zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.12.2017, 20:12   #31
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Lieber Algerich
unser dornaugen sind eher klein und zart, rötlich mit dunklen steifen.
Fachbegriff kenne ich leider nicht....
ich sehe die 3 zwar selten, aber wenn scheinen sie fit zu sein...
Ich würde dann im Neujahr noch ein paar Dornaugen dazu holen...
wenn unser Becken bis dahin noch so schön und sichtbar bleibt...
LG Isabell
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.12.2017   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.12.2017, 20:22   #32
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.671
Abgegebene Danke: 1.501
Erhielt: 977 Danke in 715 Beiträgen
Standard

Isabell, Google doch einfach mal nach Pangio kuhlii oder Pangio myersi oder Pangio pangia, dann weißt du welches Dornauge du hast

LG Balu

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 20:32   #33
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

hallo tom und auch dir carpe diem

Ich mache fast alles mit ganzem Herzen und voll Elan...
Natürlich habe ich mir auch verschiedene Becken Einrichtungen vom Amazonas bis zu Holland und afrikanischen Seen angesehen....
ach, nö, das war nicht so meins... Zu eintönig und die Rückwände vom Amazonas waren mir zu düster und braun.... selbst die hochwertigen....
Bei uns steht das Becken im Wohnzimmer... Natürlich soll es die kids erfreuen und sie haben ne Aufgabe.... Aber für mich als Ästhet muß es erst mal gut aussehen und in das gesamte Wohnbild passen....
Und genau so habe ich das Becken eingerichtet... farblich passend zum Umfeld....
das cleane Aquascaping gefällt mir eigentlich sehr gut, ist aber wenig Fischfreundlich....
Daher haben wir einen Mittelweg gewählt...
lg isabell

Hallo balu

hab ich und bei googel ist kuhli und myersi auf dem Foto nicht zu unterscheiden... pangia kann ich ausschließen.... wir haben die üblichen aus dem zoohandel... eher kleine...
lg Isabell

Geändert von Schneckinger (30.12.2017 um 12:47 Uhr)
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 00:39   #34
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hi Isabell,

schön eingerichtets Becken aber... jetzt kenn ich mich zwar weder mit Dornaugen oder Glaswelsen aus aber soviel weiß ich auch dass es Schwarmfische sind und jeweils 3 viel zu wenig, stock die kräftig auf, beide Arten fühlen sich erst nur im Schwarm wohl.
Und leider passen die bunten Guppies nicht wirklich dazu und würde mir überlegen ob ich mich davon trenne.
Genau wie von den Antennenwelsen mit Nachwuchs. Entweder nur 1! Männchen oder 1! Weibchen. Die Scheibenkutscher wirst du nur schwer los.

Und noch was, leider muss ich mich nochmal unbeliebt machen, auch wenn du neu bis im Forum, tut mir leid
Schreib nicht jedes mal einen neuen Beitrag jedes mal wenn dir was einfällt. Du kannst deine Beiträge bis zu 24 Stunden ändern und es gibt den "Änderungsbutton" unter deinen Beiträgen.

Danke: (1)
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 09:37   #35
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.136
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 253 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hallo Isabell,

mir gefällt eure Einrichtung sehr gut, da habt ihr was ganz Feines hinbekommen. Ich finde es auch besonders schön, dass es ein richtiges Familienprojekt ist.

Bei der Fischauswahl bin ich nicht ganz so begeistert, das sind mir zu viele Arten aus zu unterschiedlichen Bereichen. Mich stört da jetzt nicht, dass Dornaugen aus Asien und Guppys aus Südamerika kommen. Die passen trotzdem zusammen. Die Glaswelse sind schon spezieller, damit kenne ich mich aber selbst nicht aus. Mir persönlich gefallen aber die Neon nicht in dieser Gesellschaft.

Ich sehe hier in der Gegend, dass man sehr viel einfacher schöne Lebendgebärende los wird als einfache, braune Antennenwelse. Aber probiere es mal aus, welche besser abzugeben sind.

