zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.01.2010, 18:12   #1
Mike73
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gesellschaftsbecken (Südamerika) - 240 Liter

240L Juwel Rio
121cm x 40cm x 55cm
Filterung:Juwel Bioflor
Heizung: Juwel 200W
Beleuchtung: 2x Juwel High-lite 54W

Bodengrund: Schwarzer Denerle Kies, kleinste Körnung.
Deko: 5 Mopani Wurzeln

Bepflanzung:
2x Aponogeton ulvaceus,
2x Glossostigma elatinoides,
1x Anubias spec. heterophylla,
1x Nymphaea lotus,
1x Microsorum pteropus,
1x Alternanthera reineckii rot,
1x Echinodorus Dschungelstar,
1x Echinodorus Select,
1x Echinodorus parviflorus.

Besatz
Im Moment:
3 Schwertträger 1m, 2w
18 Rote Neons

Kommen noch dazu:
10 Corydoras Melini
1 Saugschmerle

Ausserdem bin ich noch am überlegen, mir ein Pärchen Bolivianische Schmetterlingsbuntbarsche dazu zu holen.

Ich würde gerne eure Meinung und Rückmeldungen hören. Vielleicht gibt es ja auch noch Tipps.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00025.JPG (74,5 KB, 231x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00026.JPG (85,8 KB, 185x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00027.JPG (94,0 KB, 175x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00028.JPG (94,3 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00029.JPG (83,4 KB, 187x aufgerufen)

Geändert von Mike73 (16.01.2010 um 18:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.01.2010   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.01.2010, 18:48   #2
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.262
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 742 Danke in 626 Beiträgen
Standard

Hallo,
Von der Gestaltung und von der Bepflanzung her gefällt mir dein Becken gut.Von dem Besatz her,was du noch dazu holen möchtest sind die Corydoras und die Bolivianische Schmetterlingsbuntbarsche in Ordnung.Für die Saugschmerle dagegen ist dein Becken grenzwertig(größer wäre besser).
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 19:29   #3
Mike73
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Wasserwelt Beitrag anzeigen
Hallo,
Von der Gestaltung und von der Bepflanzung her gefällt mir dein Becken gut.Von dem Besatz her,was du noch dazu holen möchtest sind die Corydoras und die Bolivianische Schmetterlingsbuntbarsche in Ordnung.Für die Saugschmerle dagegen ist dein Becken grenzwertig(größer wäre besser).
Ausser den Barschen sind die anderen Fische schon da. Die schmerle war vorher in meinem alten 200er, im moment ist die zur überbrückung noch im 80er. die wird die Tage umgesetzt. ich weiss das es grenzwertig ist, aber es ist nicht zu klein, und für noch ein grösseres Becken hätte ich leider keinen Platz gehabt.
Die Corydoras sind auch schon da. sieht man ja auf meinem Profilbild. die haben im moment ein 54L becken für sich. Die werden auch demnächst umgesetzt. Dann werden Krebse in das kleine Becken einziehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 19:32   #4
jan der fischfan
 
Registriert seit: 08.12.2009
Beiträge: 875
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mir gefällt das suuper
LG Jan
jan der fischfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 12:48   #5
DarkPanther
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.161
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mike73 Beitrag anzeigen
1 Saugschmerle

Moin.
Nettes becken. Um welche Art Saugschmerle handelt es sich denn hier?
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 13:38   #6
Mike73
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von DarkPanther Beitrag anzeigen
Moin.
Nettes becken. Um welche Art Saugschmerle handelt es sich denn hier?
Wohl um die.
www.schmerlen.de
Siamesische Saugschmerle.( leider funktioniert der Link nicht richtig)
Bei Schmerlen de. steht das sie 130cm braucht. also fehlen mir gerade 9cm.
Das war damals mein grösster Anfängerfehler. ich habe mir die im geschäft aufschwatzen lassen. Das waren sogar mal 5. Aber 4 habe ich schon kurz nachdem ich mich hier angemeldet hatte, wieder abgegeben. Die eine habe ich halt immer noch. Und ich finde das auch nicht problematisch in dem neuen Becken.Ich finde grenzwertig ist genau das richtige Wort. Da gibt es gerade hier, ganz andere Beispiele für Fische, die in zu kleinen Becken gehalten werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 13:51   #7
DarkPanther
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.161
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hallo.

