zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.01.2021, 16:55   #1
Fischgewusel
 
Registriert seit: 31.01.2021
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in einem Beitrag
Standard Garras & Friends im 400l-Becken

Hallo liebe Zierfischfreunde,


bisher stumme Mitleserin, möchte ich mich auch mal aktiv bei euch zeigen. Ich bin stolze Pflegerin des folgenden Beckens:


  • Maße: 1,5 m * 0,55 m * 0,5 m - Befüllung ca. 400 l
  • Besatz: Garras (rufa und flavatra), Moos- und Sumatrabarben, Zebrakärpflinge, Antennenwels & Geweihschnecken
  • Bepflanzung: Amazonas-Schwertpflanzen, Wasserpest & diverse andere, die ich teils geschenkt bekommen habe und nicht genau kenne - ich entferne ca. 5 l "Grünschnitt" pro Monat
  • Filterung: Crystal Profi Außenfilter
  • Heizung: Eheim Heizstab bzw. keine
  • Beleuchtung: Keine LEDs, wirkt daher auch als Heizung
  • Deko: Wurzeln, Steine, Tontöpfe, Kokosnussschalen
  • Bodengrund: schwarzer, abgerundeter Kies


Trotz dreier Umzüge in den letzten Jahren bin ich der Aquaristik seit 2015 treu und freue mich auf den Austausch mit euch!


Grüße aus dem Rheingraben
Anja
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20201220_171917 klein.jpg (76,9 KB, 23x aufgerufen)

Fischgewusel ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.01.2021   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.01.2021, 17:43   #2
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.445
Abgegebene Danke: 461
Erhielt: 1.624 Danke in 895 Beiträgen
Standard

Hallo Anja,

zuerst einmal ein Herzlich Willkommen im Forum!

Dein Becken gefällt mir ganz gut. Vor allem auch, weil es nicht so "ordentlich" und durchgestylt ist, wie die in Mode gekommenen Scaper-Becken, sondern teilweise etwas "wild" aussieht.

Auf eine schöne Zeit hier im Forum!


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2021, 18:21   #3
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.597
Abgegebene Danke: 2.613
Erhielt: 2.192 Danke in 1.557 Beiträgen
Standard

Hallo Anja.

Auch von mir ein herzliches willkommen im Forum.

Mir gefällt dein Becken richtig gut. Gute Durchmischung der Pflanzen und chaotisch natürlich.

Wie geht das mit deinen Sumatrabarben und den Zebrabärblingen? Normal wollen die Sumatras eher keine weiteren freischwimmenden Mitbewohner.

Bin schon gespannt auf weitere Berichte
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2021, 18:42   #4
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 4.371
Abgegebene Danke: 1.173
Erhielt: 1.960 Danke in 1.282 Beiträgen
Standard

Auch von mir ein Willkommen im Forum. Tolles Becken. Nutzt Du die Garras auch zu Hautpflege?
Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2021, 21:39   #5
Fischgewusel
 
Registriert seit: 31.01.2021
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in einem Beitrag
Standard

Vielen Dank für eure Antworten

Ich hab direkt mit einer Falschaussage begonnen: Zebrabärblinge meinte ich natürlich... weiß auch nicht, wie ich auch Kärpfling gekommen bin. Aber ihr habt ja elegant drüber weggesehen.

@dumdi65, Die 17 Zebrabärblinge sind hauptsächlich in der Mitte des Beckens und im oberen Drittel unterwegs; in die Pflanzen unten tauchen sie nur bei konkreter Hoffnung auf Futter Die Moos- und Sumatrabarben (20 an der Zahl) dagegen lieben die Bereiche nahe der Frontscheibe und der Seitenwände und durchsuchen auch oft die Pflanzen. Dadurch mischen sich die beiden Gruppen selten, aber einzelne Fische durchschwimmen den anderen Schwarm schon. Hast du mal beobachtet, dass sie Revierstreitigkeiten bekommen?

@Tom, ich würde eher sagen, die Garras nutzen mich als Snack! Da wird man nicht gefragt, wenn man zum Gärtnern ins Becken fasst Ich finde es super, dass sie so zutraulich sind. Einer der Flavatras bleibt meistens sogar sitzen, wenn ich größere Bewegungen machen muss.

Ich freue mich jeden Tag über die Bande, denen fällt ständig was Neues ein. Wie ein Händler mal gesagt hat - sie sind wie Kinder auf einem Schulhof!
Fischgewusel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2021, 21:49   #6
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 7.597
Abgegebene Danke: 2.613
Erhielt: 2.192 Danke in 1.557 Beiträgen
Standard

Ich hatte mal ein Ähnlich großes Becken wie du. Darin 25 Sumatrabarben und 30 Corys. Nach einem halben Jahr habe ich die Corys abgegeben weil die Barben immer wieder sie in die Ecken gedrängt haben. Hat nicht funktioniert bei mir. Die Barben habe ich dann noch um 5 aufgestockt. Dafür habe ich aber für die ersten 3 Wochen aus Fliggengitter eine Abtrennung gemacht, wollte sichergehen das es nicht gleich wieder schief läuft. Hat auch geholfen, gab dann keinen größeren Stunk mit den neuen.
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.02.2021   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe bei Besatz für 400l Becken und 54l Becken! Marcelinho2713 Besatzfragen 6 25.07.2014 00:24
Cryptocoryne Wendtii - Leib- und Magenspeise von Garras Rufa? steel Sonstiges 0 23.01.2013 19:39
Neues 400l Becken Besatz Fischilein82 Archiv 2010 1 04.09.2010 16:20
400l misch-becken gamer872 Archiv 2008 8 27.10.2008 13:59
aqua-friends.de Morgenstern20 Archiv 2003 3 08.12.2003 14:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:05 Uhr.