zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.08.2014, 23:00   #41
chin842
 
Registriert seit: 03.04.2013
Ort: 34121
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey Bülent,

einfach erst einmal WOW!
Der Unterschied zu meinen Becken ist echt gewaltig, vorallem durch die Anzahl an verschiedenen Pflanzen.
Das ist wie, wenn man hier in einen deutscher Wald schaut und ich dann das erste mal in Costa Rica in Regenwald/Urwald geschaut habe, diese Artenvielfalt und Farbe der Hammer bei dir! (Geschweige von der Gesamtansicht)

Sowas in die Richtung habe ich in 3-4 Jahren (hoffentlich früher) auch vor.
Wie viel Stunden pro Tag/Woche bist du denn mit dem gärtnern beschäftigt würde mich mal interessieren.

LG Chin
chin842 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.08.2014   #41 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.08.2014, 23:38   #42
djnoob
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 613
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Hi Chin,

Abgesehen davon, das es nicht leicht war, an sovielen Pflanzen ran zu kommen geschweige von $, mache ich da sonst nicht viel. Jeden Freitag und Samstag etwas reinigen, ww und gärtnern falls nötig. Düngen tu ich jeden Samstag auf stoß, sondern jeden abend Eisenvolldünger, das wars eigentlich. Ist ja eigentlich nichts weiter, als viele Pflanzen eng zu bepflanzen .

Heute habe ich es geschafft, die Leisten mit 4/6er Schlauch wie bei dir Wasser zu kühlen. Es ist nur heftig, wie wenig am Ende ankommt .
So wenig wie der Durchfluss ist, glaube ich nicht, das es an der Wassertemp was ändert, aber mal schauen. Ausserdem noch etwas an einer neuen RGB Leiste gebastelt, details kommen noch . Ist etwas spät geworden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BF0_8433.jpg (35,2 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg BF0_8432.jpg (37,8 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg BF0_8431.jpg (36,2 KB, 78x aufgerufen)
djnoob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2014, 12:37   #43
Naralo
 
Registriert seit: 22.02.2014
Beiträge: 445
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Die Temperatur ändert sich. Das kann ich dir Versichern. Ich habe etwas mehr Liter als du im Becken und im Tagesverlauf schwankungen von bis zu 2°C

Im übrigen meine ich das Silikonschlauch besser geeignet ist so etwas zu machen. Der ist flexibler und hat dadurch mehr Kontaktfläche.

Im übrigen ist der Durchfluss ab einen gewissen wert egal. Wenn das Wasser zu Warm aus den Schlauch kommt muss er aber höher.
Naralo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2014, 22:48   #44
djnoob
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 613
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Moin Moin, mal ein kleines Update nach dem Schnippeln von gestern.

http://abload.de/image.php?img=bf0_8738_stitchwxqsg.jpg
djnoob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 19:35   #45
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Bülent,

NACH dem Schnippeln?
Wie machst Du das nur, dass die Pflanzen mit der Nähe der anderen keine Probleme haben?
Ich muss z.B manche Pflanzensorten immer mal wieder an einen anderen Punkt versetzen, sonst habe ich das Problem, dass phasenweise nur die eine, danach die andere Superwachstum zeigt.

Wie schnell sich Dein Becken so entwickelt hat, ist echt irr

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 20:55   #46
djnoob
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 613
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

HI Sonne, das machen die LED´s möglich. Das Licht kommt bis zum Boden an, somit wachsen alle Pflanzen gleichzeitig und brauche sich nicht gegenseitig zu bekämpfen, wer erst oben ist.
So etwas 30-40 Arten sind rausgekommen . Reicht um ein 200l Aquarium zu bepflanzen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20140829_185822.jpg (88,1 KB, 120x aufgerufen)
djnoob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 21:11   #47
Barsch_Micha
 
Registriert seit: 31.08.2014
Ort: Hoyerswerda
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Ich hab mir gerade das Video Angesehen Das ist ja Wahnsinnig Schön das Becken. So eine enorme Sauerstoff Produktion der Pflanzen habe ich noch nie gesehen. Die menge an Sauerstoff schaffe ich nur mit meiner 180 Liter Pumpe.

ich bin schlichtweg begeistert.

Eine Frage habe ich dazu: welche Pflanze ist das die bei dir im Vordergrund so extrem als Teppich wächst?
Barsch_Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2014, 21:29   #48
djnoob
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 613
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Hi Micha, das ist die Hemianthus callitrichoides Cuba. Wenn meine Skalare nicht dauert dran zupfen würden und den ganzen teppich nicht dauernd aus dem Boden rupfen würden, hätte ich bisher wohl dichteren Boden gehabt. Aber naja, was solls.
djnoob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 23:01   #49
djnoob
 
Registriert seit: 24.03.2014
Beiträge: 613
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Die Pflanzen wachsen mir mittlerweile wirklich aus dem Becken. Mittlerweile muss ich mehr düngen, als noch vor ein paar Tagen. Das heißt nun für mich, das sich die Pflanzen an das Starklicht gewöhnt haben und mehr durst von Macro sowie Micronährstoffe haben.

