zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.04.2012, 19:55   #1
JenoLT
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 330L Gesellschaftsbecken Salmler/Welse

Moin!

Ich möchte hier einmal das neue Becken von meiner Lebensgefährtin und mir vorstellen. Dabei handelt es sich um das Komplettpaket MP Vivaline 330, das mit Unterschrank, Außenfilter und Regelheizer daherkommt.

Technische Daten:
Bezeichnung: MP Vivaline 330
Volumen: 330 L
Größe: 150x50x45 cm (BxTxH)
Glasstärke: 8 mm
Bodengrund: 1,3 cm (10 L) JBL AquaBasis Plus
2 - 5 cm (50 kg) brauner Aquarienkies (1,0 - 2,0 mm Körnung, abgerundet, mattenland.de)
Beleuchtung: 2x 54 W T5
Filter: Außenfilter EHEIM classic 350
Heizer: Regelheizer EHEIM JÄGER 200 W
Temperatur: 27 °C
Leuchtdauer: 10.00 - 14.00 und 15.00 - 23.00 Uhr (12 h)
CO2-Zufuhr: gekoppelt an Leuchtdauer. CO2-Gehalt ca. 20 mg/L

Wasserwerte:
pH-Wert: 6,5 - 6,8
Nitrit-Wert: < 0,5 mg/L (leicht erhöht durch gerade erst durchlaufene Einlaufphase)
GH: 5,5°
KH: 4°

Einrichtung:
Die Einrichtung besteht aus einer großen Mangrovenwurzel (100x45 cm), sowie diversen Steinen und einer getöpferten Tonhöhle, die etwas einem Baumstamm ähnelt. Mit den Steinen wurden einige Spalten geschaffen, die Versteckmöglichkeiten für kleinere Bodenfische bieten, und die geräumige Höhle bietet Rückzugsmöglichkeiten für größere Bodenfische (im Näheren die im Besatz erwähnten L333).

Bepflanzung:
Breitblättrige Zwergamazonas / Echinodorus magdalenensis
Roter Tigerlotus / Nymphaea lotus var. rubra
Grüner Tigerlotus / Nymphaea lotus var. viridis
Große Amazonas-Schwertpflanze / Echinodorus bleheri
Glattblättrige Wasserschraube / Vallisneria spiralis
Rubinrote Ludwigie / Ludwigia repens RUBIN
Große Wasserschraube / Vallisneria americana - asiatica
Zwerg-Speerblatt / Anubias barteri var. nana

Düngung:
Wöchentlich Easy-Life ProFito 10 mL
CO2-Düngung mit US-Aquaristik-Anlage inklusive AR-US32 Außenreaktor und Magnetventil zur Nachtabschaltung.

Besatz:
Fische:
5x L333
20x Hasemania Nana / Kupfersalmler [geplant]
10x Corydoras Sterbai / Orangeflossenpanzerwels [geplant, evtl. andere Panzerwelse]
Wirbellose:
3x Zebrarennschnecke
3x Apfelschnecke [weitere geplant]
20x Red Fire Garnele [geplant]

Beschreibung:
Das Becken läuft seit 3 Wochen, wurde allerdings zu Anfang mit einem kompletten Satz eines anderen Innenfilters angeimpft. Der Nitritpeak fiel dadurch relativ hoch aus, trat aber auch sehr früh ein (ca. 1 Woche später). Nach 2 Wochen war der Peak überstanden, so dass Schnecken eingesetzt wurden, um die Wasserqualität und die Filterbakterien weiter zu fördern. Nach knapp 3 Wochen sind die Wasserwerte konstant gut, so dass wir gewagt haben, 5 L333 (jung, ca. 9 Monate und 3 - 4 cm groß) einzusetzen. Diese zeigen sich bisher fidel, zur Sicherheit wird täglich der Nitritwert überprüft (< 0,5 mg/L - diesen Wert konnten wir für eine Weile nach dem Einlaufen auch in anderen Becken beobachten). In ca. 5 Tagen sollen dann erste 10 Kupfersalmler folgen. Es wird nicht gleich der komplette Besatz eingesetzt, um den Filter an die neue Fischmenge zu gewöhnen.
Im Anhang befinden sich Bilder zum Becken. Eure Meinungen sind gerne erwünscht.

