zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.12.2012, 20:13   #1
Catappa
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 255 l Südamerika-Becken

Hallo zusammen,

nachdem ich im Rahmen meines ersten Threads zum Besatz schon mal kurz mein Becken vorgestellt habe, hier nun die komplette Vorstellung meines Südamerika-Projektes.

Modell: Aquatlantis Ambiance Horizon
Maße: 120 x 46 x 60 cm
Volumen: ca. 255 Liter

Derzeit läuft das Becken seit 4 Wochen!

Wasserwerte (aktuell):
ph: 7,0
KH: 4
GH: 4
NO2: 0,025 mg/l
NO3: < 1 mg/l
PO4: 0 mg/l
Temperatur: 26 °C

Einrichtung:

- 3 Moorkienwurzeln
- 2 kl. Mangrovenwurzeln
- Kies: Dennerle 1-2 mm, schwarz
- 3 Welshöhlen 4x15 cm
- 3 halbe Kokosnuss-Schalen

Bepflanzung:
- Heteranthera zosterifolia (Hintergrund & Rand) - Trugkölbchen
- Myriophyllum mattogrossense (Hintergrund & Rand) - Mato-Grosso-Tausenblatt
- Alternanthera reineckii (Hintergrund & Mitte) - Rosa Papageienblatt
- Echinodorus cordifolius ssp. fluitans (Mitte) - Herzblättrige Schwertpflanze
- Lilaeopsis brasiliensis (Vordergrund & Mitte) - Brasilianische Graspflanze
- Hemianthus callitrichoides 'Cuba' (Vordergrund) - Kubanisches Perlenkraut
- Limnobium laevigatum (Schwimmpflanze) - Südamerikanischer Froschbiss
- Taxiphyllum barbieri (aufgebunden) - Bogormoos
- Aegagropila linnaei (Vordergrund) - Moosalgen-Ball

Derzeitiger Besatz:
- Turmdeckelschnecken (gezielt eingesetzt)
- Blasenschnecken (als blinde Passagiere auf Pflanzen eingewandert)
- Orange Fire Garnelen - o.k., keine Südamerikaner, aber das sind die TDS auch nicht . Außerdem halten Sie das Becken während der Einlaufphase eine wenig sauber.
- Scheibenwürmer
- Wenigborster

Sonstiges:
- CO2-Anlage (Druckgas) mit Nachtabschaltung
- Wasserwechsel alle 2 Wochen 25 - 30 %
- Umkehr-Osmose-Anlage (Verschnitt zur Einstellung der KH)
- Beleuchtungsdauer 9:00 bis 21:00 Uhr (+ 2h Mondlicht)

Aufgetauchte Probleme:
- Grünalgen > wurden weitestgehend von den Garnelen erledigt
- Blaualgen > wenig in stark beleuchteten Bereichen dicht unter der Wasseroberfläche. Derzeit noch manuelle entfernbar
- Fadenalgen > nur wenig derzeit auf einigen wenigen Pflanzen und Gegenständen
- Hydra > ist da, sichtbar, aber m.E. derzeit noch nicht dramatisch. Die Hydra an den Scheiben entferne ich derzeit vorsorglich täglich (mechanisch)

Nach einiger Recherche bin ich derzeit der Meinung die Algenprobleme liegen in erster Linie an dem deutlichen Ungleichgewicht bzw. dem fehlen essentieller Nährstoffe (v.a. Nitrat und Phosphat) Daher versuche ich derzeit - bis die Fische einziehen - den Wert durch gezielte Zugabe von Nitrat- und Phosphatdünger (E***L***Nitro & FosFo) entsprechend dem Redfield-Verhältnis einzustellen. Mal sehen, ob das im Hinblick auf die Algen Wirkung zeigt. Mit der Zugabe habe ich aber erst heute begonnen.

Geplanter Besatz (Beginn in ca. 2 Wochen wenn die relevanten Werte stabil bleiben):

- 8 - 10 Corydoras davidsandsi
- 3 Peckoltia compta (L134), möglichst 1m/2w
- 30 Paracheirodon axelrodi
- 10 Carnegiella strigata
- 1 Apistogramma nijsseni 1m/2w
- (ggf. Apistogramma agassizii 'Fire Red' 1m/2w)
- (ggf. 6 - 8 Otocinclus macrospilus)

So. Abschliessend möchte ich euch ein paar Fotos auch nicht vorenthalten...


