zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.09.2013, 16:56   #1
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.095
Abgegebene Danke: 355
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard 1000l Asien-Becken

Hallo an alle!

Kleine Vorgeschichte:
Ich habe schon vor etwa 10 Jahren mit einem kleinen 60er angefangen, da waren ca 30 Zebras, ein paar Neons, 5 Saugschmerlen (die sich dann zu Tode jagten) und ein riesiger pechschwarzer Skalar drin. Ich hatte ja keine Ahnung

Dann folgten ein 120 Liter- später mit der eigenen Wohnung und interessiertem Freund ein 300 Liter- Becken, das 120er behielten wir noch. (kamen Barsche vom Schwiegervater rein, tolle Tiere)
Wie das so ist... es reicht natürlich nie. Hab ich da nicht bei nem anderen User in der Signatur gelesen, dass man immer ein Becken zu wenig hat?
Unser Traum: Prachtschmerlen. Noch ein weiter Weg...
Meine Tochter haben wir mit dem Hochstuhl vors 300l-Aquarium geschoben, dann hörte sie fast immer auf zu weinen.
Wir suchten dann irgendwann ein Haus, die 3 Zimmer waren zu klein für uns.
Endlich die Haus- Zusage, juhuu!!
Und was macht man natürlich, wenn man ne Zusage bekommt? Man stöbert die Kleinanzeigen nach Aquarien durch. :-)
Mein Mann hatte schon länger was im Auge, der Mann hatte auch nochmal den Preis reduziert, also haben wir gleich zugeschlagen. Was für ein Schnäppchen. Für 800 Euro bekamen wir ein 1000l- Becken mit 2,50 Länge, zwei Hochleistungs-Kreiselpumpen, 4 HQI-Scheinwerfer, ettliche Kabel und Röhren, Schläuche, ein 375Liter- Filterbecken, ich weiss es gar nicht mehr so genau. Sehr viel wars auf jeden Fall, sodass der Anhänger fast überladen war. Wir fuhren morgens um neun los und waren Abend um elf wieder daheim, auf jeden Fall wars Sommer, irgenwann Ende August, Anfang September, und schon stockduster...
Das lagerte leider noch bis März in der Garage. Die alte Dame wohnte ja noch im Haus.
Oktober Duisburg: Aquarienmesse: Am letzten Tag kauften wir so viel Kies, dass das Auto eigentlich überladen war. Wir verteilten es in allen Fußräumen, damit sich das Gewicht verteilte. Zubehör natürlich auch etwas, aber vor allem: riesige Wurzeln! Leider alles in die Garage vom Schwiegervater.
So, dann kam die Schlüsselübergabe, alles raus (Teppich etc) und die Überlegung was man mit dem Aq macht. Mein Mann hatte schon stundenlange Berechnungen, wir haben extra einen Statiker beauftragt, der ausrechnete ob die Böden das aushalten an der Stelle. Darunter ist ne Wand, sonst würde es nicht gehen.

So, jetzt zum Aufbau:
Mit Ytong-Steinen mauerten wir einen Sockel, der ist 60 cm hoch, darauf ne Küchenplatte, darauf dünnes Schaumstoffflies, dann das Becken.
Habe ich erwähnt, dass wir noch ein Loch in den Boden bohrten?
Denn das Aquarium hat nur einen Überlaufschacht oben, das Wasser fällt dann durch die Rohre in den Keller und landet im Filterbecken. Da gehts im Zickzack durch und wird von einer Kreiselpumpe wieder nach oben ins Becken befördert. Neben dem Auslauf ist noch ne Meerwasser-Strömungspumpe angebaut, es geht also mächtig ab im Becken ;-)
Das ganze Zubehör ist im Keller versteckt. Leider hab ich von dem nicht so die Ahnung, mein Mann hat das alles in monatelanger Arbeit immer nach und nach gemacht.

So, das wars jetzt erstmal, Besatz steht unten (wer findet den Fehler im Asia Becken? ;-) )
Noch ein paar erste Fotos. Wenn euch was interessiert, melden, dann kann ich ja noch was machen.

Grüße Katrin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Trockenestrich ist weg.jpg (29,3 KB, 395x aufgerufen)
Dateityp: jpg fertig gemauert.jpg (42,7 KB, 423x aufgerufen)
Dateityp: jpg Loch wird gebohrt.jpg (43,9 KB, 434x aufgerufen)
Dateityp: jpg rechts am Tag.jpg (76,7 KB, 605x aufgerufen)
Dateityp: jpg rechts Sonnenuntergang.jpg (71,2 KB, 551x aufgerufen)

Geändert von Katrin17 (14.09.2013 um 20:38 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2013, 21:38   #2
kufu-fan
 
Registriert seit: 02.09.2013
Beiträge: 273
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

sehr schönes Becken.

aber das nur ein einzelner skalar drinnen ist macht mich traurig
kufu-fan ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.09.2013   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.09.2013, 23:02   #3
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.095
Abgegebene Danke: 355
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hmm, das ist leider der letzte von drei. Klingt vielleicht hart, aber wir wollen ihn eigentlich loswerden...
Die drei waren der Rest vom 300er Becken, da warens mal 6 Stück. War also schonmal artgerecht. Ist auch mittlerweile zu viel Strömung für ihn drin.
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 00:02   #4
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.440 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Hi nochmal kurz vor dem Schlafengehen ;-)

Gönn uns doch mal ein Foto mit der Gesamtansicht des Beckens. Dann könnte man sich Euren Zimmerteich wesentlich besser vorstellen!

