zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.04.2016, 11:10   #1
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 60 Danke in 49 Beiträgen
Standard 650 Liter Gesellschaftsbecken

Liebe Mitglieder

Hier die ersten Fotos:

Click the image to open in full size.


Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.


LG
Holger
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 13:09   #2
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.290
Abgegebene Danke: 562
Erhielt: 651 Danke in 361 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,

herzlichen Glückwunsch zu der Erwerbung. Ein neues Becken von dieser Größe ist ja so ein Moment, wo einem scheinbar alle Möglichkeiten offen stehen.

Ich hatte das Thema, in dem Du von 240 auf 650 Liter umgestellt hast, gar nicht mitbekommen und bin erst durch diese Bilder darauf aufmerksam geworden. Wirklich beeindruckend. Ich glaube, ich könnte mich mindestens ein halbes Jahr lang nicht entscheiden, wo die Reise mit diesem Becken hingehen soll. (In dem halben Jahr hätte freilich meine Familie eine schöne Fischsuppe da hineinpraktiziert, so dass ich mich das nächste Jahr mit Besatzkorrekturen herumschlagen müsste, aber das ist eine andere Geschichte.

Steht Dein Konzept inzwischen fest, oder sind Anmerkungen im Besatz-Thema (Qual der Wahl) noch willkommen?

In jedem Falle viel Freude mit dem Becken!

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.04.2016   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.04.2016, 13:46   #3
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Nettes Becken. Aber so teuer, dass du mir deshalb die Versandkosten für die Schnecken nicht bezahlen konntest, sieht es gar nicht aus.
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 14:15   #4
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 60 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Hallo Dani

Die Überweisung ist Selbstverständnis raus - hab den Betrag gar verdreifacht, als Entschuldigung für die lange Wartezeit. Hatte nur Fische im Kopf und war zwischendurch auch nochmal krank gewesen.

Der Besatz des Beckens steht schon fest. Das Aquarium steht seit Sonntag bei mir zu hause. Das Runterzuschleppen - die Kellertreppe- war eine mittlere Katastrophe und ich dachte jeden Moment es knallt und futsch ist es. Aber ich hatte viele helfende Hände.
Beim Besatz und der Einrichtung hab ich im Netz gelesen und gelesen. Erst sollte es ein Barsch-Becken werden, aber dann entschied ich mich doch für ein Gesellschaftsbecken. Hab soviel gelesen über Fische in der Literatur das ich meiner Frau förmlich auf die Nerven ging, aber dann die Entscheidung getroffen auf die ihr gespannt sein dürft.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

LG
Holger

Geändert von Holger74 (21.04.2016 um 14:20 Uhr)
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 14:25   #5
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.290
Abgegebene Danke: 562
Erhielt: 651 Danke in 361 Beiträgen
Standard

Hallo,

dann will ich mich in Geduld üben, was den Besatz angeht. Aber ein paar technische Details könntest Du vielleicht mitteilen: Filter, Beleuchtung und so weiter ...

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 14:34   #6
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 60 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Hallo Algerich

Das Becken hat zwei Leuchtstoffröhren T5 und ist mit einer Seitenverkleidung ausgestattet, hinten sorgt eine braun bestrichene Styroporplatte zusätzlich für etwas Wärmedämmung. Es handelt sich um einen normalen, passenden Regelheizer. Das Becken ist mit Hamburger Mattenfilter ausgestattet.
Das Aquarium steht auf Ytong-Steinen die ausbalanciert wurden und ein Holzbrett und Styroporplatten dienen beim Unterbau als Ausgleich. Hab hier tatkräftige Unterstützung von erfahrenen Profis erhalten wofür ich sehr dankbar bin.

Beim Besatz hab ich mich für 8 Fische entschieden, zwei weitere kamen noch dazu. Zu diesen aber später:

Es sind:
4 Schaufel-Fadenfische
2 Marmorierte Fadenfische
2 Schlangenkopffische

Da ich bereits auf benutzen Kies und Wurzeln sowie Filtermedien zurück greifen konnte, war es möglich das Becken schon frühzeitiger zu besetzen.
Alle Fische scheinen sich wohl zufühlen und ich bin überglücklich.

LG

LG
Holger

Danke: (1)
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 15:55   #7
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 60 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Hallo

Hier ein Bild vom bepflanzten Becken

Click the image to open in full size.

LG
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 16:09   #8
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.290
Abgegebene Danke: 562
Erhielt: 651 Danke in 361 Beiträgen
Standard

Holla, wenn das alles an- und hochgewachsen ist, kann es spannend werden. Was ist denn das für eine Schwimmpflanze auf der rechten Seite des Bildes? Das Licht blendet so stark, dass ich Einzelheiten nicht erkennen kann.

Hinten links wächst eine Cryptocoryne? Bei zwei Fadenfisch-Männern würde ich darauf achten, dass auf beiden Schmalseiten des Beckens entweder Schwimmpflanzen oder die Oberfläche flutende Pflanzen sind, damit wenigstens in der Theorie Raum für zwei Reviere entsteht.

Letzte Frage: vorn mittig steht ein rötlich aussehendes Gewächs. Ist das ein Farbstich der Aufnahme oder hast Du tatsächlich eine rote Bodenpflanze gefunden? Was ist das?

Gruß!

Algerich

Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 16:15   #9
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 60 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Hallo Algerich

Hupps, den Namen der pflanzen kann ich dir leider nicht sagen. Links und rechts handet es sich um Schwertpflanzen, bei der Schwimmpflanze muss ich passen...
Ja ist tatsächlich ne rote Pflanze. Warum soll es schwer sein eine zu finden? Bei uns in den Geschäften gar kein Thema.
Ach so...falls du Bodendecker meinst, nein das ist keiner nur ein Ableger aus dem Lido-Becken.

LG
Holger
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2016, 17:41   #10
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.290
Abgegebene Danke: 562
Erhielt: 651 Danke in 361 Beiträgen
Standard

Danke,

à propos: Was wird denn jetzt aus/mit dem Lido?

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesellschaftsbecken - 200 Liter MichiundIrene Becken von 161 bis 250 Liter 16 23.10.2014 10:20
Gesellschaftsbecken - 54 Liter stretschi Becken von 54 bis 96 Liter 18 06.02.2011 13:29
Gesellschaftsbecken - 54 Liter Nightrose Becken von 54 bis 96 Liter 25 07.01.2011 16:56
Gesellschaftsbecken - 54 Liter Gerhard Becken von 54 bis 96 Liter 4 05.03.2010 18:46
Gesellschaftsbecken - 112 Liter nicolchen Becken von 97 bis 160 Liter 3 04.03.2010 20:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:30 Uhr.