zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2012, 23:22   #1
love-is-life
 
Registriert seit: 21.01.2012
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Gesellschaftsbecken 450l (ein bisschen anders)

Hallo und guten Abend an alle Nachteulen,

wie schon angedroht, werde ich jetzt auch mal mein Aquarium vorstellen:

Maße: 150 x 50 x 60
also wie ich nun Dank der kleinen, von mir angezettelten Diskussion im Einsteigerforum weiß, definitionsgemäß ein 450l Becken (auch wenn nur ca. 350l reinpassen).

Das Becken ist etwas anders, vor allem aus 2 Gründen:
1. Es steht in einem großen Blumenbeet bei uns im Wohnzimmer (ist super praktisch beim WW, da kann ich mal locker die 130l ins Beet laufen lassen) Deswegen hat es auch keinen Hintergrund, denn hinter dem Aquarium ist es schön grün.
Gleich hinter dem Beet kommt ein großes Fenster. Das ist im Sommer ein Problem. Da wird es schon mal zu warm im Becken. Im nächsten Sommer muss ich mir da mal was einfallen lassen (vielleicht stell ich eine Styrodurplatte dahinter, auch wenn's nicht so schön ausssieht).

2. Das Becken hat eine Deko zum Thema "Altes China". Das wurde durch meinen Sohn (11) inspiriert, dem es offiziell auch gehört. Das soll jetzt aber keine Ausrede sein, denn mir gefällt es auch gut. Leider kann man die 4 Terracottakrieger und ihr Terracottapferd kaum noch erkennen, weil sie voller dunkler Algen sind.

Zur Technik:
Das Aquarium war ein Komplett-Paket, das ich beim Händler meines Vertrauens nach unzähligen Infobesuchen erstanden habe. Es heißt "Wave Design 150" und kommt von einem italienischen Hersteller.
Hat 2 Innenfilter (mit Keramikröhrchen etc.)
dadrin sind auch 2 Heizungen
Beleuchtet wird es mit 4 Röhren (weiß jetzt nicht mehr wie die heißen)
Dazu gekauft habe ich noch eine CO2-Anlage

Zur Deko:
4 Terracottakrieger + 1 Pferd
1 Chinesisches Haus
1 große + 1 kleine Wurzel
ein paar mittlere und kleine graue Schiefersteine
dann noch Kleinkram: 2 Kokosnussschalen, 4 Tonröhrchen

Die Pflanzen:
Links ein Valisnerien-Dschungel
in der Mitte paar kleine Anubias
eine große Anubia rechts auf der Wurzel
4 Mooskugeln
Javamoos
und noch ein paar andere, deren Namen ich leider nicht mehr weiß (oder gar nicht erst wusste?)
Vorne in der Mitte versuche ich, einen kleinen Rasen zu züchten

Jetzt zum Wichtigsten die Fische:
31 Neons
11 Dornaugen
10 Sterbai Panzerwelse
9 Marmorbeilbäuche
8 Otocinclen
5 Rötliche Saugbarben (sog. Knabberfische)
5 Gestreifte Flossensauger
4 Prachtkärpflinge
an Wirbellosen noch
8 Amanogarnelen
22 Sakura Zwerggarnelen
außerdem Unmengen von TDS, die aber nur nachts rauskommen
und ein paar wenige PHS

Das ganze läuft jetzt seit Mai 2011. Hat sich seitdem auch schon ganz schön entwickelt.

Viele liebe Grüße
Claudia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC02129.JPG (138,9 KB, 484x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC02130.JPG (144,5 KB, 362x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC02131.JPG (146,7 KB, 338x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC02132.JPG (144,7 KB, 325x aufgerufen)
love-is-life ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.01.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.01.2012, 23:32   #2
Patrick Star
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Claudia.

Ein schönes Becken, gefällt mir. Ihr habt ein Blumenbeet im WZ, in das mal so eben 130 Liter reinpassen? Das würde ich gerne mal in der Totalen sehen.

Aber zu meiner eigentlichen Frage: Die Pflanzen rechts, die bis zur Oberfläche wachsen, hatte ich auch mal und hätte sie gerne wieder. Leider weiss ich den Namen nicht mehr. Kannst Du mir helfen?

Edit: Ach verflixt, ich hab erst jetzt Deinen Text bis zum Ende gelesen. Die gehören zu denen, deren Namen Du auch nicht mehr weisst...? Vielleicht kann mir ja jemand anderer aushelfen.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2012, 23:54   #3
love-is-life
 
Registriert seit: 21.01.2012
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stephan,
hab mal 'n bisschen rumgegoogelt.
Ich glaube das Zeug heißt "Wassernabel". Das wächst wie verrückt, auch gerne aus dem Wasser raus.
Wenn Du in der Nähe von Hannover wohnst, kannst Du auch gerne von mir was haben.

Unser Beet schluckt das Wasser locker. Wenn man das mit der Gießkanne gießt ist das richtig Arbeit. Da steht ein Olivenbaum, eine Elefantenfußpalme, ein GummiBAUM, ein Fensterblatt und noch Kleinkram drin.
Ich mach mal bei Tag ein Foto und stell es hier ein.

