zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.06.2015, 06:18   #1
Schnatte
 
Registriert seit: 10.06.2015
Ort: schweiz
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Gesellschaftsbecken 220L

Gruesse.
Becken 220 L.
Filter: Bioflow 3
2 Wurzel und ein Steinaufbau.gut bepflanzt.
Der Besatz ist- 4 junge Schwielenwelse
Ein Ancistrus
Ein Kampffischmännchen
3 Gelbflossenpanzerwelse
1 Grüner Fransenlipper
14 Phantomsalmer
2 Kangalknabberfische
Ein Zwergenschilderwels
Ein Nadelwels
Ich habe nur Jungtiere und sie sind im Wachstum.ich bin mir unsicher ob sie nicht zu gross werden und das Becken zu klein ist....
Vor vielen Jahren hatte ich ein Buckelbarschbecken 450 Liter.das ist ewig her und war ein Artenbecken.Nun dachte ich so an ein Gesellschaftsbecken und wurde glaube ich nicht so gut beraten...Ich habe vorsorglich ein 60 Liter Becken gekauft wo ich als Notfall welche einziehen lassen könnte .Zum Beispiel den Kampffisch.
Es stellt sich mir inzwischen die Frage warum mir bei Kiesboden Panzerwelse verkauft wurden..Ratlosigkeit macht sich breit falls es nicht mehr funktioniert wegen der Groesse der Fische..ich schäme mich fast das so naiv angegangen zu sein ja...

Alle Fische sind sehr friedlich miteinander.Die Wasserwerte teste ich regelmässig mit Tetra und Sera-Troepchentest.regelmässige Wasserwechsel.
Fotos folgen !
Hat Jemand Tips ob die Zusammenstellung gut ist oder ob sie nicht so geeignet ist oder sogar überbelegt ist? Ich würde mich über Feedback freuen.Danke vielmals im Vorraus! Gruesse aus der Schweiz!

Geändert von Schnatte (10.06.2015 um 19:53 Uhr)
Schnatte ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.06.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.06.2015, 08:49   #2
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.047
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Hallo,

na das ist ja mal eine kurze und knappe Beschreibung

Also vielen würden zu diesen Besatz sofort das Wort Fischsuppe einfallen.
Leider hast du diese Vielzahl an unterschiedlichen Tieren ja bereits wenn ich das richtig verstanden habe.

Zum Becken, 220 Liter, welche Maße hat es denn damit man sich da auch etwas vorstellen kann?

1) der Besatz hört sich teilweise auch sehr "Bodenlastig" an, die Panzerwelse leben in Gruppen, 3 ist also etwas wenig.
2) Das Kampffisch Männchen sollte in kein Gesellschaftsbecken, wurde schon oft hier geschrieben.

Zu den anderen Tieren werden dir bestimmt noch andere User etwas sagen (leider vermutlich weniger Positiv)
Rejoin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 13:01   #3
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,
Hast du noch ein Foto? Dann kann man sich das richtig vorstellen.
Schau mal hier zum Kampffisch: http://www.zierfischforum.info/fisch...splendens.html
Bist du Anfänger?
Wie lange läuft denn das Aquarium schon? Wenn's nur Jungtiere gibt...
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 18:18   #4
Schnatte
 
Registriert seit: 10.06.2015
Ort: schweiz
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke erstmal fuer die Antworten.das
Becken lauft drei Monate.Aufgrund der Antworten bin ich von meinem Fachhaendler enttauscht.zu den Panzerwelsen muss ich sagen...es waren 5.derKampffisch wirkt sehr normal und auch nicht gestresst und wird nicht gejagt oder so.ich versuch nun ein Foto zu zeigen.ich waere froh wenn ihr mir Ratschlaege geben wuerdet was an der Zusammenstellung nicht gut ist.
Schnatte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 18:30   #5
Thommy_Fisch
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 632
Abgegebene Danke: 73
Erhielt: 98 Danke in 69 Beiträgen
Standard

Hey,

Zitat:
ich waere froh wenn ihr mir Ratschlaege geben wuerdet was an der Zusammenstellung nicht gut ist.
Das wichtigste wurde dir doch schon genannt:

Zitat:
1) der Besatz hört sich teilweise auch sehr "Bodenlastig" an, die Panzerwelse leben in Gruppen, 3 ist also etwas wenig.
2) Das Kampffisch Männchen sollte in kein Gesellschaftsbecken, wurde schon oft hier geschrieben.
Zitat:
derKampffisch wirkt sehr normal und auch nicht gestresst und wird nicht gejagt oder so
Sicher? Beobachtest du rund um die Uhr?

Grüße

Thomas
Thommy_Fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 18:41   #6
Schnatte
 
Registriert seit: 10.06.2015
Ort: schweiz
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also der Fransenlipper geht nicht an ihn ran.er zeigt keinerlei Scheu oder ausgefranste Flossen und haelt sich auch an vielen Stellen auf und frisst sogar mit den Schwielenwelsen zusammen.
Schnatte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 18:44   #7
Schnatte
 
Registriert seit: 10.06.2015
Ort: schweiz
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich bin sehr irritiert das die Zusammenstellung so schlecht ist.Warum wird einem das nicht im Laden gesagt.....
Schnatte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 19:13   #8
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 253 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo Schnatte,

das mit der Verkaufsberatung ist so eine Sache. Wir wussten auch nicht wie wenig man darauf vertrauen darf. Bei einem Händler haben wir sogar selbst schon gesagt wir wissen, dass wir wegen der zu geringen Höhe keine Skalare halten dürfen. Daraufhin hat er uns zu Altum Skalaren geraten, die würden ja kleiner bleiben.?

Wir haben jetzt unseren Lieblingsverkäufer gefunden, aber trotzdem werde ich nie wieder spontan im Laden kaufen. Erst immer zuhause recherchieren.

LG
Annette
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 19:44   #9
Schnatte
 
Registriert seit: 10.06.2015
Ort: schweiz
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das mit dem bild klappt nicht irgendwie..Click the image to open in full size.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20150610_182125.jpg (68,1 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150601_180502.jpg (68,8 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150601_174517.jpg (78,3 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150608_212205-003.jpg (207,7 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20150601_174259-003.jpg (54,7 KB, 26x aufgerufen)

Geändert von Schnatte (10.06.2015 um 20:24 Uhr)
Schnatte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2015, 20:26   #10
Risen Raven
 
Registriert seit: 09.06.2015
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo,

auch wenn es jetz hart klingt, aber die Händler sind in erster Linie Verkäufer.
Du hast die Verantwortung dich über die Tiere zu informieren.

Auch ich bin ein gebranntes Kind. Ich habe mir z. B. Rüsselbarben für mein 190 l Eckbecken aufschwatzen lassen. Und ich habe noch extra nachgefragt, ob die nicht zu groß werden. Soviel zum Fachhändler.

Ist nicht böse gemeint.

LG Raven
Risen Raven ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.06.2015   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
überbelegung, zusammenstellung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neueinrichtung 220L Ancylus Archiv 2012 0 16.07.2012 15:35
Gesellschaftsbecken - 220l XoOXii199* Becken von 161 bis 250 Liter 6 25.06.2012 21:10
220l Campbellartenbecken Schattentier Archiv 2011 14 23.03.2011 15:14
220l aufstocken Schattentier Archiv 2011 32 23.01.2011 16:08
Besatzfrage für 220l Thomas Horejsi Archiv 2010 13 31.01.2010 20:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:01 Uhr.