Anmerkungen:
Die Garnelen sollen als Lebendfutter gelten: den großen Garnelen kann zur Zeit keine der Fischarten etwas anhaben, aber die Junggarnelen werden wohl nicht durchkommen - das ist so geplant, daher sind auch Red Fire Garnelen (die ja bekanntlich "etwas" häufiger Junge haben) für das Becken geplant. Spätestens wenn die Welse größer werden, wird sich der Bestand wohl von alleine "regeln".
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BeckenGesamt.jpg (125,9 KB, 132x aufgerufen)
Dateityp: jpg BeckenL.jpg (249,5 KB, 130x aufgerufen)
Dateityp: jpg BeckenM.jpg (285,2 KB, 107x aufgerufen)
Dateityp: jpg BeckenR.jpg (241,6 KB, 99x aufgerufen)
JenoLT ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.04.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.04.2012, 20:46   #2
Zierfischfreund75
 
Registriert seit: 22.01.2012
Ort: Bremen - Mitte
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo JenoLT,

das Becken finde ich sehr schön! Durch die Kupfersalmler wird es bestimmt noch interessanter.
Gruß
Simone
Zierfischfreund75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2012, 00:02   #3
JenoLT
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

inzwischen sind 21 (9 M, 12 W) Kupfersalmler in das Becken eingezogen. Vor 3 Tagen gab es den ersten Schwung (11 Stück) - da allerdings der Händler zu faul war unsere Tiere nach Männchen und Weibchen zu trennen, und uns einfach einen Schwung gegeben hat, gab es 9 Männchen und 2 Weibchen. Die beiden Weibchen hatten leider nicht viel zu lachen, so dass wir heute weitere Salmler kauften, obwohl dies erst für Mitte nächster Woche geplant war.
In einer anderen empfehlenswerten Aquaristikhandlung hat man uns dann auch nach Wunsch bedient, so sind heute 10 weitere Weibchen zum Schwarm hinzugekommen.

Die 21 Kupfersalmler bringen ordentlich Leben in das Becken - und wer bisher noch immer glaubt Kupfersalmler seien rein friedliche Schwarmfische, schaue sich am besten einmal das gerade von mir gedrehte Video an:
http://www.youtube.com/watch?v=fVz3M85bl2g

Sie raufen und jagen was das Zeug hält - tagsüber hält es sich noch einigermaßen in Grenzen, abends wirds zunehmend mehr. Das Video entstand nach einem Wasserwechsel, hier scheuchten selbst die Weibchen sich gegenseitig umher.

Dennoch mögen wir die Kupfersalmler, langweilig wirds in dem Becken garantiert nicht. Für die L333 interessieren sich die Salmler auch überhaupt nicht - wenn überhaupt schauen sie kurz neugierig, was denn da über die Wurzel wuselt, um sich nach wenigen Sekunden desinteressiert abzuwenden um wieder mit den anderen Salmlern zu kabbeln.

Anbei gibt es noch ein paar neue Fotos vom Becken, und ein Video, das das Becken in voller Breite zeigt.

Auf weitere Meinungen, Verbesserungsvorschläge und natürlich auch Kritik bin ich gespannt (ein Danke an dieser Stelle an Simone ).