Da hast du recht. Ich hatte eben gelesen, das sie sogar 150 cm brauchen. das hatte mich nur gewundert.
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 14:01   #8
Mike73
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bei fast allen fischen findet man im netz unterschiedliche angaben. ich erinnere nur mal daran, das ich hier auch mal einen link aufgezeigt habe, wo stand das man schwertträger im 54 er halten kann. das ist halt so eine sache.
Ich versuche da immer drauf zu rechnen und mich eher an den angaben zu orientieren die höher angesetzt sind. Bei der schmerle kann ich es halt nicht mehr ändern. Aber ich finde, das passt auch so. Ausserdem habe ich ja nicht vor da noch viele fische einzusetzen. Da wird es keinen überbesatz geben.
Was das ganze noch unproblematischer macht.

Ich habe dieses Becken echt lange geplant. Ich denke schon das ich jedem Bewohner ziemlich gute Bedingungen bieten kann.

naja, da gibt es noch die endlose diskussion, ob man neons bei PH werten zwischen 7-7,5 halten kann.
Aber gegen die bin ich imun. ich sage man kann es, was ich daran sehe, das ich an meinen neons sehr lange habe. Ausserdem findet man nur selten neons die bei optimalen PH werten gehalten werden und die werden trotzdem alt.
das nur schonmal im voraus, als antwort, bevor das thema überhaupt aufkommt.

Geändert von Mike73 (17.01.2010 um 14:31 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 21:18   #9
Mona6464
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Raum Nienburg/Weser
Beiträge: 597
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
schönes Becken.
Ich befürchte allerdings das die glossostigma bei deiner schwachen Beleuchtung nicht wachsen wird.
AQUARIUM GUIDE - Wasserpflanzen - Glossostigma elatinoides - Australisches Zungenblatt

LG Mona
Mona6464 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 21:57   #10
seneca
 
Registriert seit: 14.01.2010
Ort: 31xxx Hildesheim
Beiträge: 70
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Mike73 Beitrag anzeigen
Ich würde gerne eure Meinung und Rückmeldungen hören. Vielleicht gibt es ja auch noch Tipps.
Das mit dem schwarzen Bodengrund muss ich erstmal ganz doll loben!!!
Die Fische sehen auf dunklem Boden einfach sehr viel natürlicher aus als über hellem.

Ich habe dazu mal ein paar Bilder von:
Apistogramma gephyra und
Thorichthys ellioti angehängt,
1x über hellem und dann über dunklem Bodengrund.

Achja, es handelt sich bei den Fotos jeweils um ein und dasselbe Tier.
Schon ein beeindruckender Unterschied.

Zitat:
Zitat von Mike73 Beitrag anzeigen
1 Saugschmerle
Naja... da kann man drüber streiten, ich würde es nicht machen, aber ich will nicht sagen, dass es nicht geht.

Zitat:
Zitat von Mike73 Beitrag anzeigen
Ausserdem bin ich noch am überlegen, mir ein Pärchen Bolivianische Schmetterlingsbuntbarsche dazu zu holen.
Mikrogeophagus altispinosus ist ein sehr schöner Fisch, der über dem Boden bestimmt sehenswert ist und auch gut in das Becken hineinpasst.

Als Alternative oder Ergänzung käme evtl. Laetacara dorsigera in Frage, ein Fisch, der mich immer wieder durch sein Verhalten beeindruckt.

Schau dir ruhig mal die Videos an und schreib mir deinen Eindruck von denen.

YouTube - Laetacara dorsigera (flag cichlids/smiling acaras)
YouTube - Zaloty Laetacara Dorsigera

Grüße Thorsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gephyrahell.jpg (34,6 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gephyradunkel.jpg (59,9 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg Elliotihell.jpg (97,9 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg Elliotidunkel.jpg (108,3 KB, 49x aufgerufen)
seneca ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.01.2010   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesellschaftsbecken - 300 Liter Prydwynn Becken von 251 bis 400 Liter 6 09.03.2011 23:00
Gesellschaftsbecken - 200 Liter Muffi85 Becken von 161 bis 250 Liter 20 31.01.2010 12:51
Gesellschaftsbecken - 54 Liter GuteFrage Becken von 54 bis 96 Liter 10 15.11.2009 15:41
Gesellschaftsbecken - 54 Liter GuteFrage Becken von 54 bis 96 Liter 7 08.11.2009 11:13
Besatzplanung für 200 Liter AQ (Richtung; Südamerika) El_Kramo Archiv 2003 16 20.03.2003 23:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.