zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2015, 18:18   #61
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne!

Erstmal vielen Dank nochmals für die Wurzel, die ist heute eingezogen, habe den Javafarn von Katrin aufgebunden und sie ins Aquarium gelegt, wobei eine Seite auf Djangos Höhle abgestützt ist, so daß ein Hohlraum unter der Wurzel ist. Django ist sie bereits ordentlich am abweiden und die Pandas freuen sich über den Unterschlupf.

Zu den Schnecken... Keine Ahnung wie die richtig heißen. Wenn es jemand weiß, meldet sich bitte zu Wort. Zumindest sehen Sie hübsch aus und sind auch sehr aktiv unterwegs.

Danke: (1)

Geändert von Schneewitchen (20.12.2015 um 19:11 Uhr)
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.12.2015   #61 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.12.2015, 18:48   #62
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.266
Abgegebene Danke: 580
Erhielt: 618 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hi,
besagte Schnecke ist eine Vittina semiconica bzw Nerritina turrita - nicht mal beim wissenschaftlichen Namen ist man sich einig! Sonstige Bezeichnungen sind Orange Track (Snail); Ornament-Rennschnecke; und, wie Susanne sie bekommen hat, Punktnapfschnecke.
Sind alles irgendwie Kahnschnecken/Rennschnecken, und gehören zur selben Gruppe wie Zebrarennschnecke, Algenrennschnecke, Geweihschnecke...so ganz blicke ich da auch nicht durch!

Danke: (1)
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2015, 19:01   #63
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Ja die sehn hübsch aus, gefielen mir ja auch.
Also stimmts doch mit Punktnapfschnecke...ich dachte schon
Rennschnecke wär nicht so passend, so flink sind sie nun auch wieder nicht.
Schön das die Wurzel im Becken ist, hoffentlich schmeckt sie Django oder was meinst du mit "abwenden"? Ich dachte, sowas wie abweiden, oder?
Nun musst nur noch berichten, ob das Wasser sich färbt und wehe nicht!!!
(Ich drohe nicht dir, sondern der Wurzel)

LG Susanne
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2015, 19:14   #64
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Ja genau Abweiden, habe es grade korrigiert. Alle neuen Hölzer werden hier erstmal von Django abgeweidet, unterbuddelt... Sein Spezialgebiet sozusagen. Bin auch mal gespannt ob sich das Wasser nun bräunlich färbt.

Danke an Stefanie für die Aufklärung, immer gut eine Expertin für Wirbellose da zu haben
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2015, 19:24   #65
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Hallo!

Bin mal wieder mit der Kamera vorm Becken kleben geblieben...

Hier bemerkt mich grade Django, die Drohung gilt tatsächlich mir und keinem anderen Fisch - da ich ihn allerdings nicht oft zu Gesicht bekomme, wurde er auch so einmal abgelichtet.

Click the image to open in full size.

Hier tanzt nen Panda dem Django auf dem "Dach" herum

Click the image to open in full size.

Immer noch total fasziniert von den neuen Mitbewohnern, wurden auch diese wieder geknippst.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

EIN Dario Dario Weibchen, hoffe es ist nicht das einzige unter den Herren.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Corydoras Nachwuchs!!! Kann nicht aufhören sie abzufotografieren, sie sind sooooo.... süß!!!

Click the image to open in full size.

Hier das Älteste von ihnen, würde im Hintergrund kein "Erwachsener" rumschwimmen würde mir nicht auffallen das es sich um einen Jungfisch handelt.

Click the image to open in full size.

Ein ausgewachsener Panda in der "Ruhezone"

Click the image to open in full size.

Und hier hat es eine BlackRose geschafft als Erste an der Futtertablette zu sein.

Click the image to open in full size.

Danke: (1)
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2015, 19:25   #66
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Es war Liebe auf den ersten Blick!

