zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.01.2016, 13:57   #41
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Nein ich hab eben kein CO2, noch nie gehabt. Nur 1x wöchentlich Komplett-Flüssigdünger und für Starkwurzler eine Düngekugel an die Wurzeln. Wichtig ist gutes Licht, ich hab jetzt aufgerüstet, ein (teurer) LED-Balken mit Vollspektrum (rote, blaue, gelbe und weisse LEDs) Sowie 2 T5- Leuchtstoffröhren. (1 Taglicht und 1 Color-Plus) Komischerweise sind die Algen eher zurück gegangen jetzt.
Einige meinten ja, ist zu hell, da explodieren die Algen. Bei mir nicht
Ich mache aber viel WW, muss ich dazu sagen. Und nicht zuviel Schwimmpflanzen, die dunkeln zu sehr ab. Das hat jetzt nichts mit den Algen zu tun, bezog sich auf das Wachstum der Pflanzen.
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.01.2016   #41 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.01.2016, 21:20   #42
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 792
Abgegebene Danke: 98
Erhielt: 94 Danke in 77 Beiträgen
Standard

Ok, interessant. Ja ich muss sagen bei mir ists vermutlich zu dunkel. 2/3 der Oberfläche sind von Wasserlinsen bedeckt - gefällt mir so sehr gut. Cryptocorine und Hornkraut würde mir das ganze Becken zuwuchern wenn ich nicht regelmäßig massig davon raus werfen würde, aber das ist leider etwas eintönig, gäbe so viele schöne Pflanzen.
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2016, 08:26   #43
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Ja genau, daran liegt es! Ich finde Schwimmpflanzen auch sehr schön, am besten dieser Schwimmreis. Ja aber.... das Zeug nimmt sehr viel Licht weg. Dann kannst nur einfache Pflanzen nehmen, wie Anubias, Hornkraut, Sumpffreund, Cryptocorne, Javafarn. Grün wird es damit auch
Aber wenn man anspruchsvollere Pflanzen will und kleine Bodendecker/hübsche Vordergrundpflanzen, dann keine Schwimmpflanzen!!!
Ich hab die nur in einer kleine Ecke. Das ganze Becken bedecken damit...undenkbar. Da musst du dich für eins entscheiden oder halt 2 Becken betreiben Schwimmpflanzen machen eh nur Sinn bei offenen Becken, damit man sie auch sieht und die keinen Hitzschlag kriegen unter der Abdeckung. Ich finde es auch doof, wenn beim füttern die ganzen krümel an der SP hängenbleiben und dann da faulen. Das nervt. Da hat man schnell Matsch und Kahmhaut.
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2016, 13:35   #44
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,

Heute ein kleines Update nach dem "aufräumen". Ist schon erstaunlich, wenn man sich die allerersten Bilder ansieht, wie babyklein da noch alles war! Jetzt musste ich alle größeren Wurzeln uns Steine rausnehmen, damit die Pflanzen genug Platz haben!

1. Bild linke Seite
2. Bild Mitte
3.Bild rechte Seite
4.Bild gesamt

LG Susanne


Click the image to open in full size.


Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2016, 15:42   #45
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Ist echt sehr schön geworden, gefällt mir die Bepflanzung
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2016, 14:43   #46
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Huhuuu,

Heute mal wieder taufrische Bilder meiner grünen Hölle und der sich darin tummelnden Rasselbande. Ich gebs ja zu...weniger sind die Bewohner nicht geworden. Woran das wohl liegt? Achja und im Fall sich jemand wundert, das die Neons mit drin sind (Fressgefahr durch Barsch-Emil) Mir blieb nichts anderes übrig, da mein kleines Becken plötzlich leckte und ich nichts anderes da hatte) Noch hat er keinen angerührt, die sind ja sehr flink und haben genug Deckung zum verkriechen. Mal sehen, wie das (zugegeben) Experiment weiter geht.

LG Susanne


Click the image to open in full size.Click the image to open in full size.Click the image to open in full size.

