zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2018, 21:57   #21
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 841 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Hallo Schneckinger

argh, ausgelöffelt...
und ich habe mich schon gefragt, ob diese kleinen, proteinhungrigen Zwicker eventuell im schlimmsten Falle einer Schnecke den Fühlern durchtrennen könnten.

So klein, aber eben doch Krebse.
Naja, ich muss ja zugeben, dass bei Deiner Beckengröße für jedes Tier eine gute Chance da ist auf ein langes Leben.

Mahlzeit, Krebsin, auf viele Kinder

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.02.2018   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.02.2018, 22:46   #22
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.459 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi Sonne,

ich kann mir vorstellen, dass es Dir bei AS-Verfütterung gruselt...

Aber ich sehe das ganz pragmatisch. Die Krebse schaffen wirklich nur die allerkleinsten AS. Nicht vergessen, die Krebsine ist (max.) 2,5cm lang. Größeren Schnecken könnte sie nichts ernstliches tun. Und ich konnte bisher auch noch nicht den kleinsten Angriff auf die feinen Fühler der "Großen" beobachten. Gerade die Tatsache, dass die AS in diesem Becken ihre Fühler und Atemrüssel so ungehemmt ausfahren, macht mir ja so viel Freude.

Die Krebse attackieren (bisher) nur Schnecken, die sie problemlos aufheben und in ihren Scheren herumdrehen können. Und selbst dann erwischt es meist "nur" die Posthorn- oder Blasenschnecken. Die AS müssen ja nur ordentlich ihre Deckel zuhalten. Ganz selten erwischt es halt mal eine besonders dumme ;-) Angesichts der Vermehrungsrate der AS und der Unmöglichkeit AS abzugeben kann ich mit diesen "Verlusten" leben.
Sollten die Krebse irgendwann mal ein Problem für die AS-Population werden -was ich mir zur Zeit wirklich nicht vorstellen kann- werde ich die beiden Arten definitiv trennen. Die "Hauptart" im Becken sind und bleiben für mich die AS.

Übrigens, selbst die "harmlosen" Redfire-Garnelen "löffeln" manchmal. Das betrifft dann aber wirklich nur absolut winzige, gerade geschlüpfte AS. Nachdem zur Zeit mindestens ein AS-Gelege pro Woche schlüpft, sehe ich das bisher aber nicht als Problem, sondern als willkommene Bestandsreduzierung.

Ich könnte mir allerdings gut vorstellen, dass die Garnelen in einem kleinen Becken mit vielen Garnelen und wenigen AS die Vermehrung der Gastropoden weitestgehend unterbinden könnten...

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 01:37   #23
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 841 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Hallo Schneckinger

ich weiß natürlich, dass Krebse eben auch Bedürfnisse haben.
Meinem Cherax zerdrücke ich ja ebenfalls Posthornschnecken, das sind immer keine schönen Sekunden für mich einmal wöchentlich,
aber wie Du sagst, das muss man lernen, natürlicher zu betrachten.

Das habe ich gesehen, die wunderschönen, entspannten Riesenfühler als Zeichen des Wohlbefindens Deiner Schneckenkolonie

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 12:46   #24
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.459 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Mahlzeit,

ich konnte es wieder nicht lassen, die Krebsinen zu spannen

Reihenhaussiedlung für tragende Krebsdamen
Click the image to open in full size.

Stolze (hoffentlich bald-)Mama. Ihr könnt ja versuchen die Eier zu zählen. In Wirklichkeit streckt sie sich natürlich nach der Posthornschnecke an der Scheibe (auf dem Bild weggeschnitten).
Click the image to open in full size.

Langsam nähere ich mich dem perfekten Krebsfoto an! Leider aus einer ziemlich großen Entfernung und mit eher kleinen Schritten...

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 13:53   #25
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.122
Abgegebene Danke: 1.283
Erhielt: 848 Danke in 629 Beiträgen
Standard

Hallo Schneckinger.

Zuerst einmal: Super Becken, super Bericht und vor allem super Bilder (neidisch bin).

Ich finde das ist dir alles rundum gelungen und ich freue ich schon auf Bilder von deinem zukünftigen Nachwuchs.

Gruß Balu
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 15:36   #26
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.459 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi,

damit niemand denkt, es wären nur noch Krebse im Becken!

Brocolifütterung + 2 Min.
Click the image to open in full size.

Brocoli + 3
Click the image to open in full size.

Brocoli + 5
Click the image to open in full size.

Brocoli +7
Click the image to open in full size.

Brocoli + 10
Click the image to open in full size.

Brocoli +12
Click the image to open in full size.

Die anderen drei Brocoliröschen sehen übrigens ganz ähnlich aus.
Falls Ihr mal zuviel Gemüse habt, einfach ein Apfelschneckenbecken einrichten ;-)

Tschüß,
Schneckinger

Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 21:36   #27
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 841 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Jahaaa, DAS entschädigt doch glatt für die minimal schwieriger anzuschauenden, aber natürlich auch völlig normalen Krebsbilder beim Verspeisen von Mullusken.

SEHR schön

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 22:04   #28
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.459 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Hi,

bei der Serie habe ich sogar tatsächlich speziell an unsere liebe Sonne gedacht!

Gute Nacht,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 12:45   #29
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 806
Abgegebene Danke: 103
Erhielt: 97 Danke in 79 Beiträgen
Standard

tolle Fotos!
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2018, 22:28   #30
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.459 Danke in 640 Beiträgen
Standard

Guten Abend!

1. Danke Momo "rotwerd"

2. Meine Garnelen haben gejammert, dass sie auch mal einen Post haben wollen, in dem sie die Hauptpersonen sind. Und bevor sie mich nicht schlafen lassen, habe ich es versucht. Da sie genauso klein sind wie die Krebse und noch flinker, ist die Fotoqualität wieder maximal mittelmässig. Vielleicht kann ich ja später bessere nachliefern...

Einfach ohne viele erklärende Worte zu jedem Einzelbild. Ich habe da einen kunterbunten Stamm in allen Rottönen und -qualitäten. Von blassen Tieren mit wenigen roten Punkten über kräftig gefärbte "Redfire" bis zu einzelnen Tieren in "Sakura red" und "Sakura orange" Qualität. im Moment ist die Population noch zu klein, um sinnvoll zu selektieren. Und ausserdem bin ich zu faul dazu ;-) Vieleicht, wenn sich der Stamm deutlich vermehrt hat. Allerdings gefällt mir irgendwie gerade die Vielfalt der Farben und Musterungen...

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Gute Nacht,
Schneckinger

Danke: (1)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.02.2018   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dokumentation der Entwicklung meines 375l Tanganjika-"Fels"beckens Schneckinger Becken von 251 bis 400 Liter 97 26.05.2015 20:08
Biete junge "Red Scarlets" und "Blonde Endler" @mazonas Angebote von Aquaristik-Artikeln und Fische 3 17.04.2015 15:12
Sind Aulonocara "red orchidee" und "firefish" der selbe Fisch? mam71 Archiv 2010 5 02.02.2010 21:34
"unechte" durch "echte" Pflanzen ersetze zehnti Archiv 2003 6 10.12.2003 10:01
Ein Guppy "setzt" oder "legt" sich hin. M.A.W. Archiv 2002 15 09.06.2002 21:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:28 Uhr.