zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.08.2020, 20:17   #11
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.678
Abgegebene Danke: 1.278
Erhielt: 2.100 Danke in 1.372 Beiträgen
Standard

Ich würde die Ausfälle garnicht auf die Temperaturen zurückführen. Grade nach dem Umsetzen ist das sogar ein sehr moderates Ergebnis. 3 aus 45 spricht dafür, dass Du prima angepaßt hast, vorm Einsetzen.
Sieht gut aus.

Tom

Danke: (2)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.08.2020   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.08.2020, 20:22   #12
Arno_Loewe
 
Registriert seit: 21.06.2020
Ort: Mannheim
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Nur kurz:

denke das es ganz normale Scheibenwürmer sind. Die gibt es in jedem Becken
Vielen Dank, dann bin ich erstmal beruhigt. Schaue trotzdem nochmal nach und gebe Rückmeldung!

Danke: (1)
Arno_Loewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2020, 21:09   #13
GrundelFlow
 
Registriert seit: 27.06.2019
Ort: nähe Koblenz
Beiträge: 417
Abgegebene Danke: 219
Erhielt: 123 Danke in 62 Beiträgen
Standard

Gefällt mir gut dein Becken, strahlt so eine ruhe aus.

Danke: (1)
GrundelFlow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2020, 08:13   #14
Arno_Loewe
 
Registriert seit: 21.06.2020
Ort: Mannheim
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

Habe gestern mal mit dem Handy in der Hand versucht die Würmer zuzuordnen und es sind in der Tat Scheibenwürmer. Habe auch nur noch drei beobachten können. Die Beckenbiologie ist noch am entstehen würde ich mal sagen. Sonst beim Wasserwechsel durch aktives Suchen noch zwei tote Garnelen gefunden. Damit wären es dann 5 Verluste. Der Rest ist dafür sehr aktiv unterwegs und ständig auf Futtersuche.

Viele Grüße

Jochen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200822_093444.jpg (114,5 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20200822_093414.jpg (111,4 KB, 13x aufgerufen)

Danke: (2)
Arno_Loewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2020, 11:23   #15
Arno_Loewe
 
Registriert seit: 21.06.2020
Ort: Mannheim
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

Es ist wieder mal eine Woche vergangen. Den Garnelen geht es prächtig, und das Becken ist gespickt mit trächtigen Tieren. Da habe ich dann auch mal den Ansaugstutzen mit einem Vorfilter versehen, damit die Garnelensuppe nicht im Filter verschwindet.
Wasserwerte sind im Moment auch noch stabil, allerdings musste ich meinen Wasserwechsel um ein paar Tage verschieben, da wir Besuch hatten und ich dann nicht an meinen Becken schrauben darf (geht primär darum, dass ich das Bad nicht mit zig Wasserkanister zurümpel... da hat sie schon recht). Also wird das erst morgen angegangen und am Mittwoch dann gewechselt.
Da mir die Althernateen immer mehr Sorge bereitet haben, habe ich am Freitag auch Nägel mit Köpfen gemacht und die LED Leisten durch ein stärkeres System ausgetauscht. Das Resultat hat man gestern schon sehen können! Neue Triebe in schönem dunkelrot Jetzt beobachte ich mal, wie sich die Pflanzen weiter entwickeln. Vielleicht muss ich noch ein paar nachsetzen, im Moment sehen die 5 Stengelchen doch etwas traurig aus... Bilder schiebe ich heute Abend nach, das will auf dem Telefon nicht so, wie ich das gerne hätte...
Mein werter Händler der Wahl musste mich am Freitag leider wieder vertrösten. Die reticulatus sind immer noch nicht verfügbar, und da ich Salmler und Corydoras zusammen einsetzen möchte, bleibts noch beim Garnelenbecken, das, wie ich jeden Abend feststelle, auch mega unterhaltsam ist!