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Danke: (1)
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 16:40   #36
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo ihr Lieben
Wir waren gestern noch bei Zoo Thomas und haben noch 7 kleine Dornaugen geholt... jetzt haben wir 10 von den kleinen "Schlangen"...
Glasfische hatten sie keine mehr, kommen erst wieder mitte Januar.... Bis dahin überlegen wir uns das mit den Glasfischen, ob wir sie aufstocken...
wegen dem vielen nachwuchs weiß ich jetzt auch wohin damit... unsere Zoohandlung würde alle nehmen... wenn ich sie denn eingefangen bekomme... hihi...

Und zu unserem Fischbesatz... es mag sein, daß unsere Fische von verschiedenen Kontinenten stammen. Sie haben aber was gemeinsam, sie sind Süßwasserfische, fühlen sich bei 25`grad sehr wohl, sind friedlich und fressen sich nicht gegenseitig auf...
In unserem 350ltr Becken haben wir sehr viele Höhlen und Versteckmöglichkeiten. Auch an einigen Stellen dichten Pflanzenbewuchs... Im vorderen Bereich viel Fläche zum schwimmen... Auch wenn unsere Fische sich in freier Wildbahn nie begegnen würden finde ich passen sie gut zusammen... sie sind sehr friedlich miteinander und bis auf die Antennenwelse, die alles strubbelig machen und einfach durchrasen, ist das ein wunderschöner, harmonischer und bunter Fischbesatz....

Die leuchtenden Neons und die bunten Guppies sind die Blumen auf meiner Wiese...
Die Anderen sind die Besonderen, weil sie durchsichtig sind, aussehen wie Schlangen oder lustig die Scheiben putzen....

Ich persönlich mag all unsere Fische in unserem Becken... Und ich finde sie bilden zusammen ein wunderschönes und sehr interessantes Kunstwerk.... Die Blumen und auch die Besonderen....

Und da sich alle gut verstehen, weiß ich nicht, wo da ein Problem ist....

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr....

Liebe grüße Isabell

Danke: (1)
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 18:45   #37
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.099
Abgegebene Danke: 702
Erhielt: 825 Danke in 552 Beiträgen
Standard

Gute Antwort. Du beschreibst, was ich für Anfänger am wichtigsten halte. SPAß der nicht auf Kosten der Fische geht!

Auch das Aufstocken der Glaswelse finde ich für/bei Euch in Ordnung. Ich würde nur über eine feinfiedrige, dicht und hochwachsende Pflanzenecke nachdenken. Tut den Glaswelsen gut...

Danke: (1)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 20:20   #38
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Tom, du sprichst mir aus dem HERZEN...
Wir wollen unseren Fischen den bestmöglichen Lebensraum schaffen und sie sollen dafür strahlen und uns bunt und lebhaft bereichern...
Unser Becken soll froh, fröhlich und farbenreich sein, natürlich auch spannend für unsere Fische....
LG Isabell
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2017, 22:27   #39
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Frohes neues Jahr !

Danke: (1)

Geändert von Isabell- (01.01.2018 um 10:30 Uhr)
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 14:07   #40
Isabell-
 
Registriert seit: 03.12.2017
Ort: Hilden
Beiträge: 216
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 17 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hier ein paar Bilder zu unserer bunten Blumenwiese...
Click the image to open in full size.
Unsere Geister Fische...
Click the image to open in full size.
Blumenwiese:
Click the image to open in full size.
mama und papa dalmatiner... mit größeren Kindern...
Click the image to open in full size.

Falls jemand ein paar von unserem wunderschönen Nachwuchs haben möchte.... Wir geben den gerne kostenlos in gute Hände...

Liebe Grüße
Isabell

Danke: (1)
Isabell- ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.01.2018   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
algen, algenblüte, algenpest, bunt, fische abgeben, fische abzugeben, frösche, juwel, kaulquappen, neu

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe!!! Aquaristik - Neueinsteiger Escada Einsteigerforum 6 02.05.2013 18:14
neueinsteiger Angelcr Einsteigerforum 34 22.09.2012 14:42
Aquaristik-Neueinsteiger braucht Hilfe mäuschen123 Archiv 2012 15 02.03.2012 12:56
AQ für Neueinsteiger o.k.? charly070 Archiv 2008 13 15.12.2008 14:05
Neueinsteiger tthk2188 Archiv 2008 16 10.06.2008 13:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:14 Uhr.