zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.01.2020, 15:03   #181
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.764
Abgegebene Danke: 926
Erhielt: 1.117 Danke in 735 Beiträgen
Standard

Lach, ich lass mich immer von diesen Fake-Paarungen verarschen. Erst heute gehts richtig rund...
Grade auf dem zweiten Bild sieht man an der Gaumenbeule, dass sie den Mund schon ordentlich voll hat...

Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (78,8 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (78,0 KB, 5x aufgerufen)

Danke: (2)

Geändert von carpenoctemtom (11.01.2020 um 15:05 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.01.2020   #181 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.01.2020, 17:43   #182
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.764
Abgegebene Danke: 926
Erhielt: 1.117 Danke in 735 Beiträgen
Standard Suchbild mit Aal und dem letzten Samurai

Mal nen Update zu den Nyassae Fiderbartwelsen. es geht ihnen gut. Anders als der Rest kommen sie nur im Dunkeln nach vorne (trotzdem gibts keine Mond-LEDs ), sie sind auch tagsüber aktiv, aber nur im Höhlenbereich. Da ist es aber zum fotografieren zu dunkel und reinleuchten will ich nicht.
Aber auch in diesem Becken gibts ja einen Poser...
Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-3.jpg (64,4 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-4.jpg (81,9 KB, 4x aufgerufen)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 17:53   #183
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.777
Abgegebene Danke: 1.947
Erhielt: 1.265 Danke in 924 Beiträgen
Standard

Bild 1: Stewart Little lebt noch
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 17:56   #184
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.764
Abgegebene Danke: 926
Erhielt: 1.117 Danke in 735 Beiträgen
Standard

Bingo...
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 18:07   #185
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.764
Abgegebene Danke: 926
Erhielt: 1.117 Danke in 735 Beiträgen
Standard

Ich gebs auf, hab jetzt ne halbe Stunde versucht die Kuckucke zu erwischen. Selbst mit Aufhellen der Höhlen über Photoshop keine Chance. Zu schnell und zu dunkel...
Dann Bingo, dachte ich doch bloß das Antennenwelsweib...
Aud Bild 1 kommt ein Aal aus den Höhlen des kleineren Kuckucks, auf Bild 2 ein anderer aus den Höhlen des größeren Kuckucks und Bild 3 ...
Ich glaub, ich besorge mir ne wasserdichte Fotofalle mit großen Chip...

Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (82,1 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (90,1 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (54,6 KB, 5x aufgerufen)

Danke: (1)

Geändert von carpenoctemtom (18.01.2020 um 18:17 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2020, 18:24   #186
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 4.777
Abgegebene Danke: 1.947
Erhielt: 1.265 Danke in 924 Beiträgen
Standard

Wo ist denn der Wels

Kuckuck
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 10:19   #187
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.764
Abgegebene Danke: 926
Erhielt: 1.117 Danke in 735 Beiträgen
Standard

Vorm Lichtaus kamen sie dann doch. Der große wirkt etwas mager auf mich, und hatte wohl Streß mit Scarback. Zumindest ist die linke Brustflossen etwas lädiert. Seinen Kumpel schließe ich aus, da er der dominante der beiden ist. Er steht aber ansonsten gut und der Kleine ist auch besser im Futter.
Jetzt grüble ich, evtl. carnivore Tabletten bei seinen Höhlen zu platzieren. Zum eigentlichen Füttern kommen sie ja nicht und überfüttern will ich eigentlich auch nicht. Hm, mal sehn...
Tom
Edit: Grade nochmal gegoogelt. Ich hab mich mit dem Carnivor wohl getäuscht. Also werden es wohl normale Welstabs, die ich vor/in/um die Höhlen zusätzlich plaziere bevor ich das Licht ausmache.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20200119_101905.jpg (70,8 KB, 4x aufgerufen)

Geändert von carpenoctemtom (19.01.2020 um 10:36 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 12:35   #188
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.764
Abgegebene Danke: 926
Erhielt: 1.117 Danke in 735 Beiträgen
Standard