Gute Nacht
Claudia
love-is-life ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 00:21   #4
Patrick Star
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jahahaaa, das isser. Vielen Dank!

Und nein, leider wohne ich nicht mal ansatzweise in Deiner Nähe (50189 Elsdorf). Trotzdem danke für das Angebot.

(Wieso gibt es in diesem Thread eigentlich keinen Danke-Button?)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 01:28   #5
Stani
 
Registriert seit: 31.10.2011
Ort: BIELEFELD
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey, dein Becken gefällt mir gut! Die Bepflanzung ist echt Schick. Der Chinakram ist jetzt nicht so mein fall aber das muss euch gefallen! Aber wieso passen in das Becken nur 350l wenn es doch ein 450er ist?? Kann mir nicht vorstellen das Kies und die Deko 100l fressen!
Stani ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 12:48   #6
love-is-life
 
Registriert seit: 21.01.2012
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stani,
schön, dass es Dir gefällt, danke!

zur Beckengröße:
Wenn ich bei der Höhe unten den Kies und oben den Luftraum abziehe, bleiben nur 47cm. Dann sind 150x50x47 eben nur noch 352,5l. Auf dieser großen Fläche machen ein paar Höhen-Zentimeter ziemlich viel aus.
(Beimn Kies nur die Wasserverdrängung zu berücksichtigen, finde ich nicht sinnvoll, denn mir geht es um das Volumen, das die Fische zum Schwimmen haben.)

Der Chinakram ist natürlich Geschmackssache. Aber den Fischen gefällt es auch. Die Figuren sind denen natürlich schnuppe. Aber das große Haus finden sie toll. Das bietet schöne Höhlen und der ganze Neonschwarm, diese kleinen Hasenfüße, kann sich dahinter im Valisneriendschungel verstecken. Und wenn sich eins von den Dornaugen über die Treppe oder über das Geländer schlängelt, hat das was von einer Boa in einem Tempel oder so. Sieht halt irgendwie cool aus.

Viele Grüße
Claudia
love-is-life ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 15:24   #7
Yola
 
Registriert seit: 28.11.2011
Ort: Umgebung Düsseldorf
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Claudia!

Ich finde Euer Becken auch richtig schön gelungen. Aber ich bin wohl blind - ich seh nur das Haus, aber kein Pferd und keine Krieger. Die Wurzel ist auch sehr klasse
Yola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 21:02   #8
love-is-life
 
Registriert seit: 21.01.2012
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Entstehungsgeschichte

Hallo,

dank ein paar netter Forumsmitglieder, die mir erklärt haben, wie man Bilder mit Paint verkleinert (war ganz einfach), kann ich Euch hier mal die alten Bilder von der Einrichtung des Aquariums zeigen.

Da kann man auch meine kleine Terracotta-Armee gut erkennen und man sieht auch ein bisschen was von dem Beet, in dem das Aquarium steht. (Aber ich mach am Wochenende noch ein Foto von dem ganzen Beet mit Aquarium.)

Die Bilder sind ziemlich selbst erklärend:
1. Leeres Aquarium nur mit Kiesbeutel drin
2. Aquarium mit Deko noch ohne Wasser
3. Mit Wasser und Pflanzen
4. Nach 2 Wochen
5. Nach 3 Monaten
Naja, wie es jetzt aussieht habt Ihr ja schon gesehen.

Ich könnte ja auch noch ein paar schöne Bilder von meinen Fischlein einstellen. (Gehören die dann auch hier hin oder gibt es dafür einen anderen Platz?)

Viele Grüße
Claudia
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg klein1ohneKies.jpg (235,6 KB, 255x aufgerufen)
Dateityp: jpg klein2ohneWasser.jpg (228,6 KB, 237x aufgerufen)
Dateityp: jpg klein3Mai11mitPflanzen.jpg (213,1 KB, 225x aufgerufen)
Dateityp: jpg klein4nach2Wochen.jpg (222,4 KB, 234x aufgerufen)
Dateityp: jpg klein5August2011.jpg (229,0 KB, 262x aufgerufen)
love-is-life ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 21:11   #9
Patrick Star
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi.

Jetzt hab ich ja mal nen Eindruck von Eurem Beet. Wahnsinn!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2012, 21:35   #10
Stani
 
Registriert seit: 31.10.2011
Ort: BIELEFELD
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey, gut unter diesen Gesichtspunkten ist es klar das es 100l weniger sind. An die Luft oben im Becken hab ich garnicht gedacht!

Ps: Das mit dem Beet ist der Hammer!! Will auch haben...
Stani ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.01.2012   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
450l, einrichtung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser milchig und riecht ein bisschen! Karpfli Archiv 2011 21 13.01.2011 22:13
112L bisschen was ist schon da...was kann dazu? babybutterfly Archiv 2010 10 23.02.2010 20:33
Immer wieder ein bisschen NO2 xGalaxius Archiv 2003 10 18.05.2003 20:20
Warum klappt es mit Bio-CO2 so...gut? (Bisschen länger) hermann17 Archiv 2002 13 15.10.2002 20:12
freude und (ein bisschen) neid Ingrid1 Archiv 2002 3 01.05.2002 07:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:15 Uhr.