zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.01.2018, 23:32   #91
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
Kommt drauf an!

So wie Ali ausschaut, ist er wohl ein Jungtier einer der etwas größer werdenden Stachelaal-Arten, wie Mastacembelus armatus oder Mastacembelus favus.


http://www.aquarium-guide.de/stachelaale.htm


Gefressen wird kräftiges Lebend- und Frostfutter. Zur Vergesellschaftung eignen sich nur Artgenossen und größere Fische, die nicht als Beute für diese räuberisch lebende Art in Frage kommen.


Gruß
Otocinclus2
Hallo,

nein, das ist "nur" ein Dornauge und hat Isabell doch vorne im Thread geschrieben dass es sich um Dornaugen handelt und es für sie bzw. hauptsächlich die Kinder um einen "Aal" handelt, den sie Ali genannt haben.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.01.2018   #91 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.01.2018, 23:42   #92
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.111
Abgegebene Danke: 704
Erhielt: 826 Danke in 553 Beiträgen
Standard

@Hannah

Das Dornauge ist nicht das Problem in dem Fall, der Aal, ist das Problem...

Ich kann nur immer wieder empfehlen genau zu schauen oder den Mund zu halten.

Macht Dir den Aufwand den ganzen Thread zu lesen oden sei ruhig, manmanman...
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 23:54   #93
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.182
Abgegebene Danke: 456
Erhielt: 1.338 Danke in 762 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Ich kann nur immer wieder empfehlen genau zu schauen oder den Mund zu halten.

Macht Dir den Aufwand den ganzen Thread zu lesen oden sei ruhig, manmanman..-

Auch wenn es im Kern stimmt:

Kann man trotzdem freundlicher formulieren!


Gruß
Otocinclus2

Danke: (2)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 23:59   #94
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.111
Abgegebene Danke: 704
Erhielt: 826 Danke in 553 Beiträgen
Standard

Stimmt, daher ein sorry...
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 00:38   #95
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

HI...
Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
@Hannah

Das Dornauge ist nicht das Problem in dem Fall, der Aal, ist das Problem...

Ich kann nur immer wieder empfehlen genau zu schauen oder den Mund zu halten.

Macht Dir den Aufwand den ganzen Thread zu lesen oden sei ruhig, manmanman...
Vielleicht mäßigst du dich mal langsam im Ton und hörst auf zu provozieren.

Die Dornaugen sind auch nicht das Problem aber das kleine Detail mit dem Aal habe ich tatsächlich überlesen aber es ist wirklich unübersichtlich in diesem Thread dass hier niemand mehr so richtig mitkommt.

Ansonsten stimmt es natürlich schon mit dem Aal und hätte Angst dass früher oder später die ganzen kleinen Fische weg sind.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 00:53   #96
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.111
Abgegebene Danke: 704
Erhielt: 826 Danke in 553 Beiträgen
Standard

Hab mich ja schon entschuldigt, trotzdem nochmal tschuldigung, da bin ich wohl etwas mit meiner Art der Kritik etwas herausgeschoßen...

Back to topic, Der Aal wird wachsen, und irgendwann sterben oder Fische fressen...
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 05:03   #97
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.077
Abgegebene Danke: 40
Erhielt: 137 Danke in 84 Beiträgen
Standard

Moin

Für mich sieht das durchaus nach Einen Stachelaal aus, würde jetzt Richtung Gürtelstachelaal tendieren.

Danke: (1)
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 11:37   #98
Wasserwelt
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 3.282
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 748 Danke in 632 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen

Back to topic, Der Aal wird wachsen, und irgendwann sterben oder Fische fressen...
@ Tom
Was willst du damit sagen?
Jedes Tier wächst und wird mal sterben, dass ist doch der lauf der Dinge, oder?


@ Isabell, lass dich wegen dem Aal nicht kirre machen, dass ist ein Bänder-Stachelaal, der kann bis zu 15cm groß werden und ist ein friedlicher Geselle.
Aber, wie andere "friedliche" Fische auch, kann er sich an "Jungbrut vergreifen".

Danke: (1)
Wasserwelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2018, 12:09   #99
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.464 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Mahlzeit allerseits,

unabhängig von einzelnen mehr oder weniger gelungenen Kommentaren:

Bitte bedenkt eins:
Isabell ist -was Aquarien angeht- blutige Anfängerin.

Dafür hat sie was Hardscape und Layout angeht ein super Becken hingezaubert. Das würde so mancher alte Hase nicht annähernd so harmonisch und zugleich fischgeeignet hinbringen.

Auch Ihr Ziel: Die Blumenwiese mit den Fischen als "Blüten" ist durchaus ein legitimes Ziel, WENN dabei die Ansprüche der Fische bedacht werden. Solche Themen findet man im Scaperbereich (und da bewegt sich Isabell zumindest mit großen Schritten hin) häufig.

Leider hat aber Isabell beim Besatz so EINIGE typische Anfängerfehler gemacht. Angefangen beim blinden Vertrauen gegenüber einem (oder mehreren) geschäftstüchtigen Zoohändlern.

Um diese Probleme vernünftig zu besprechen und vielleicht auch etwas helfen zu können, wäre es wahrscheinlich am vernünftigsten, wenn Isabell einen Extrathread im Unterforum Besatzfragen aufmachen würde.

Da sollten dann im Eingangsthread ALLE tierischen Bewohner des Beckens aufgeführt sein. Möglichst mit genauer Anzahl, Geschlecht und ungefährer Größe. Im Idealfall jeweils mit Fotos (Isabell macht ja offensichtlich prima Bilder) um die genaue Art bestimmen zu können.
Dann könnte man versuchen zu beraten
-Was schon jetzt prima passt
-Welchen Tieren man mit gar nicht so großem Aufwand das Leben angenehmer machen könnte
-Welche Beckenbewohner vielleicht doch (aus Gründen des Tierschutzes und des Aquaquarianerfrustschutzes) aus- oder umziehen sollten.

Dann aber bitte
-ohne Isabell unnötig runter zu machen und
-ohne Euch gegenseitig die Köpfe abzureissen ;-)

Tschüß,
Schneckinger

Edit:
Und zur Beruhigung der Gemüter vielleicht einfach mal hier:
https://www.zierfischforum.info/umfr...ettbewerb.html
über das Thema des nächsten Fotowettbewerbs abstimmen ;-)

Danke: (3)

Geändert von Schneckinger (09.01.2018 um 15:26 Uhr)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
algen, algenblüte, algenpest, bunt, fische abgeben, fische abzugeben, frösche, juwel, kaulquappen, neu

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe!!! Aquaristik - Neueinsteiger Escada Einsteigerforum 6 02.05.2013 18:14
neueinsteiger Angelcr Einsteigerforum 34 22.09.2012 14:42
Aquaristik-Neueinsteiger braucht Hilfe mäuschen123 Archiv 2012 15 02.03.2012 12:56
AQ für Neueinsteiger o.k.? charly070 Archiv 2008 13 15.12.2008 14:05
Neueinsteiger tthk2188 Archiv 2008 16 10.06.2008 13:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:55 Uhr.