zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 19.10.2013, 17:27   #211
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.695
Abgegebene Danke: 246
Erhielt: 973 Danke in 463 Beiträgen
Standard

Hoppla, Öhrchen, stimmt
Merkt man´s, dass ich eigentlich fast kein Gemüse futter?
Also selbst
Peinlich

LG Sonne
Sonnentänzerin ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.10.2013   #211 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.10.2013, 17:53   #212
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 822 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Das kenne ich. Seit ich keine Meerschweinchen mehr halte, ist das Gemüsefach im Kühlschrank verwaist. Damals hätte man meinen können, ich wäre Rohkostler *lach*
Die Garnelen, und Otos, kriegen bei mir eher überbrühte Blätter, als Gemüse, daher ist für die auch nichts auf Vorrat.



Viele Grüße von Stefanie
Öhrchen ist offline  
Alt 19.10.2013, 19:23   #213
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.736
Abgegebene Danke: 189
Erhielt: 367 Danke in 254 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnentänzerin Beitrag anzeigen
Das hab ich jetzt also ausprobiert: das weiße Fließ wegwerfen, erneuern,
auch mal über dem Korb, statt im Korb.
Komplett gereinigt, ALLES, Schläuche gereinigt, alles gefettet.

Tja, 2 Tage später war wieder alles dicht.
Habe ja zum Glück noch einen Zusatzfilter innen, als Bespaßer für die Monstergarnelen und die Nadelwelse


Dankeee. Der Absperrhahn, der auch zur Regulierung der Strömung dient.

Ohje, das mit Deinem Viva.
Mit dem Laden in Sifi hab ich bisher ausschliesslich positive Erfahrungen.

.

Ach, etwas Positives möchte ich auf jeden Fall noch über den Eheim-Service loswerden: am Telefon super, Ersatzteil wurde kostenlos geliefert, unsere Zusatzwünsche waren ebenfalls dabei, es ging sehr schnell und problemlos.

Ausbauen und den Tag im Aquarium-Schrank verbringen durften wir natürlich trotzdem mehrfach, aber nach einigen Zickereien läuft unser Filter jetzt wieder, als hätte er nie aufgemuckt.

Scheint wirklich vor allem anfangs so zu sein, dass sich Schläuche und alles besonders schnell zusetzen.
Beim fertig eingelaufenen Aquarium wohl nicht mehr.

LG Sonne
Hi Sonne,

das hab ich aber auch gehört dass der Kundenservice bei Eheim sehr gut sein soll. Hauptsach der Filter funktioniert wieder, das ist das Wichtigste!
Wäääh, was da sich für ein Schmutz ablagert in den Rohren und Schläuchen.

Ich glaube das Problem mit meinem Viva hat sich tatsächlich inzwischen erledigt, habe keine Mahnung mehr bekommen, seitdem sie mir das versprochen hat! Das ist jetzt doch schon bestimmt einen Monat her?!

Jetzt haben wir ja ein Auto, da werd ich bestimmt irgendwann mal zu diesem Laden nach Sifi fahren, sobald ich mich trau.

Das Bild mit den "knutschenden" Nadeln ist richtig toll. Da soll nochmal einer sagen dass diese Welse langweilig sind.
Ich meine das irgendwo mal gelesen zu haben.
Hannah ist offline  
Alt 20.10.2013, 11:11   #214
Atris89
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Öhrchen Beitrag anzeigen
Das kenne ich. Seit ich keine Meerschweinchen mehr halte, ist das Gemüsefach im Kühlschrank verwaist. Damals hätte man meinen können, ich wäre Rohkostler *lach*
Kommt mir bekannt vor. Vorgestern war schwiegermutter da und war ganz begeistert von mein Chinakohl >ohhh machst du Kohl suppe?<
Neinnn alles nur für die tiere. Wir essen den Billingen fertig salat und tiefkühlgemüse.

Also ich finde die Nadel auch total niedlich. Hatte letztens auch einige bei mein Händler gesehen. Total süß und dank Sonne wußte ich auch was das für fische sind sonst hätte ich nachfragen müssen. Aber sind die echt so schwirig mit der nahrung?
 
Alt 21.10.2013, 19:01   #215
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.695
Abgegebene Danke: 246
Erhielt: 973 Danke in 463 Beiträgen
Standard

Öhrchen
ich, Rohkost, schüttel, man wollte mir früher Frischkornbrei füttern,
genauso wie die Vollwertkostessen meiner Schwester.
Danach geht es mir schlecht
Zitat:
überbrühte Blätter,
was überbrühst Du denn da? Ich kenne nur Brennessel,
ist Laub oder so denn nahrhaft?