Viele Grüße

Jochen

Danke: (1)
Arno_Loewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2020, 07:20   #16
Arno_Loewe
 
Registriert seit: 21.06.2020
Ort: Mannheim
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Mhh das mit den Bildern und dem Computer hat gestern nicht funktioniert. Ich brauche wohl mal eine neue Kiste. Also hier jetzt die Bilder, die ich zeigen wollte. Leider wieder falsch gedreht, aber man sieht, was man sehen sollte
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200831_171919.jpg (104,5 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20200831_171858.jpg (81,0 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20200831_171904.jpg (80,8 KB, 15x aufgerufen)

Danke: (2)
Arno_Loewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 11:22   #17
Arno_Loewe
 
Registriert seit: 21.06.2020
Ort: Mannheim
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hier mal ein Bild vom aktuellen Becken. Die Althernateen wachsen jetzt endlich mal so, wie sie sollen. Die Valisnerien in der linken Ecke explodieren förmlich und die Bacopa kommt auch gut voran. Die Schwertpflanzen wachsen auch so langsam in die Höhe und Breite.
Jetzt habe ich zwei Fragen an die Pflanzenexperten:
1) Die Bacopas wachsen ziemlich in die Höhe und ich würde sie gerne etwas kürzen und dann wieder einpflanzen. Kann ich den Stengel direkt einsetzen oder soll ich das Stück irgendwo abbringen und warten, dass es wurzelt?
2) Die Althernateen kommen jetzt zwar endlich, aber zur linken Seite hin ist es doch etwas kahl. Ich würde da eventuell noch ein paar nachsetzen. Oder wuchern die das von alleine zu?

Vielen Dank und viele Grüße

Jochen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20200904_095455.jpg (115,8 KB, 9x aufgerufen)

Danke: (2)
Arno_Loewe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 12:26   #18
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.259
Abgegebene Danke: 2.779
Erhielt: 2.379 Danke in 1.698 Beiträgen
Standard

Moin.

Die Bacopa kürzen und einfach die Teile wieder in die Erde, ist kein Wurzelzehrer von daher kein Problem.

Bei der Alternanthera reineckii würde ich die Blattlosen Stiele unten abschneiden und neu einsetzen. Wächst sie dann wieder so hat sie definitiv zu wenig Licht. Denn nur bei zu wenig Licht bildet sie unten keine Blätter oder wirft diese ab
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 12:29   #19
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 8.259
Abgegebene Danke: 2.779
Erhielt: 2.379 Danke in 1.698 Beiträgen
Standard

Frage: das ist doch eine Alternanthera reineckii 'Mini'? Oder irre ich mich?
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 12:55   #20
Arno_Loewe
 
Registriert seit: 21.06.2020
Ort: Mannheim
Beiträge: 34
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Vielen Dank schon mal Balu! Das ist eine normale Alternathera reineckii (war zumindest so angepriesen). Das mit dem zu wenig Licht hatte ich ja letzte Woche behoben, jetzt kommen auch unten wieder frische Triebe raus. Treibt die dann auch nochmal an den Stielen neue Blätter aus, oder ist abschneiden und frisch einsetzen die einzige Möglichkeit, das wieder anständig aussehen zu lassen? Ich mache nächste Woche noch mal eine Gärtnerstunde während des Wasserwechsels.

Viele Grüße

Jochen
Arno_Loewe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.09.2020   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzempfehlung 180 l Südamerika / Gesellschaftsbecken Nadka Besatzfragen 15 13.05.2019 13:09
Gesellschaftsbecken Südamerika 200l Roggason Besatzfragen 14 23.01.2014 16:22
Südamerika-Gesellschaftsbecken 200 Liter MarianneW Becken von 161 bis 250 Liter 6 14.01.2013 23:22
Gesellschaftsbecken - 200 Liter - Südamerika Fos.sil Becken von 161 bis 250 Liter 16 01.02.2011 00:10
Gesellschaftsbecken (Südamerika) - 240 Liter Mike73 Becken von 161 bis 250 Liter 17 11.04.2010 02:49


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.