zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2017, 13:25   #1
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard Der Pott

Hallo Allerseits,

ich hatte es ja bereits angekündigt und wollte euch nun an den ersten Schritten meines neuen Aquariums teilhaben lassen. Ich werde versuchen jeden Fortschritt hier zu dokumentieren. Also wo fange ich denn mal an?

Jeder der mich kennt weiß das ich bereits ein größeres Aquarium unterhalte. Da ich sonst aber keine bis gar keine Hobbys mehr habe und wir gerade unseren Saal umbauen bin ich (natürlich rein zufällig) auf ein Groß Aquarium gestoßen mit den Maßen 3,10m x 1,00m x 0,70m. Länge x Tiefe x Höhe.

Für meine Welse wäre diese Größe schon passender zumal mein anderes 3,10 x 0,60 x 0,70 hat. Ich meiner Frau gezeigt und sie war hell auf begeistert. Also Termin ausgemacht und hingefahren. (Dieses mal mit passendem Anhänger )

........
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 13:33   #2
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

....

Wir also mit 3 Mann und zwei Rollis dahin gefahren und aufs schlimmste vorbereitet. Ich hatte ja schon schwere Aquarien getragen war aber auf sowas wirklich nicht vorbereitet.... Nun was wäre eine Aquariumaktion von mir ohne Geschichte

Theorie war es eine Seite auf Rollis zu stellen und die andere Seite mit 4 Mann zu tragen. Nun was soll ich sagen nach ca. 5 cm (jahaaa ZENTIMETER) ging der erste Rolli in die Knie. Nach einem Meter der zweite. Ich war schon drauf und dran das Aquarium da zu lassen da hat er dann telefoniert und zwei Hubwagen organisiert. Damit und einem Wagenheber ging es dann soweit.

Wir also das Aquarium innerhalb von schlappen vier Stunden zum Anhänger transportiert und mit Balken raufgehebelt. Schieben ging gar nicht

Zuhause gab es dann Kartoffelsalat und Heisswurst für insgesamt 10 Leute. Nachdem ich vor Ort bessere Rollis besorgen konnte wollten wir das Ding vom Anhänger schieben. Nix ging da. Sechs Mann geschoben und gezogen und da kam NIX. Also Dach vom Anhänger ab und mit allen zusammen. Je ein Rolli runter und laaaaangsam in den Saal.

.........
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.03.2017   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.03.2017, 13:43   #3
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

..........

Nun war die Sache die das das Aquarium auf der Seite stand. Also mussten wir es zwangsläufig heben. Da es schwierig war alle Leute unterzubekommen brauchten wir was nochmal? Ja nen Plan. Wir also recht ratlos alle Heisswurst essend davor gestanden und überlegt wie man es heile auf den Unterbau bekommt. Guter Rat ist teuer und hochheben war unmöglich.

Also gefachsimpelt und überlegt das Aquarium anzulehnen und rauf zu schieben. Da war aber die Gefahr, dass die Bodenplatte reisst durch den Druck. Nach einer halben Stunde überlegen und da niemandem was besseres einfallen wollte haben wir das dann riskiert und in einem großen Kraftakt raufbekommen.

Auf dem dritten Bild sieht man den neuen Anstrich in Kupferhammerschlag Lack und auf dem vierten den Überlauf.

Bevor ich aber wer weiß wie viel Technik verbaue wollte ich erstmal sehen ob es auch wirklich dicht ist. Und dafür gibt es nur eine Möglichkeit ....

Und nun die ersten Fotos:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aq1.jpg (63,6 KB, 93x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq2.jpg (51,9 KB, 82x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq3.jpg (78,4 KB, 89x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq4.jpg (35,1 KB, 84x aufgerufen)
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 14:38   #4
Resa111
 
Registriert seit: 27.01.2017
Ort: Augsburg
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 10 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Uiiiia, was für ein riesen Teil! Mega geil, aber den Transport will ich mir lieber nicht vorstellen.

Thema ist abonniert, bin schon sehr gespannt, wie's weiter geht.

Hast Du keine Bedenken, weil es auf den Seiten doch ein ganzes Stück übersteht?

Schönen Gruß, Resa
Resa111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 15:05   #5
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,

nein ist ja im Stahlrahmen. Sonst hätte ich das Ding nicht genommen bedeutet doch ein Stückchen mehr Sicherheit

Bin noch etwas unschlüssig in Sachen Deko. Kunststoff soll wie gehabt gar nicht zum Einsatz kommen. Irgendwelche Ideen?

Achso und Beleuchtung habe ich mir so gedacht das ich 4x Aufsatzleuchten als LED die auf normalen Aquarien quer raufkommen benutzen will. Habe ich auch schon bestellt. Mal sehen wie das wirkt. Ich habe es gerne wenn die Pflanzen aus dem Aquarium herauswachsen deshalb wird ein Teil offen bleiben oben.

Das 500l Filterbecken aus dem anderen Aquarium kommt dann ´rechts daneben.

Lieben Gruß
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 17:51   #6
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.135
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 251 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hallo,

das ist ja mal ein schönes, großes Teil! Boah 😍😎!

Und bei deiner spannenden Erzählung musste ich echt die Luft anhalten. Toll! Ich müsste da vor lauter Freude immer drumherum hüpfen.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 18:23   #7
daniel.hadorn
 
Registriert seit: 07.11.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Aber sowas von abonniert!

quod erat demonstrandum
daniel.hadorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 08:19   #8
bonsai70
 
Registriert seit: 04.07.2011
Ort: 45711
Beiträge: 245
Abgegebene Danke: 53
Erhielt: 62 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Das nenne ich mal ein großes Aquarium
bonsai70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 09:58   #9
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 988
Abgegebene Danke: 220
Erhielt: 244 Danke in 136 Beiträgen
Standard

Was'n Becken!!!!

Zitat:
Das 500l Filterbecken
Und ich träume von einem "großen" Becken mit 450 ltr ... und du hast ein größeres nur als Filterbecken...

Viel Spaß und Freude damit!

Ich hab' das Thema auch abonniert und bin auf die weiteren Fortschritte gespannt. Bitte weiter berichten.

Grüße,
Gerd
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 15:35   #10
Michabuaka
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Quakenbrück in Niedersachsen
Beiträge: 231
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo!

Heute sind die Lampen angekommen. Es sind 4 LED Leuchbalken die ja eigentlich quer auf 1m Becken kommen. Hier ein paar Bilder:

Lieben Gruß!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aq5.jpg (77,9 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg aq6.jpg (76,0 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20170309_160729.jpg (78,2 KB, 49x aufgerufen)
Michabuaka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1400 Liter Pott mit Pfauenaugenbuntbarschen Astronotus Becken ab 601 Liter 2 13.08.2016 23:16
Grüße aus dem Pott! Hans T Mitglieder Forum 4 15.08.2015 21:36
Hallo aus dem Pott (Essen) Rejoin Mitglieder Forum 3 18.11.2014 12:17
kennt jemand ne gute adresse im pott? Jones076 Archiv 2004 14 13.03.2004 19:53
Händler im Pott : Puntius denisonii michael aus DO Archiv 2004 4 09.02.2004 20:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:06 Uhr.