Hannah
Zitat:
Jetzt haben wir ja ein Auto, da werd ich bestimmt irgendwann mal zu diesem Laden fahren, sobald ich mich trau
Huch, habt ihr einen Cheyenne gekauft oder so etwas?
Ei, da komm ich dann auch, vielleicht kauf ich einen neuen Auqariumschrank für Mr Wallewalles´s 60er.
Dann bist Du ja fast schon bei mir, falls Du mal Lust auf einen Besuch hast


Atris
Na hoffentlich hat die arme Schwiegermum dann dennoch etwas zu essen bekommen
Aber es ist doch irre, dass man für die Fische BIO kaufen muss, damit sie nicht an den Pestiziden sterben.
Naja, wir sind eben größer, für uns kauf ich nämlich nie Bio.

Zitat:
Aber sind die echt so schwierig mit der nahrung?
Also frisch eingetroffen vom Großhändler verstarben sie im Zooladen wie die Fliegen.
Sie scheinen schwierig bei der Eingewöhnung, und sie ähem rudern stundenlang um eine Tablette herum, fast möchte man ihnen helfen.
Die ersten Tage hing eine z.B nur an einer Seitenwand.
Ich bot Futter an, aber sie war noch nicht heimisch, bereits nach wenigen Tagen war ihr Bäuchlein total eingefallen.
So wie manch andere Welse, einfach einsetzen und sie finden schon etwas geht wohl bei Nadelwelsen nicht.

Es hat gedauert, aber jetzt kommen ALLE 5 zuverlässig, sobald ich fütter, muss eben anfangs eine Futterwolke erzeugen.
Das mögen auch die Filtrierer.
Und Filter voll auf, das ist das Signal.

LG Sonne
Sonnentänzerin ist offline  
Alt 21.10.2013, 19:07   #216
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.695
Abgegebene Danke: 246
Erhielt: 973 Danke in 463 Beiträgen
Standard Die Monsters

Filter auf Vollast, Nadelwels- und Monstergarnelen-Time,
hier eine Nadel auf Pflanzenblatt:

Click the image to open in full size.

.

Diese Welse sind auch tagaktiv, sie benutzen keine der Höhlen, höchstens zum Durchsuggeln. Sie verstecken sich nicht, pausieren nur zwischendurch, und hängen an der Wurzel oder robben über den Boden.
Manchmal suchen sie den Filterstrom, aber wirkliche Starkströmung suchen sie bei mir nicht (hab ja einen Zusatzinnenfilter für solche Zwecke)

Click the image to open in full size.

.

Wo etwas los ist im Becken, die Nadeln sind immer zur Stelle.
Vor der Höhle der MONSTER, der Gabun-Riesenfächergarnelen:

Click the image to open in full size.

.

Die MONSTERS

Click the image to open in full size.

.

Es kann manchmal direkt von zuhause aus gefächert werden.
Sie mißbrauchen gezielt die Platys. Ich muss nur vor die Höhle Tabs platzieren, Filter aufdrehen,
die Platys stäuben es den Filtrierern direkt in die Fächer.

Click the image to open in full size.

.

Weil ich so viele Stunden vor der Scheibe sitze, haben sich die scheuen Tiere an mich gewöhnt.
Tja, und nicht alle sind wohl BLAU, dieses Exemplar hier, grins:

Click the image to open in full size.

.

Da tauchte ein schwarzes Tier auf, tastend und suchend

Click the image to open in full size.

.

Gelegentlich ist denen nämlich die stundenlange Filtriererei zu mühselig, und wenn sie dann so praktisch Chlorella Tabs ertasten, schnappen sie sich die Tablette, und wischen sie sich direkt in die Maulwerkzeuge


.

Ich finde, sie sehen wirklich furchteinflößend aus, kaum zu glauben, dass sie absolut friedlich sind,
selbst der große Mosaikfadenfisch quetscht sich manchmal zu ihnen in die Höhle.
Sie haben scharfe Krallen an ihren Fußenden, aber sie dienen nur zum Festhalten.
Manchmal schubst man damit nach einem Artgenossen, aber alle anderen Mitbewohner dürfen mittendurch
stolpern.

Click the image to open in full size.

.

Click the image to open in full size.

.

