zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.03.2017, 15:52   #11
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 60 Danke in 49 Beiträgen
Standard

So ein Becken folgt bei mir in ein paar Jahren auch. Glückwunsch!!

Bin gespannt wie es später aussieht

LG
Holger
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 15:53   #12
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Huch das Nachtlicht vergessen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aq7.jpg (80,9 KB, 58x aufgerufen)
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.03.2017   #12 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.03.2017, 18:25   #13
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

So und nun für heute als letztes 200 Kg neuer Sand und ein Teil "altes" Aquariumwasser gemischt mit neuem und Bakis. Ich klemme einen Eheim E3 an das neue damit das Wasser bewegt wird und schonmal angereichert wird mit Bakterien. In dem alten Becken lasse ich gleichzeitig frisches Wasser nachlaufen.

Mal sehen wie weit ich morgen komme.

Liebe Grüße und gute Nacht!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aq8.jpg (67,1 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq9.jpg (89,3 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq10.jpg (59,2 KB, 53x aufgerufen)
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2017, 19:14   #14
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo und hier ein kleines Update.

Nachdem ich gestern Abend zu kaputt war um noch was zu posten hier die Fortschritte:

Da ich leider keine Hilfe hatte und ich die Nachbarn nicht wieder in Beschlag nehmen wollte musste ich das 500l Filterbecken alleine neben das neue Aquarium schieben. Ich habe einen Muskelkater sage ich euch

Das Problem war das ich mich etwas verschätzt habe es passt nicht so daneben wie ich gerne wollte und so steht es nun im Winkel zum Hauptbecken.
Ich denke ich werde es von den Seiten verkleiden. Wie weiss ich aber noch nicht.

Der Aderlass vom ersten ins zweite war nach zwei Stunden dann auch durch und nachdem ich den Kies rüber geschippt habe war erstmal Zeit für eine pause. Natürlich nicht zu lange die Fische waren ja schon 3 Stunden im Eimer. Ich hoffe das es alle überstehen. Nun war mir das Wasser aber doch nachdem der Kies durchgespült war zu dreckig und ich habe es ausgetauscht mit gemischten Gefühlen da ich das Wasser ja eigentlich nicht noch mehr verändern wollte. Hoffe das Filterbecken gleich das ansatzweise aus. Zusätzliche neue Filterbakterien habe ich vor einigen Tagen ja bereits mehrfach angesetzt und geimpft. Wenn der Kreis funzt messe ich mal die Werte.

Hier ein paar Fotos. Nicht wundern sieht alles etwas wild aus hier herrscht wirklich Chaos im Moment.

Lieben Gruß

ein dreckiger und totmüder Micha
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aq11.jpg (68,3 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq12.jpg (76,5 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq13.jpg (81,1 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq15.jpg (89,6 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq16.jpg (73,1 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq17.jpg (77,7 KB, 51x aufgerufen)
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 07:51   #15
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Guten Morgen!

das Wasser ist soweit wieder aufgeklart denke durch die Bakterien ist es etwas trüb. Das Beste alle Fische scheinen den Umzug gut überstanden zu haben.

Die Blaupunktbuntbarsche und die Sajikas legen sogar schon wieder Eier

Auf den Fotos sehr schön zu sehen der Wabi der immerhin auch 35cm hat sowie der Adonis mit seinen 30.

Und der Effekt ist der Wahnsinn sage ich euch. Das ist der Grund warum wir es uns antun von einer Tiefe von 60cm auf 100cm zu wechseln da WIR (Verrückten) wissen was das für einen Unterschied für die Tiere und uns macht.

Ich bin sehr gespannt wie es aussieht wenn das Wasser aufgeklart ist.

Trotzdem ist immer noch viel zu tun. Die Zeitnahe Planung :

- Aus dem Baumarkt andere Rohre für den Überlauf holen. Wie man sieht erfüllt es seinen Zweck ist aber mehr als improvisiert.

- Ausschau nach XXL Wurzeln halten

- Die Pflanzen, nachdem sich die Barsche überlegt haben wo sie sie NICHT haben wollen neu einpflanzen. Die dekorieren schon wieder um

- Die Kabel von den Leuchtbalken sind leider recht kurz und nicht so ohne weiteres zu verlängern. Die hängen nun an einer Seite so doof runter. Muss ich vielleicht mal schauen wegen einem Kabelkanal und die Kabel verändern.

- Die Schläuche noch mit Klemmen ordentlich fest machen. Den E3 will ich gerne behalten da ich nicht glaube, dass nur der Überlauf, der ja auch nur die Oberfläche "absaugt" für klares Wasser reicht. Filterbecken hin oder her.

Inspiriert mich mal

Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aq18.jpg (72,6 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq19.jpg (67,3 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq20.jpg (71,6 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq21.jpg (82,4 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq22.jpg (82,2 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq23.jpg (79,9 KB, 54x aufgerufen)
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 10:38   #16
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.055
Abgegebene Danke: 36
Erhielt: 131 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Hey!