Gute Nacht,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 00:14   #5
stino
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: nördliches Niedersachsen
Beiträge: 197
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
ja eine Gesamtansicht fände ich auch sehr interessant tolles Projekt!
lG Stino
stino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 12:18   #6
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.568
Abgegebene Danke: 185
Erhielt: 813 Danke in 414 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin

Ein tolles Riesenbecken!!

Gönn uns bitte noch mehr Bilder, zu der Gesamtansicht würd ich mir noch das genaue Innenleben dazuwünschen

Und von Deinen Lieblingen, den Schmerlen.
Na, da haben sie jetzt aber ein Paradies

Euer Filterbecken ist größer als unser größtes Aquarium...
Wo ist es eigentlich untergebracht? Und was ist in so einem Filterbecken drinnen?

LG Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 12:37   #7
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo,
da wird man ja gleich ein wenig neidisch und gerät ins Träumen.....
....so ein tolles großes Becken, wie würde ich das wohl besetzten *träum*

Klasse!!

Der Skalar scheint aber auch nen echter Riese zu sein, oder wirkt das auf dem Foto nur so?
Ist eure rechte Seite immer rot beleuchtet?


LG
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2013, 12:37   #8
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.095
Abgegebene Danke: 355
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!
Also, hab noch ein wenig aufgeräumt, so ein Aquarium dient echt als Ablage, schlimm. Wir haben Plexiglasplatten drüber gemacht, weil im letzten Winter die ganzen Fenster angefangen haben zu schimmeln. Danach wars besser.

Man sieht oben am Aq noch das Gestänge, da hingen mal drei Strahler drüber, bis eines Nachts alles runtergekracht ist. Danach wars provisorisch dran und mein Mann hat LED`s bestellt. Die hat er in stundenlanger Arbeit auf ein Blech geklebt, alles verlötet und angeschlossen. Jetzt gibts also bei der ganz rechten Lampe einen schönen roten Sonnenuntergang. Blaue und weiße LED`s sind auch mit drin. Die werden über den PC an den Profi-Lux-Aq-PC gesendet und der steuert das alles.
Die mittlere Lampe ist ne ganz normale.
Links soll nochmla so ne High Tech Lampe hin, allerdings braucht er dafür mal 5 Std am Stück, weil er den Kleber anrühren muss und den gleich verwenden. Das hat er bei uns natürlich nie. Letztes Jahr waren wir 1 Woche im Urlaub, da hat er das daheim fertig machen können.

Bilder von den Fischen hab ich auch ein paar, das erfordert ja enorme Geduld bis man da ein paar Bilder hat, die einem echt gut
gefallen...
Ja, der Skalar ist schon sehr groß
Eigentlich hatten wir 5 braune, naturfarbene Saugschmerlen gekauft, die eine hatte nen kleinen orangen Fleck am Schwanz. Allerdings hat die sich und eine zweite dann im Laufe der Zeit gewandelt und sind komplett orange geworden.
Die braune Saugschmerle ist die größte, die ist enorm gewachsen, eine ist noch echt winzig dagegen. Die große hat ihren Baumstamm rechts als ihr Revier auserkoren, da sitzt sie immer. Macht ihr auch nix, wenn genau da alle Fische dauern rumschwimmen.

Auf dem vierten Bild kann man noch die Netzschmerlen sehen. Ich habe schon vermutet, dass das nicht die gleichen sind, hab mich aber noch nicht damit befasst. Manche sind so unterschiedlich von der Zeichnung... Wir haben auch einen riesigen und ein paar andere bleiben klein, so ca die Hälfte. Ich mach mich demnächst mal an Fotos...

Grüße Katrin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1000l ganz.jpg (80,0 KB, 519x aufgerufen)
Dateityp: jpg Goldschmerl.jpg (103,5 KB, 393x aufgerufen)
Dateityp: jpg Schmerl, Netzschmerl.jpg (63,3 KB, 386x aufgerufen)
Dateityp: jpg alle drauf.jpg (83,5 KB, 373x aufgerufen)

Geändert von Katrin17 (15.09.2013 um 12:57 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2013, 15:12   #9
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.041
Abgegebene Danke: 35
Erhielt: 117 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Ahoi!

In nem Asienbecken der Größe fehlen irgendwie die Tigerbarsche....


https://www.google.de/search?q=Tiger...&bih=625&dpr=1

Greetz, vanjimmy
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2013, 22:06   #10
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Vanjimmy Beitrag anzeigen
Ahoi!

In nem Asienbecken der Größe fehlen irgendwie die Tigerbarsche....


https://www.google.de/search?q=Tiger...&bih=625&dpr=1

Greetz, vanjimmy
Da man nicht auf gefallen drücken kann sage ich mal so... gefällt mir
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1000l Süsswasser-Rochen-Becken Halfevil87 Spezialaquarien 19 04.09.2011 22:04
Ergänzung zu meinem 1000l Becken Lake28 Archiv 2010 4 03.06.2010 10:34
1000l Becken da, kleinere Probs Flomon Archiv 2003 14 25.12.2003 23:06
Günstigste Möglichkeit ein 1000l Becken zu heizen?? Flomon Archiv 2003 3 21.12.2003 03:05
1000l Becken franz Archiv 2001 10 16.06.2001 05:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:56 Uhr.