zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2011, 18:28   #71
Lenak
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 461
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 10 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo!
Mein herzlicher Glückwunsch und ich drücke dir die Daumen das alles gut wird!
LG Elena
Lenak ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.09.2011   #71 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.09.2011, 18:01   #72
HQ_seppel
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 837
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Baggi Beitrag anzeigen
Hi Sebastian!
Da hab ich doch gar nicht mitbekommen, dass du seit einer Weile Disketten im Becken hast! Sowas... Und, bist du zufrieden mit denen? Läuft alles gut? Ich bin ja nicht so der Diskus-Kenner, aber haben die nicht gerne etwas Holz zum drunterstehen?
Sie sind ja noch nicht sooo groß, oder? Wann mußt du anfangen zu reduzieren und wieviel Diskus passen in 550 Liter? *neugier*

Die Larven der Skalare sind ja super. Viel Erfolg damit!!

LG,
Baggi

Huhu,

ja ich bin zufrieden, ich suchte ja schon seit längerem nach ruhigeren aber dennoch schön anzusehenden Fischen mit ausgeprägter Sozialstruktur und etwas Eigensinn .

Bisher läuft alles super, 6 Stück habe ich erstmal an einen Freund weitergegeben, der sie unter meiner Obhut umsorgt.

Mit der Besatz-stärke von 12 Tieren, läuft es wirklich gut.
Der Wasserwechselintervall hat sich so auf einmal Wöchentlich etwa 80% eingependelt.
Aansonsten finde ich sie recht pflegeleicht, seitdem sie sich an die verschiedenen Futtersorten gewöhnt haben.

Holz zum drunterstehen, ist ja vorhanden, ganz links im Becken ist die große Wurzel mit dem Loch in der Mitte, die ich anfangs als Sandkasten missbraucht habe. Mehr ist auch nicht nötig, die Riesenvallisnerien sind schon ein sehr guter Unterstand und zwischen der Cabomba sind auch immer Versteckplätze vorhanden.

Das Algenproblem ist zwar noch nicht ganz überstanden, was die häufigen Fütterungen für die jüngeren Disken zur Folge hat. Es hat sich aber schon sehr reduziert, was wohl auch am üppigen Pflanzenwachtum liegt.

Die größeren Disken haben mittlerweile einen Durchmesser von ca. 13-14cm erreicht.

Die Skalarlarven "verschwinden immer wieder, nach der Freischwimmphase.
Jedes Pärchen legt regelmäßig, vor oder nach dem Wöchentlichen. Die Skalare werden aber mittlerweile ignoriert, so lange sie nicht an die Eier gehen möchten.
Entweder, sie werden von den Filtern ein-gesaugt oder sind ein kleine Häppchen zwischendurch...
Auf die Ansaugkörbe kommen daher in Kürze Filterpatronen drauf, so wie ich es auch im Garnelenbecken habe.

Gruß Sebastian

Geändert von HQ_seppel (25.09.2011 um 18:07 Uhr)
HQ_seppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 15:04   #73
brevem
 
Registriert seit: 20.09.2011
Ort: Frankfurt
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sag Mal, bist Du ein Fotoprofi. Die Bilder sind ja bestechend schön und wirklich professionell aufgenommen. Man soll zwas die Tiere nicht mit Futtertabletten zum Fotografieren anlocken, so wie man keine Haie mit Fischkadavern locken soll ;-)

Danke für die netten Inspirationen.
brevem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2011, 17:56   #74
Barschinator
 
Registriert seit: 04.09.2011
Ort: Kleve
Beiträge: 474
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Sry, wenn das so direkt ist, aber die Rohre in der Waagerechten sehen echt beschissen aus.
kannst du die nicht nach ganz unten, bezw. nach oben verlegen.
Z.B. Ansaugung nach unten.
Ausströmer nach oben

LG Nils
Barschinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2011, 00:06   #75
HQ_seppel
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 837
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von brevem Beitrag anzeigen
Sag Mal, bist Du ein Fotoprofi. Die Bilder sind ja bestechend schön und wirklich professionell aufgenommen. Man soll zwas die Tiere nicht mit Futtertabletten zum Fotografieren anlocken, so wie man keine Haie mit Fischkadavern locken soll ;-)

Danke für die netten Inspirationen.

Hallo,

ist nur ein Hobby.
Leider komme ich aus beruflichen Gründen und einer berufsbegeitenden Weiterbildung momentan leider nich dazu dies weiter auszuüben .


Zitat:
Zitat von Barschinator Beitrag anzeigen
Hallo

Sry, wenn das so direkt ist, aber die Rohre in der Waagerechten sehen echt beschissen aus.
Direkt ist immer besser als rumgedruchse

Mittlerweile sind die Ausströmer "Bewachsen" und haben sich Farblich besser eingefügt.


Zitat:
Zitat von Barschinator Beitrag anzeigen
kannst du die nicht nach ganz unten, bezw. nach oben verlegen.
Z.B. Ansaugung nach unten.
Ausströmer nach oben

LG Nils
Genau so ist es doch bei mir aufgebaut

Ansaugrohr und Korb befindet sich in den Ecken im Bodenbereich und die Ausströmerrohre am Oberen Drittel des AQs.