Sodele, nach Analyse der Situation, hier mal meine Schlußfolgerungen.
1. Wie eigentlich immer ist gut gemeint, nicht immer gut gedacht.
2. Nach der Futterumstellung auf Malawi-Granulat, hab ich auch auf nur einmal Füttern umgestellt. Das war für die Kuckucke vermutlich falsch. Es war einfach zuwenig nachts um Becken.
3. Ich hab mich nur an den Aalen und Barschen orientiert. Da sie.immer/oft zu sehen sind. Auch ein Fehler.
4. Anders als mir gesagt wurde, sind Kuckucke nicht rein carnivor.
5. Die vielen Javafarn Reste am Morgen hab ich auch falsch interpretiert, das waren die Kuckucke, die sich geholt haben, was noch da war.

Nachdem ich heute Mittag mal testweise normales Granulat verfüttert hatte, war ordentlich Action im Becken. nur die Barsche waren kaum interessiert. Daher werde ich wie folgt umstellen:
1. Zweite Fütterung direkt vor Lichtaus, mit normalem Granulat und jedem zweiten Tag Welstabs.
2. Pumpe bleibt an, so verteilt sich das Granulat auch in die Höhlen.
3. Natürlich behalte ich das.Wasser im Auge.

Ich denke, so kommt der Kuckuck schnell wieder in Form...

Tom


Edit: Dank der Sonneneinstrahlung hab ich doch noch einen in seiner Höhle erwischt. Glaube das ist der Kleinere. Er sucht oft die Nähe zum Großen. Wird aber schnell wieder verjagd, wenn er zu nah kommt...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20200119_123800.jpg (115,3 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20200119_123904.jpg (85,3 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (171,3 KB, 3x aufgerufen)

Danke: (2)

Geändert von carpenoctemtom (19.01.2020 um 14:41 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 20:37   #189
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.764
Abgegebene Danke: 926
Erhielt: 1.117 Danke in 735 Beiträgen
Standard

Ich hab ja den kompletten Rest des ersten Artemia-Ansatzes hier ins Becken geschüttet. Scarback erkennt es nicht als Futter, vermutlich zu klein. Bei den Aalen kann ich es nicht sagen. Das Aulo-Weibchen hat ja das Maul voll, sie könnte evtl. Artemia für die Larven aufnehmen. Die Welse fressen es definitv, wo es sich niederläßt. Sowohl die Antennenwelse, als auch die Fiederbartwelse (bei denen erkenne ich es an der Aktivität in den Höhlen). Und der letzte Samurai platzt gleich...
Ob ich das aber nochmal mache, den ganzen Rest ins Becken zu schütten, weis ich noch nicht, war zuerst schon ein heftiger Anblick, interessanterweise scheint es filtergängig zu sein, aber ich habe auch nur recht grobe Medien drin. Wenn das Becken stabil bleibt, wär es aber eine Überlegung wert..
Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (160,9 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (51,3 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1.jpg (82,8 KB, 7x aufgerufen)

Danke: (3)

Geändert von carpenoctemtom (19.01.2020 um 20:41 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2020, 16:15   #190
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.764
Abgegebene Danke: 926
Erhielt: 1.117 Danke in 735 Beiträgen
Standard Achtung Scheibenwischer...

Scarback hat ja sehr klare Vorstellungen, was im und um seinem Becken passieren darf. Und dann hat er auch keinen Respekt vor Hand/Arm im Becken oder dem Tuch beim Scheibenputzen. Alles wird angegriffen, man achte auf den Blick...
Tom
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt-2.jpg (71,3 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt-1.jpg (50,7 KB, 7x aufgerufen)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.02.2020   #190 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aulonocara PeterW Archiv 2003 2 14.09.2003 12:42
Beifische für Becken mit Diskus und Flösselaalen gesucht ? bak Archiv 2003 2 28.01.2003 10:36
Aulonocara red Roman G. Archiv 2002 1 13.12.2002 18:18
Informationen zu Nachzuchten von Flösselaalen!? Michael Bü. Archiv 2002 4 31.01.2002 00:42
Aulonocara Llit Archiv 2001 3 13.11.2001 15:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:17 Uhr.