Hoffe es gefällt euch! Updates folgen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1Tag_kl.jpg (366,1 KB, 111x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2Wochen_kl.jpg (351,9 KB, 109x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3+Wochen_kl.jpg (341,3 KB, 126x aufgerufen)
Catappa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.12.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.12.2012, 22:00   #2
Amazonasfan
 
Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
ich finde du hast ein sehr schönes Becken da der Besatz ist super und ich kann dir nur apistogramma agassizii empfehlen.
LG
Amazonasfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2012, 23:00   #3
glubschi
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 1.024
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Pflanzen sind ja in der Zeit super gewachsen und ich vermute, die Algenprobleme haben sich damit auch erledigt, oder ? Was haste denn da für Licht? Sieht aber schon sehr gut aus.

Ich würde für die 3 L-Welse 6 Welshöhlen anbieten.
glubschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2012, 00:41   #4
Fabiian
 
Registriert seit: 01.02.2010
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 412
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

sieht gut aus, Pflanzen wachsen ja auch schon sehr gut.
Kannst ja schon mit dem Anfangsbesatz loslegen.

Einzige was mich persönlich stören würde, hinten fehlt was Folie oder Rückwand.
Gruss
Fabiian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 12:21   #5
Catappa
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Update: 7 Wochen

Hallo zusammen,

danke für euer bisheriges Feedback. Mittlerweile sind die ersten Bewohner eingezogen...

Zu Weihnachten die 8 Corydoras und die 3 L134, die nun auch so langsam ihre anfängliche Scheu verlieren und nach der Fütterung kräftig um das Futter rangeln. Neben dem Welsröhren nutzen die drei natürlich auch die "natürlichen" Versteckmöglichkeiten unter den Wurzeln etc. Mal sehen, wie sich das entwickelt.

Nun habe ich mich doch hinreissen lassen, es mit zwei Apistogramma-Arten in einem Becken zu versuchen. Gestern sind drei (1/2) Apistogramma nijsseni und drei (1/2) Apistogramma agassizii "Fire red" eingezogen.

@Fabiian
Wie du siehst, ersetzt meine doch mittlerweile recht dichte Bepflanzung, die ich alle 2-3 Tage ausdünnen muss, die Hintergrundfolie. Außerdem bin ich da eher Purist. Die Folien, die ich bisher gesehen habe wirkten mir alle zu "billig". Aber Geschmäcker sind ja verschieden

Probleme mit Grün- und/oder Blaualgen habe ich nicht mehr wirklich. Ggf. ganz gering an entpr. exponierten Stellen. Derzeit lediglich störend sind noch die Fadenalgen. Das Einstellen des Nährstoffverhältnisses stellt sich doch als ein wenig kniffliger heraus. Ich wollte nicht gleich Unmengen Phosphat und Nitrat zugeben, sondern das Verhältnis eher auf einem mageren Wert einstellen. Aber die Pflanzen scheinen gleich nahezu alles weg zu schlucken.

Voraussichtlich werde ich auf die Carnegiella strigata (Beilbäuche) verzichten und anstatt dessen 8 Otocinclus macrospilus einsetzen. Aber erst, wenn sich alle Werte etc. nach dem Einsetzen der noch ausstehenden Neons stabilisiert haben.

Hier mal ein aktuelles Foto.

VG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 7Wochen.jpg (352,0 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg Apistogramma_a_m.jpg (127,9 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg Apistogramma_a_w.jpg (129,8 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg Apistogramma_n_m.jpg (171,2 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg Apistogramma_n_w.jpg (141,6 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg Corydoras_d.jpg (175,7 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg Peckoltia_c.jpg (143,3 KB, 42x aufgerufen)

Geändert von Catappa (03.01.2013 um 14:13 Uhr)
Catappa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2013, 09:38   #6
ASchmidti
 
Registriert seit: 28.12.2012
Ort: Alsfeld
Beiträge: 169
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, schönes Becken ... was ist daraus geworden? Gruß
ASchmidti ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.07.2013   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
260l, aquatlantis, südamerika, südamerikabecken

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rio 180 Südamerika Becken Marcel352 Becken von 161 bis 250 Liter 6 15.11.2012 07:35
Südamerika Becken Muup Archiv 2012 9 07.02.2012 17:35
Südamerika Becken Tigerbit Archiv 2010 6 08.07.2010 22:44
Südamerika Becken Julie0253 Archiv 2009 0 26.07.2009 12:51
Südamerika Becken OffenesOhr80 Archiv 2001 2 03.12.2001 20:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:25 Uhr.