Laut Anleitung sollte man beim Micro Basic Eisenvolldünger bei der Liter Zahl 7ml Düngen, ich aber bin jetzt schon bei 12ml. Auf die 12ml bin ich gekommen, weil Nachmittags schon kein Eisen Nachweisbar war. Hoffe liege da richtig nun mit meiner Dosierung, das ich abends beim Licht ausgehen erst auf 0ml Eisenwert komme.

Ansonsten versuche ich hlat po4 bei 1mg/l und no3 bei 20mg/l zu halten.
Nach dem ich nun am Samstag wieder mal großartig PLatz geschafft habe, siehts heute wieder Sonnig im unteren Bereich aus. Etwas umgepflanzt habe ich auch. Ein paar neue Pflanzenarten sind auch noch dazu gekommen. In die mitte im Hinter Bereich habe ich Rotala Rotundfolia angebracht und sie wächst wie die hölle.
IM hinteren rechten ecke hatte ich rotala wallichi, die irgendwie nicht wachsen wollte. Also habe ich sie auch noch in die mitte verlegt, so, das sie mehr Licht abbekommt. Die hintere linke ecke will ich noch neu strukturieren. Dachte da an grüne und rote rotala rotundfolia. Insgesammt an 20 Bund. vorne links die ecke, will ich noch 5 Bund rotala Walichi anbringen, finde sie total hübsch. Aber denke erst nächstes Wochenende.

Mein PLan damals beim bepflanzen des Beckens geht nun so langsam auf. Vorallem geht es um die Ceratopteris thalictroides Sumatrafarn. Diese war in meinem alten Becken schon ein großartiger Phossphatkiller und macht wieder das gleiche, wie damals. Freitag stoßdüngung po4 auf 1mg/l und nächsten Freitag Wasserwerte der po4 bei 0,4mg/l. Ich denke ohne die Pflanze wäre es bei 0,8mg/l.

Ich hatte vorher nur Nitrat probleme, das dieser Wert ohne Fütterung oder etc sich einfach in einer Woche von 20mg/l auf 40mg/l verdoppelte, nun ist es so, das dies nicht mehr passiert. Nach meinen Beobachtungen lag dieser effekt wohl an den Düngestäbchen von Aldi, die sich wohl im Wasser auflösten . Es sind ja auch nicht nur ein paar Düngestäbchen im Boden, sondern habe die ganze Packung ins Becken eingepflanzt . Aber nun hat sich alles gelegt und ich kann No3 nach düngen .

Was Algen betrifft, absolut minimale grünalgen an den ein zwei Blätter der einzelnen Pflanzen im linken Bereich im Becken.
Wie dem auch sei, hier mal ein update .

http://abload.de/image.php?img=bf0_8...bearbzqser.jpg

Beim LED Controller ist mir übrigens mittlerweile 2 Kanäle flöten gegangen, wegen Menschlichen versagen beim Kabelverlegen und verwechslung der Pole . Das Ergebnis war, ein höllisch stinkender Geruch und etwas Rauch, was immer noch stinkt . Aber die Kanäle 1 und 2 laufen, nur halt nicht mehr Dimmbar. Deswegen läuft die ganze anlage erstmal über eine Zeitschaltuhr.
Die LED Beleuchtung von David hier aus dem Aquariumforum sind mittlerweile auch schon angebracht und liefen heute mit blau/rot. Kann die nur weiterempfehlen.
Vorher zeigte mir mein Messgerät Monatliche Kosten von 25€ und nun bin ich bei 10€ im Monat .

Hoffe war jetzt nicht zu lang gewesen.
Wünsche euch tolles erholsames Wochenende
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BF0_8757_stitch-Bearbeitet.jpg (60,0 KB, 99x aufgerufen)
djnoob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 23:20   #50
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hi Bülent,

sehr schönes Becken.
Sag mal, wie machst du das? Kannst gerne bei mir vorbeikommen und einrichten
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.09.2014   #50 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzfrage neues RIESEN-Becken toverhoff Besatzfragen 4 20.12.2013 13:09
Mein neues 240 L Becken siggi Becken von 161 bis 250 Liter 19 11.01.2013 15:36
Mein neues becken bella Archiv 2010 13 07.01.2010 14:25
Mein neues Becken :) Gosia Archiv 2003 9 14.12.2003 20:13
Ach Du Gott !! 27.000 Liter Becken im Wohnzimmer !!! E.Erdfresser Archiv 2003 24 07.03.2003 06:19


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:14 Uhr.