Video des Beckens: http://www.youtube.com/watch?v=FDvo45dFiJ8

Schöne Grüße,
Jens
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Becken_04-21.jpg (178,8 KB, 94x aufgerufen)
Dateityp: jpg KuSa1.jpg (199,5 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg KuSa2.jpg (211,3 KB, 69x aufgerufen)
JenoLT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2012, 10:33   #4
zwergbuntbarsch1000
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: bei Berlin
Beiträge: 844
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

dein Becken gefällt mir sehr gut.
Untereinander sind Kupfersalmler wirklich sehr rauflustig, gegenüber anderer Arten sind sie jedoch meiner Erfahrung nach friedlich.
Abends ist auch bei meinen Kupfersalmlern die Hölle los

LG Fabian
zwergbuntbarsch1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2012, 10:24   #5
Sandy83
 
Registriert seit: 07.03.2012
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

sehr schönes Becken!!! inspiriert mich meines etwas umzugestalten :-)
Grüße,
Sandy
Sandy83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2012, 10:31   #6
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin
Das ist doch mal ein Vorzeigebecken.
Sieht mal richtig gut aus.
magdeburger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 19:26   #7
JenoLT
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

vielen Dank für das Lob.

Hier ein kleines Update:
Pflanzen
Pflanzen wachsen ordentlich, die Lotusse sind gut im kommen. Es sind noch nicht alle sichtbar, ein paar Nachzügler sind dabei - dennoch wirken speziell die Blickfänger in der Mitte des Aquariums schon viel größer.
Lediglich ein paar der gedrehten Wasserschrauben kümmern vor sich hin. Einen Grund seh ich nicht direkt *shrug*
Die breitblättrigen Zwergamazonas stellen sich als Lieblingssnack der L333 heraus - entweder weil sie einfach überall sind, oder weil sie gut schmecken Aber ein klein wenig Pflanzenfraß schadet hier kaum.

Besatz
Inzwischen sind wir bei
5x L333
20x Kupfersalmler (9m, 11w)
13x Apfelschnecke (blau, weiß, rosa, lila, gelb, gelb-rot)

Panzerwelse werden wir vorerst nicht mehr anschaffen (ist genug Gewusel im Becken für uns), und die Zebra-Rennschnecken mussten wegen ihrer doch etwas störenden Kokonablage weichen.

Bilder
Zum Update gibts die passenden Bilder, wie gewohnt (Gesamt, und drei Einzelaufnahmen), sowie ein Bild eines L333 - das ist zwar schon 2 Wochen alt, aber dennoch

Bis dann,
Jens
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gesamt_10-05-2012.jpg (427,0 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg Links_10-05-2012.jpg (507,0 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mitte_10-05-2012.jpg (516,6 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg Rechts_10-05-2012.jpg (491,7 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wels.jpg (409,7 KB, 48x aufgerufen)
JenoLT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 23:51   #8
Alli
 
Registriert seit: 30.11.2011
Ort: Soest
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
sieht sehr schön aus.
Der rote Tiegerlotus gefällt mir gut und die welse sind auch nicht schlecht.
Generell hübsch eingerichtet.

Grüße, Alli
Alli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 13:21   #9
JenoLT
 
Registriert seit: 15.04.2012
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

So, da sich inzwischen am Pflanzenwachstum einiges getan hat, gibts hier noch aktuelle Bilder.

Inzwischen sind auch alle Bewohner eingezogen, die Red Fires verstehen sich auch einigermaßen mit den Fischen - es sei denn, sie sind zu langsam.

Grüße,
Jens
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg A.jpg (64,3 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg B.jpg (99,0 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg C.jpg (111,3 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg D.jpg (90,6 KB, 21x aufgerufen)
JenoLT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2012, 20:02   #10
JollyRouge
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 506
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Super! Echt schick das Becken. Wie hälst du deine Vallisnerien im Griff? Bei mir wuchern die ja schlimmer als das Schaumkraut!
JollyRouge ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.07.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
330l salmler welse

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz für 330L JenoLT Archiv 2012 4 16.04.2012 08:35
Suche Salmler und L Welse ab 20 cm für 3000 Liter Becken Marco Dethof Archiv 2004 28 11.05.2004 12:26
Salmler, Welse, Apistogramma in Berlin 12xxx skh Archiv 2004 12 07.05.2004 15:59
Welche Salmler lassen sich züchten+wie fängt man Welse? Cessi Archiv 2003 8 09.11.2003 15:12
Westafrikanische Salmler, Barben und Welse? neon Archiv 2001 4 05.10.2001 07:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.