So ist es ein guter Kompromiss aus gleichmäßiger Wasserumwälzung und die Diskus können noch ruhig stehen und in ruhe fressen.
Aus diesem Grund ist es auch nicht einfach möglich einen Miniausströmer in die Ecken zu hängen.


Gruß Sebastian

Geändert von HQ_seppel (30.10.2011 um 00:10 Uhr)
HQ_seppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 23:41   #76
HQ_seppel
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 837
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

So, endlich mal ein paar neue Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp__MG_7362.jpg (240,2 KB, 215x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp__MG_7381.jpg (288,9 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp__MG_7398.jpg (403,8 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp__MG_7447.jpg (341,1 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp__MG_7458.jpg (379,6 KB, 74x aufgerufen)
HQ_seppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 23:43   #77
HQ_seppel
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 837
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

und noch welche ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp__MG_7426.jpg (344,0 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp__MG_7431.jpg (398,1 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp__MG_7434.jpg (313,8 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp__MG_7461.jpg (312,9 KB, 44x aufgerufen)
HQ_seppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2012, 23:44   #78
HQ_seppel
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 837
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

und vorläufig der Rest
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp__MG_7416.jpg (362,3 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg comp__MG_7455.jpg (340,6 KB, 50x aufgerufen)
HQ_seppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 15:30   #79
Franzose71
 
Registriert seit: 16.12.2011
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sieht wirklich schön aus Dein Becken, ich hätte halt weniger Pflanzen und mehr Wurzel aber vorallem Skalare und Disken in einem Becken, Sebastian Du als großer verfechter der artgerechten Haltung solltest eigentlich wissen, das diese zwei Fischarten nun gar nicht in einem Becken zusammen gehalten werden sollten.
Der rote Diskus hat auch ziemlich viel Ruß, ist das eine eigene Zucht oder woher ist der?

Geändert von Franzose71 (27.03.2012 um 15:38 Uhr)
Franzose71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2012, 16:17   #80
HQ_seppel
 
Registriert seit: 28.08.2010
Beiträge: 837
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Franzose71 Beitrag anzeigen
Sieht wirklich schön aus Dein Becken, ich hätte halt weniger Pflanzen und mehr Wurzel aber vorallem Skalare und Disken in einem Becken, Sebastian Du als großer verfechter der artgerechten Haltung solltest eigentlich wissen, das diese zwei Fischarten nun gar nicht in einem Becken zusammen gehalten werden sollten.
Der rote Diskus hat auch ziemlich viel Ruß, ist das eine eigene Zucht oder woher ist der?
Hallo Franzose71,

Skalare und Diksen können wunderbar harmonieren. Sie besitzen den gleichen Lebensraum und nahezu die gleichen Hälterungsbedingungen.
Es kommt halt schon etwas auf das Wesen der tiere an. Es gibt bei den Skalaren schon freche Kerlchen
Beim fressen sind meine Diskus mind. genau so schnell .
Es möchtest du auf die angeblichen Krankheitserreger abziehlen, vor denen sich viele Diskushalter so fürchten?

Die Bepflanzung wird langfristig noch etwas verändert.
Langsam haben auch meine Tigerlotus ihren Winterschlaf hinter sich und treiben wieder aus
Dass du Wurzelbecken bevorzugst, haben wir ja schon festgestellt. Bei mir ist es genau anders herum. Ich denke beide Varianten haben ihre Darseinsberechtigung. Wer weiß, viwelleicht finde ich ja irgendwann mal eine schöne Wurzel wie ich sie mir vorstelle für mein Becken . Leider sind die meisten mir zu klein oder zu massiv.

Über den Roten Diksus, kann ich dir nicht viel sagen, bzw. schreiben. Alle Diskus, die ich momentan im Becken habe, waren Tiere aus schlechter Haltung oder Notabgabetiere. UIch muss die Bestandsliste auch mal wieder aktualisieren, da alle anderen Diskus für meine Notfälle zu einem Freund gewandert sind und nur dieser rote noch von den anfangs genannten im Becken haust...
Aber ich vermute stark, dass der Ruß, genau wie die dunkle Färbung der Restlichen Zöglinge mit meinem schwarzen Bodengrund zusammen hängt.
Je nach stimmung und Licht, rußen sie auch fast gar nicht. Bei den Aufnahmen, waren aber nur noch zwei der Röhren eingeschaltet, da es schon spät war und sie sich nach und nach abschalten.

Gruß Sebastian
HQ_seppel ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.03.2012   #80 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesellschaftsaquarium - 112 Liter Lars-666 Becken von 97 bis 160 Liter 15 28.07.2011 19:30
Gesellschaftsaquarium Funky58 Archiv 2009 4 09.08.2009 20:10
Gesellschaftsaquarium mit Problemen Shade Archiv 2008 0 23.07.2008 11:18
Denkanstoss sog. Gesellschaftsaquarium Jon October Archiv 2004 12 24.05.2004 12:33
Gesellschaftsaquarium Fischzusammensetzung acs4you Archiv 2004 6 10.02.2004 17:58


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.