist mal ein guter Monat vorbei und mir gefällt es viel besser als vorher. Ich bin so froh, dass wir das mit der Umräumaktion gemacht haben.
Die Rüsselbarben haben uns wieder die Pogostemon Helferi abgefressen, sodass mein Mann beschlossen hat, dass sie raus müssen.
Eine kleine Wurzel hat er kunstvoll mit Moos beklebt,das sah so super aus - abgefressen!
Dabei haben die fast durchgehend Zucchini oder Kohlrabiblätter oder Spinat drin.
Zwei Netzschmerlen sitzen schon wieder in Quarantäne, sodass wir dann später 7 große und 3 kleine haben. Jetzt wird es langsam eine schöne Gruppe. Wir wollten keine winzigen aus dem Laden dazu kaufen.
Dann sind noch 2,2 Halbschnabelhecht/ Dermogenys pusillus eingezogen. https://www.interaquaristik.de/tiere...illus/a-80136/
Babys haben sie schon im Quarantänebecken hinterlassen, hier im Großen hat das 2. Weibchen Babys bekommen. Ein paar sind im Überlaufschacht, unten im Keller sind drei im Filterbecken. Die lasse ich jetzt mal da und schaue, wie sie sich entwickeln.
Und ein paar Fotos gibt's noch.
Grüße Katrin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1447317232584.jpg (101,3 KB, 85x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317321082.jpg (102,0 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317361391.jpg (96,6 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317446074.jpg (99,9 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317461209.jpg (96,2 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317489228.jpg (92,7 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317581915.jpg (106,6 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317597467.jpg (117,6 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317618754.jpg (129,8 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317679292.jpg (140,3 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317691209.jpg (117,9 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317801244.jpg (68,9 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317843802.jpg (97,2 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317885854.jpg (79,2 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1447317864549.jpg (80,8 KB, 39x aufgerufen)

Geändert von Katrin17 (12.11.2015 um 09:46 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 11:08   #88
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin auch dir Daumen hoch ein schönes Becken.
Mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 13:33   #89
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin

Das war eine irre Aktion!!!!!
Das kann man sich nicht vorstellen, was die beiden da geleistet haben!
Ich war für ein paar Stunden anwesend, wenn auch mit nur einer Hand nicht besonders hilfreich, dafür konnte ich in Ruhe live glotzen,
da war die ganze Badewanne voll mit Pflanzen.
Eine Kiesmenge ... die nach draußen wanderte...

Unvorstellbar.
Aber es ist wahnsinnig schön geworden!

Was ist das denn für eine Pflanze? Ein Ableger davon steckt in einem Tontopf.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2015, 13:37   #90
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Danke Friedel,
Sieht leider auf den Bildern nicht so eindrucksvoll aus mit dem großen Becken. In echt wirkt es ganz anders.
Meine Kleine hat die Schmerlen genau auf Kopfhöhe, die kommen sogar raus, wenn sie davor steht und schaut, echt süß.
Grüße Katrin

Edit: gleichzeitig wie Sonne...
Das ist eine Crinum thaianum , thailändische Hakenlilie http://www.flowgrow.de/db/wasserpfla...rinum-thaianum
Die im Topf ist uns fast kaputt gegangen in dem alten Boden. Im Topf ist Soil, darauf 3cm Sand. Dann hat sie die volle Düngerdröhnung. Hat schon ein neues Blättchen bekommen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1447332402658.jpg (89,4 KB, 28x aufgerufen)

Geändert von Katrin17 (12.11.2015 um 13:48 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.11.2015   #90 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1000l Süsswasser-Rochen-Becken Halfevil87 Spezialaquarien 19 04.09.2011 22:04
Ergänzung zu meinem 1000l Becken Lake28 Archiv 2010 4 03.06.2010 10:34
1000l Becken da, kleinere Probs Flomon Archiv 2003 14 25.12.2003 23:06
Günstigste Möglichkeit ein 1000l Becken zu heizen?? Flomon Archiv 2003 3 21.12.2003 03:05
1000l Becken franz Archiv 2001 10 16.06.2001 05:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:54 Uhr.