Und dann passierte etwas Einmaliges: die Tiere patroullierten direkt vor meinen Augen und an die Scheibe rangedrückter Kamera ihre Route:
Die Scheibe entlang, und den Sandweg wieder nach hinten rechts.

Click the image to open in full size.

.

Auf die linke Seite des Beckens gehen sie niemals. Und von viel Bewegung halten sie eigentlich auch nichts.

Diesem Rosa-Monster war das Unterteil einer Nadel im Weg, aber daran störte sich weder Garnele noch Nadelwels.
Die Nadel wurde einfach ab der unteren Hälfte zur Seite gewalzt, die obere pennte weiter.

Click the image to open in full size.

.

Faszinierendes Viehzeug!

LG Sonne

Geändert von Sonnentänzerin (21.10.2013 um 19:30 Uhr)
Sonnentänzerin ist offline  
Alt 21.10.2013, 19:24   #217
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.736
Abgegebene Danke: 189
Erhielt: 367 Danke in 254 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnentänzerin Beitrag anzeigen

Hannah

Huch, habt ihr einen Cheyenne gekauft oder so etwas?
Ei, da komm ich dann auch, vielleicht kauf ich einen neuen Auqariumschrank für Mr Wallewalles´s 60er.
Dann bist Du ja fast schon bei mir, falls Du mal Lust auf einen Besuch hast

LG Sonne
Huhu,

nö, ein ganz stinknormales kleines Auto aber ich bin 3,5 Jahre nicht gefahren und muss das langsam angehen lassen.
Bin da zwar noch ein bisschen unsicher und bei diesem Verkehr hier in Stuttgart sowieso... aber es wird besser und so kleinere Ausflüge zum Flughafen, ins Schwimmbad oder so sind da inzwischen schon drin.

Aber das können wir gerne mal machen uns da treffen oder dich mal besuchen kommen, dann guck ich mal dein Aquarium an und deine Nadeln.
Hannah ist offline  
Alt 21.10.2013, 19:39   #218
roble12
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Gartwein bei Graz Österreich
Beiträge: 495
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Lustig die Nadeln haha ich hab mich fast tot gelacht (ins Krankenhaus musste ich nicht)


Die Monsterfächergarnelen sind wirklich Monster
Wie groß sind sie denn???

Die Nadeln gabs im laden bei uns für 8€5-6cm groß



Bye
Roble
roble12 ist offline  
Alt 22.10.2013, 07:03   #219
Jezziez
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tolle Bilder von deinen Nadeln und Monstern!

Wie viele Garnelen hast du denn da jetzt? Ich kannte ja bisher nur die blauen.

Und ich muss dir mal deine Tupperschüssel zurückbringen.
 
Alt 22.10.2013, 13:17   #220
taucherin
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sonnentänzerin, hier ist der Gegenbesuch.
Habe mich durch Deine ganze Aquariengeschichte gelesen und die tollen Fotos bewundert.

Aber Du hast scheinbar ein anderes Eheim Incpiria 300 als ich Deins sieht vieeeel größer aus als meins. Hihi, nein im Ernst, da passt ja doch bissel was an Fisch rein. Nachdem es eingerichtet und voller Wasser war, fand ich es irgendwie gar nicht mehr so groß. Meine Drachensteine haben nicht mal mehr reingepasst, nachdem ich Wurzeln und Pflanzen drin hatte. Wir haben übrigens nur die Standardbeleuchtung bisher, das Powerkit hole ich erst wenn die Pflanzen nicht wachsen sollten. Ach ja, wegen der Wärmeproblematik - mir wurde gesagt, ich soll den Bodenfluter nur tägl 15 min anmachen... der sollte gar nicht permanent laufen. Wie ist das denn jetzt bei Euch - Thermoaußenfilter plus Bodenheizung?

Ein sehr schönes Becken hast Du da, Kompliment. Sind denn die kleinen Garnelen vom Anfang noch da?

Liebe Grüße Jana
taucherin ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.10.2013   #220 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Thema geschlossen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim Powerline 200 oder Eheim Aquaball 180 ManjaReicher Technik und Zubehör 7 12.04.2013 10:01
eheim Antennenwels3 Archiv 2010 9 10.07.2010 19:27
Eheim topf an hmf...eheim reinigen...material ... amazona Archiv 2004 4 07.01.2004 10:37
Eheim vs. JBL 2002email Archiv 2003 5 22.09.2003 19:50
Eheim ?? TTKA Archiv 2001 3 25.08.2001 21:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:40 Uhr.