zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.12.2015, 20:44   #1
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard Prachtschmerlen in 960 Litern

Hallo zusammen!

Heute beginne ich mal mit der Vorstellung meines neuen, großen Beckens..

Viele wissen, dass wir (mein Mann und ich) in unserem 1000l Becken Netzschmerlen haben. Dies war ursprünglich nur unsere zweite Wahl. Die erste Wahl, fiel wegen der zu erreichenden Endgröße und der fixen Beckengröße aus. Die Rede ist von Clownprachtschmerlen, dieChromobotia macracanthus, die immerhin 30cm groß werden kann, daher für die Dauerhaltung im 2,50x0,70x0,60m großen Aquarium für uns nicht akzeptabel.

Weiter ging es, als ich mit mit dem Thema Arowana beaschäftigt habe, der auch mal knapp einen Meter lang werden kann. Das ist noch so ein Traum.

Im Keller gibt es eine Nische, die 4m lang und 1m tief ist. Einen Sockel mauern - schnell gemacht, wir waren uns einig. Das Projekt startet allerdings erst in ein paar Jahren.

Mit diesem Hintergedanken, hatte ich meinen Mann irgendwann überzeugt, ein „Übergangsaquarium“ aufzustellen. Schneckinger bot seins zu dem Zeitpunkt sehr günstig an. Jetzt bin ich froh, dass es schnell verkauft war, denn mein Mann hat sich auf ein paar Liter mehr eingelassen.

Also, gekauft wurde ein Becken mit den Maßen 2x0,80x0,60m, inclusive Ablaufschacht. Der Unterschrank ist ein Alu-Steck-System, darin befindet sich ein Filterbecken , Standard 80cm, 112 l.

Die Kammern des Filterbeckens waren sehr schlampig eingeklebt, das Plexiglas sehr verkratzt, wir bestellten neue Gläser beim Glaser und mein Mann klebte... Hauptsache die Kammern sind einigermaßen dicht, das waren sie nämlich vorher nicht.

Die Verrohrung hat meine Mann mittlerweile fertig, es wird zwei Einlässe geben, dass die Oberfläche sich überall bewegt, durch den Schacht läuft das Wasser ins Filterbecken, durch die Filtermedien und wird von der letzten Kammer wieder mittels einer Pumpe nach oben gepumpt.

Die Rückwand war lackiert, das wurde abgekratzt und eine Klebefolie in Antrazith aufgelebt.

Eine Wurzel haben wir vor Kurzem auf der Messe gefunden, ansonsten gibt’s es noch nicht viel zu erzählen.

Zusammenfassung:
Größe: 2x0,80x0,60 m, 960 Liter
Besatz: Prachtschmerlen, ca 10 Rüsselbarben , 1 Netzmuster-Schilderwels
Boden: Granatsand, Körnung vermutlich 0,3-0,85 mm, ein Sack ist probeweise bestellt
Deko: ein paar Wurzeln und Röhren
Bepflanzung: Echinodoren, Cryptocorynen und Aponogenton (wenn ich vor dem Becken stehe, komme ich nur bis zur Hälfte hinter zum gärtnern, daher eher langsamwachsende), eventuell ein paar größere schnellwachsende im vorderen Bereich
Beleuchtung: selbst ist der Mann, Alu-Vierkantrohre, daran Kühlelemente befestigt, daran LED´s

Fotos kann ich morgen einstellen, wenn ich das Aquarium ausgeräumt habe. Das fungiert gerade als Abstellfläche für zB zerbrechliche Christbaumkugeln, die nichts für kleine Kinderhände sind...

Zwei kleine Prachtschmerlen wurden bei den e*ay Kleinanzeigen angeboten, die habe ich schon abgeholt. Morgen werde ich vermutlich nochmal 10 bekommen. Dann muss es schnell gehen mit einrichten, denn das Übergangs- „Quarantäne“-aquarium fasst nur 300l. Dachte nicht, dass ich so schnell an so viele kleine PS rankomme.

Ich werde übrigens keine Prachtschmerlen im Handel kaufen. Die möchte ich mir zusammen sammeln und aus anderen, vermutlich kleineren, Becken holen. Die Fahrerei nehme ich in Kauf. (Waren gestern 20 min, morgen etwas mehr als 30, hält sich also in Grenzen)

So, für heute war es das.

Viele Grüße Katrin

Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.12.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.12.2015, 20:54   #2
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin!

Endlich geht es los. Freue mich schon sehr die Entstehung des neuen Riesen Beckens zu verfolgen.
Deine Entscheidung nur Tiere von privat zu nehmen und sie somit aus wahrscheinlich "unpassender" Haltung zu übernehmen und ihnen ein artgerechtes zu Hause zu geben finde ich einfach nur toll!
Denke sie könnten es nicht besser treffen!