Wollte heute eigentlich nur eine kleine Wurzel fürs KaFi Becken kaufen um dort Pflanzen aufbinden zu können... doch dann sah ich die Wurzel! Definitif zu groß für Karlchen's Bude aber perfekt fürs Gesellschaftsaquarium. Ganz klar - Liebe auf den ersten Blick.

Und da ja eh bald Weihnachten ist und Django schon lange proportional viel zu groß für die bislang kleineren Wurzeln aussah, habe ich sie dann gleich mal mitgenommen.

Damit sie dann aber ins Becken reinpasst musste ein wenig (4 Stunden lang) umgeräumt werden. Da ja aber eh geplant war zwischen KaFi Becken und Gesellschaftsaquarium nochmal Pflanzen zu schieben, passte das ganz gut.

Aktueller Pflanzenbesatz:

Vallisneria
Echinondorus bleheri
Fettblatt
Rotala rotundifolia
Echinondorus "Kleiner Bär"
Javafarn
Cryptocoryne wendtii tropica
Anubias nana
Anubias nana petit
Pogostemon quadrifolius
Limnophila hippuridoides
Froschbiss
Javamoos
Aponogeton boivinianus
dreiteiliger Wassernabel
Rotala (?)
+ 2 weitere deren Namen ich nicht kenne

Deco:

1 Morkienwurzel
3 weitere Wurzeln (von ner Börse?)
3 große Steine aus dem Rhein

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2015, 20:50   #67
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Hallo!

Heute nur ein kurzes Update. Es gibt mal wieder Nachwuchs (scheint ein sehr fruchtbares Becken zu sein *g*).

Die ersten BlackRose "Baby"Garnelen sind im Becken unterwegs.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Leider machen sie ihrem Namen nicht grade alle Ehre, sie sind teils bräunlich, teils bläulich und einige aber auch schwarz.
Egal ich freue mich trotzdem - und bin auch bereits hinters Geheimnis gekommen wie die kleinen so groß werden konnten ohne von mir gesehen / von den anderen gefressen zu werden. Seht selbst:

Click the image to open in full size.

Das ist eine Mischung aus verrottetem Herbstlaub, Süßwasser Tang und gaaaaanz viel Mulm. Dort habe ich bereits ein paar richtige Mini Garnelen gesichtet


Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 12:31   #68
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

hahaha Andrea, wirklich sehr fruchtbar dein Becken, schüttest du da irgendwelche Liebesessenzen rein??
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 15:36   #69
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.266
Abgegebene Danke: 580
Erhielt: 618 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hi,
oh wie nett, kleine schwarze Krabbler Die schwarze Farbform ist noch nicht ganz erbfest - da müsstest du selektieren, sprich, die schlechter gefärbten extra setzen oder abgeben. Sonst wird es nach und nach wahrscheinlich immer mehr bräunliche Tiere geben.


Viele Grüße von Stefanie
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2015, 19:27   #70
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Hi!

Ne eigentlich keine Liebesessenzen... aber wer weiß was hier im Bonner Leitungswasser steckt.

War auch schon am überlegen ob ich den Nachwuchs selektiere, aber die blauen und braunen gefallen mir eigentlich auch ganz gut, von daher werde ich wohl mal der Natur ihren Lauf lassen.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 30.12.2015   #70 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf den Spuren des Alexander von Humboldt Lepi Vereine, Börsen, Treffs 2 11.04.2014 03:28
komischer Belag + Spuren Katzitatzi Archiv 2012 3 30.01.2012 12:14
S.O.S Was mache ich mit SSB-Babys im 240L Gesellschaftsaquarium Isa211 Archiv 2011 20 29.01.2011 22:38
Schwarzer Basalt-Sand für 240l Becken - wieviel???? Seesternchen Archiv 2004 27 25.02.2004 20:12
Wieviel ltr/kg Sand für 240l becken?? Tobi Archiv 2001 13 27.12.2001 14:25


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.