Geändert von Susanne2015 (23.04.2016 um 15:27 Uhr)
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2016, 15:53   #47
Holger74
 
Registriert seit: 15.03.2016
Beiträge: 1.430
Abgegebene Danke: 642
Erhielt: 62 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne2015

Glückwunsch, sehr schönes Aquarium...huch, sind das viele Pflanzen
Die Hölle könnt ich mir so gut vorstellen, wie schön ist dann erst der Himmel!?

LG
Holger
Holger74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2016, 16:45   #48
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Danke Holger *rot werd*
Naja so ein Aquarium kann ja Himmel und Hölle zugleich sein...Himmel (hoffentlich!) für die fische und fürs eigene Auge, und Hölle, was es für Arbeit macht. Ohne wöchentliches ausgiebiges gärtnern (vorallem die stengelpflanzen *stöhn*) kriegt man das so nicht hin. Da würde alles nur wild ineinander wachsen und vorne soll schon freier schwimmraum für die fische bleiben. Dann hab ich öfters schwarze Algen, (warum auch immer) die befallenen Blätter muss ich rigoros entfernen. Komischerweise immer da, wo die strömung vom Filter langpustet...
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 11:14   #49
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 823
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 116 Danke in 91 Beiträgen
Standard

Hallöchen,

So sieht es z.Zt. aus, nichts besonders, aber wächst alles sehr schnell. Ich bin jetzt abgekommen von Experimenten mit schwierigen Pflanzen, da wirft man nur Geld zum Fenster raus. Mein Besatz ist: 5 Sumatrabarben, 5 Prachtbarben, 5 Platys (verflixt, die wollte ich eigentlich raushaben, hatte voriges Jahr das Becken fasst ausgeräumt, um die zu fangen, aber da müssen noch paar winzige Babys gewesen sein, die ich nicht erwischt habe!) 15 Neons, 7 Panzerwelse.
Edit:
Hilfe Admins, keine ahnung warum das Bild auf dem Kopf steht... auf meinem PC ist es richtig rum. Krieg es nicht anders hin Woran liegt das??
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20170305_103503.jpg (88,3 KB, 44x aufgerufen)
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2017, 11:23   #50
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 757 Danke in 364 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Susanne2015 Beitrag anzeigen
Hallöchen,

So sieht es z.Zt. aus, nichts besonders, aber wächst alles sehr schnell. Ich bin jetzt abgekommen von Experimenten mit schwierigen Pflanzen, da wirft man nur Geld zum Fenster raus. Mein Besatz ist: 5 Sumatrabarben, 5 Prachtbarben, 5 Platys (verflixt, die wollte ich eigentlich raushaben, hatte voriges Jahr das Becken fasst ausgeräumt, um die zu fangen, aber da müssen noch paar winzige Babys gewesen sein, die ich nicht erwischt habe!) 15 Neons, 7 Panzerwelse.
Edit:
Hilfe Admins, keine ahnung warum das Bild auf dem Kopf steht... auf meinem PC ist es richtig rum. Krieg es nicht anders hin Woran liegt das??
Sieht schön aus, Dein Aquarium, auch auf dem Kopf . Ich liebe Aquarien mit Pflanzen, deshalb werde ich wohl nie wieder ein größeren Buntbarschbesatz haben (hatte mal Feuermäuler - keine Pflanze hatte eine Chance, nur Felsen). Zu Deinem Fischbesatz mal eine dumme Frage: Wäre es nicht besser gewesen einen größeren Schwarm einer Barbenart zu wählen? Mal abgesehen vom persönlichen Geschmack natürlich.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.03.2017   #50 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein ganz neues 240l-Becken Hannah Becken von 161 bis 250 Liter 136 29.12.2017 09:52
Neues 240l Becken Ariakan Technik und Zubehör 9 19.07.2014 22:06
Neues JUWEL 240l Becken Amstaff43 Becken von 161 bis 250 Liter 12 09.10.2013 15:23
Mein neues Becken - 240l. Einige Fragen Nec Einsteigerforum 3 03.03.2013 14:40
Mein Neues 240l Becken! bettafan 95 Becken von 161 bis 250 Liter 23 11.03.2011 15:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.