Wünsche euch gaaaa....nz viel Spaß beim Einrichten und ein paar erholsame Feiertage zwischendurch
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2015, 11:08   #3
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!
Was für ein Stress dieses Weihnachten... die besinnliche und ruhige Zeit artet jedes mal in Stress aus.
Also, hier jetzt mal Bilder. Mein Mann sträubt sich dagegen, neu zu tapezieren. Schade, alleine mach ich das nicht.

Click the image to open in full size.

Leider ist mein Sand vor den Feiertagen nicht mehr gekommen, schade.
Die versprochenen Prachtschmerlen konnte ich auch nicht holen, Zeit fehlt... ach ja...

Grüße Katrin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1451037861506.jpg (50,5 KB, 87x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1451037919268.jpg (64,3 KB, 97x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1451037949144.jpg (44,9 KB, 90x aufgerufen)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 11:12   #4
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!
Mit dem Kauf des Aquariums hatte ich zwei Welse bekommen, den einen konnte ich jetzt gegen eine super Kirsch-Wurzel tauschen. Danke Jörg!

Click the image to open in full size.

Die längere Wurzel hatte ich Anfang Dezember auf der Fisch und Reptil Messe in Sindelfingen gekauft. Die Röhre geht komplett durch und ist gesamt 1,40m lang.

Click the image to open in full size.
Blick einmal durch:
Click the image to open in full size.

Auch der bestellte Granatsand ist da. Sieht super aus. Click the image to open in full size.

Da im Netz viele Meinungen kursieren, der wäre scharfkantig, wollten wir ihn uns genauer anschauen.
Click the image to open in full size.

Haben noch mehr Bilder gemacht, sieht gut aus. Daher werden jetzt 150kg bestellt, 25kg sind ja schon da.
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2015, 11:56   #5
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!
Wurzeln werden gewässert.
Das Wasser sieht aus wie Schwarztee dabei sind die erst seit gestern Mittag im Wasser. Das ist übrigens fast ne Stunde eingelaufen. Das nächste mal schaue ich genau auf die Uhr. Click the image to open in full size.

Der e*ay Händler antwortet nicht auf unseren (zugegeben leicht unverschämten) Preisvorschlag. Versuchen kann man es ja mal...
Ich würde ja auch mehr zahlen für den Sand.
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2015, 12:16   #6
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 253 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Oh Katrin,

was wird das schön! Der Granatsand sieht hübsch aus und erst recht diese Megawurzeln.

LG
Annette
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2015, 12:47   #7
daniel.hadorn
 
Registriert seit: 07.11.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin
Sorry, wenn ich ev. jetzt dumm frage: Kirsch-Wurzel = Wurzel vom Kirschbaum?

LG
Daniel
daniel.hadorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2015, 14:39   #8
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!
Annette, Wir haben gestern probeweise eine kleinere Wurzel unter die Große geschoben, dann kommt die etwas hoch, die Röhrenwurzel angelehnt, sodass es aussieht, als wäre der Stamm abgebrochen. Sooo super!

Leider habe ich es versäumt, Bilder zu machen.
Dahinter kann ich super einige Röhren am Boden verstecken.

Daniel, ja, von Kirschbaum die Wurzel.
Hier hat Schneckinger was schönes geschrieben, passt zum Thema.
http://www.zierfischforum.info/aquar...bhandlung.html

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2015, 23:31   #9
little-joe
 
Registriert seit: 17.10.2012
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 54 Danke in 41 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Katrin17 Beitrag anzeigen
Das ist übrigens fast ne Stunde eingelaufen. Das nächste mal schaue ich genau auf die Uhr.
Hallo Katrin

Genügende Einlaufzeit....wann kommen da Fische rein?

Grüssle
Jörg
little-joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2016, 16:22   #10
Mimi90
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: Nordrhein Westfalen- Porta Westfalica
Beiträge: 793
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Was für ein tolles Projekt!
Finde es ganz großartig, dass ihr Prachtschmerlen von privat übernehmen wollt!
Wenn du mir sagst von wo ihr seid und wie weit ihr bereit seid zu fahren, dann kann ich mich mal umhören :-P

Lg

Danke: (1)
Mimi90 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.01.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
aquarium, prachtschmerlen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleinod mit 25 Litern HoltiWilan Nano-Becken 5 19.11.2012 10:50
Cube mit 60 Litern neumarkt Becken von 54 bis 96 Liter 7 26.11.2010 17:28
Beleuchtung von 200 Litern GeileEnte Archiv 2002 0 14.10.2002 16:12
L-46 auf 23 Litern Walter Archiv 2001 19 01.12.2001 03:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.