Geiler Pott. Die Verrorung sieht aber sehr abenteuerlich aus. Hast Du irgendwo mal den kompletten Besatz gepostet? Wenn nicht, würdest Du es nachhohlen?
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 15:18   #17
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Huhu,

ja hab den Besatz mal vor langer Zeit gepostet. Hat sich aber auch etwas geändert:

BLAUPUNKT- BUNTBARSCH - Aequidens pulcher - 2 Elterntiere + 1 Nachwuchs
FEUERMAUL- BUNTBARSCH - Thorichthys meeki - 1
ELLIOTS BUNTBARSCH - Thorichthys maculipinnis - 3
SAJICA- BUNTBARSCH - Cryptoheros sajica - 2 Elterntiere
FEUERKOPFBUNTBARSCH - Vieja synspila - 6
Orangesaumbuntbarsch - Andinoacara rivulatus - 2
Heros efasciatus - Rotkeil-Augenfleckbuntbarsch - 3

Netzpinselalgenfresser - Crossocheilus reticulatus - 2

Gebänderter Leporinus - Leporinus fasciatus - 2


Prachtbarbe - Pethia conchonius - 3
Rubinbarbe - Pethia padamya - 5

Prachtschmerle - Chromobotia macracanthus - leider nur noch 1

ORANGEFLOSSEN-PANZERWELS - Corydoras sterbai - 5
PANDA-PANZERWELS - Corydoras Panda - 18



Blauer Antennenwels L183 Ancistrus dolichopterus - 1
Brauner Antennenwels - Ancistrus spec. - ca. 8
Elfenwels - Acanthicus adonis - 1
Segelflossen-Schilderwels, L 83 Glyptoperichthys gibbiceps - 1
Segelflossen-Schilderwels, L 83 Glyptoperichthys gibbiceps - Albino - 3
Leopard-Kaktuswels, L 114, LDA 7, Pseudacanthicus cf. leopardus - 3
Aphanotorulus horridus - Deltaschwanz-Pleco oder L 108 - 1
LINIEN-DORNWELS - Platydoras costatus - 1
L 137 Red Bruno oder Red Rusty - 1
Schmuckflossen-Fiederbartwels (Synodontis eupterus) - 1

Und etliche Guppys im Filterbecken

Bei einigen bin ich mir nicht sicher. Vielleicht könnt ihr helfen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg unbekannt1.jpg (52,4 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg unbekannt2.jpg (46,7 KB, 39x aufgerufen)
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 15:32   #18
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.055
Abgegebene Danke: 36
Erhielt: 131 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Herotilapia multispinosa und Cichlasoma salvini. Beim Salvini bin ich mir aber gerade nicht sicher, in welcher Gattung der gerade eingeordnet ist. Die Art stimmt aber definitiv.
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 15:57   #19
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,
ja das kommt hin. Danke damit wäre der Kreis komplett.

Ich hatte nach vielen krankheitsfreien Jahren im letzten Becken dann doch Pünktchen und bei der Medikamentösen Behandlung sind mir leider ein paar Fische verstorben. Deshalb fehlen bei einigen der Gegenpart in Form eines Partners oder dergleichen. Bei den Leporinus muss ich die Augen aufhalten da ich nicht so oft zu dem Händler meines Vertrauens komme der sie anbietet. Es sollten aber schon ein paar mehr werden.

Ich liebäugel (liebäugle? augelliebel? ) auch mit:

Einen weitere L108 oder auch mehr da mir einer verstorben und man sie eigentlich nicht alleine halten sollte. Das ist sehr ärgerlich da ich vor einigen Monaten schon einmal einen hätte bekommen können diesen aber abgelehnt habe aus o.g. Grund. Auf keiner Stockliste zu bekommen

Natürlich ein großer Club Liniendornwelse und Prachtschmerlen. Ich weiß das die Schmerlen nicht nach Amerika gehören aber ich habe sie irgendwie ins Herz geschlossen. Bei den Pünktchen sind mir seltsamerweise drei Wochen später vier Tiere verendet ohne das sie irgendwie krank aussahen

Punktierter Kaktuswels, L 160 reizt mich auch oder halt L25

Weißstirn-Messerfisch so eine 5er Truppe wäre auch interessant aber ich glaube ich habe zu viele Welse dafür.

Jaguarcichlide wären interessant aber reichen da 3,10m?

Ich drifte immer mehr in die Besatzfragenecke ab *duck*

lieben Gruß
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 16:13   #20
Jasonsbaba
 
Registriert seit: 30.12.2016
Ort: Saarland
Beiträge: 226
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 29 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,

Jetzt muss ich mal nachfragen,wahrscheinlich habe ich die Antwort irgenwo überlesen.

Jetzt hast Du ja doch schon recht viele Welse in dem Riesen Becken, und das vorherige Becken war auch nicht klein.
Wie oft,und welche Menge machst Du Teilwasserwechsel?
Und woran machst Du fest,wann es wieder so weit ist?

Natürlich kann man nicht von dem einem auf das andere Becken schließen,da gibt's zu viele Unterschiede , aber interessieren würde es mich schon.

Gruß Joachim
Jasonsbaba ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1400 Liter Pott mit Pfauenaugenbuntbarschen Astronotus Becken ab 601 Liter 2 13.08.2016 23:16
Grüße aus dem Pott! Hans T Mitglieder Forum 4 15.08.2015 21:36
Hallo aus dem Pott (Essen) Rejoin Mitglieder Forum 3 18.11.2014 12:17
kennt jemand ne gute adresse im pott? Jones076 Archiv 2004 14 13.03.2004 19:53
Händler im Pott : Puntius denisonii michael aus DO Archiv 2004 4 09.02.2004 20:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:04 Uhr.