zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2012, 10:02   #1
simchen
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard ca.410l Altwasser Gesellschaftsbecken Neuaufbau / Einrichtung

Moin,
dann möchte ich das "neue" Becken beginnen vorzustellen und einzurichten, was aber einige Zeit dauern wird.

Wie mein anderes Becken, wird dies wieder ein Becken ohne Wasserwechsel werden.

Bisher vorhanden : leeres Becken, Unterschrank, Klappe,

Höhe 58 cm, Breite 63, Länge 117 cm. (Panoramabecken)

weiter an zubehör vorhanden, mit dem ich mich noch auseinandersetzen muss...da ich mit diesen Gerätschaften noch nie gearbeitet habe.

CO²-Anlage : Druckminderer Proff.
Aussenfilter : Eheim Proff. II
Dennerle : PH-Controller
Beleuchtung :2x T5 Röhren, Watt nicht erkennbar ( muss aber eh ausgetauscht werden)


Bevor es ans Becken geht muss erst die Isolation fertig gestellt werden, hinter das Becken kommt eine Lage Styropor zur zusätzlichen Isolation, da es sonst direkt an der Wand steht mit der Rückfront (einzigst mögl. Aufstellplatz).
Da wir oft nicht da sind und somit im Haus kein Heizkörper laufen wird, so das die Themperatur im Winter schon auf so 5-10 Grad im Haus sinkt.
Das Aquarim wird gleich direkt gegenüber des Holz-Ofens stehen (abstand 5 m.).

Die obere Styroprlage, an welche das Becken geschoben wird soll gleichzeitig als Rückwand dienen, so das ich nichts am Glas anbringen muss, sondern nur das Styropor entweder mit einer passenden Folie beklebe oder mit Lack lackiere. (noch offen), hierzu warte ich auf meinen besuch aus Rumänien.

Weiter muss ich mir eine Ausweichmöglichkeit für meines Partners Boxen ausdenken, da eine der 4 nun genau neben dem Becken steht und das so nicht besonders gut ist, aber die installation diese lange geplant war (kabel unter putz etc.) und der umbau nicht so einfach ist.

So kann es durchaus sein, dass wir uns in der letzten Sekunde überlegen das Becken doch wo anders hinzustellen, was dann ein grosses Problem werden wird, da wir sonst keine "Wände" haben.(Alles Fensterwände).
Und die einzigst andere freie Wand (8m) wird über den Jahreswechsel eingerissen und zu einer Glaswand mit anschliessendem Wintergarten umfunktioniert. (da wirds dann wieder schön kalt im Haus).


Dekorationsvorstellungen habe ich natürlich schon.
Bodengrund lasse ich weg, werde gleich mit Kies arbeiten, wo ich braunen mit schwarzem mischen werde. Eine Terasse soll rein.

Besatz ist noch nicht klar. Es werden die Fische aus dem 112l becken vorerst umziehen, so das ich das kl. Becken für neuen Besatz und Pflanzen erstmal als "Quaratäne nehmen kann. Später soll es abgabaut werden, damit unsere "neue" Küche endlich durch neue Module erweiter werden kann.(Wir leben seit Jahren auf einer Baustelle ;-), mit wohnlichen Akzenten), um es dann an anderer Stelle wieder aufzustellen.

Glück hatte ich indem meine Welse vor paar Wochen Babys bekamen, und ich noch 7 Babys immer wieder finde, so das von den "Kleinen" 3 mit umziehen werden, und der Rest wird getauscht ;-)....

LG Angelika


Mein 112l Becken :
http://www.zierfischforum.info/becke...erwechsel.html
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN2516.jpg (48,0 KB, 96x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN2517.jpg (30,5 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN2518.jpg (50,2 KB, 79x aufgerufen)

Geändert von simchen (12.10.2012 um 10:35 Uhr)
simchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 20:00   #2
simchen
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin-Moin,

es geht weiter ;-)

-Kies bestellt - schwarz Ø 1 - 3 mm 50 kg ( voll das Schnäppchen zu 4,77€ a 10 kg) und zum untermischen 1x 25 kg brauner der selben Körnung.

- fast bestellte Pflanzen bei einem netten User von hier ;-)

- entschieden erstmal auf die CO²-Anlage zu verzichten.

- Styroporisolierung : alles besorgt um zwischen AQ und Hausaussenwand noch besser zu Isolieren. Das Styropor dient gleichzeitig als Rückwand wofür ich morgen noch schnell Folie kaufen werde, so das das Styropor beklebt wird und nicht die Scheibe des Beckens.

Erstes Wasser einlaufen soll Ende nächster Woche.
simchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.10.2012   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.10.2012, 09:15   #3
simchen
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
für das Styroppor habe ich nun keine Folie gekauft, sondern es einfach mit einer Sprühdose ind dunkelgrün gespritzt,
nachdem es angepasst geschnitten wurde (so das die technik auch noch geht).
Das es oben über den Glasrand hinausgeht ist schon richtig, da die Abdeckung ja noch drauf muss, und dann
ist das nicht mehr sichtbar.

Das Styroppor zuschneiden war ganz einfach mittels einer normalen kleinen Säge, die ich immer wieder in die Flammen
vom Ofen (direkt gegenüber des Beckens) gehalten habe um sie zu erhitzen. Ging ganz sanft durch und machte wenig Dreck.

Heute kann ich beim Glaser meine Glaszuschnitte für die Terasse abholen,
habe mich für 1x 10cm, 1x 20cm und 1x30 cm Stücke, alle mit einer Höhe von 17 cm entschieden. Kostenpunkt insg.
mit Ränder rundschleifen 11€

Die Kiesbestellung ist noch immer nicht da :-(, ich hoffe heute drauf. Aber wenn erst am Abend, da die Lieferung an unsere
andere Adresse geht und Männe erst heute Abend herkommt.

Bis dann...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20121023_075148.jpg (27,8 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20121023_075325.jpg (139,9 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20121023_075405.jpg (22,7 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20121023_075435.jpg (16,3 KB, 43x aufgerufen)

Geändert von simchen (23.10.2012 um 09:24 Uhr)
simchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 11:08   #4
simchen
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
so fertig eingerichtet...und auch das Wasser ist schon drin,(Fotos folgen, klappt nicht mitm fotografieren, ich spiegele mich immer selber) sowie die schönen Pflanzen von "Amazonas"..
Ein Problem trat gestern dann noch auf, der Filter Eheim Prof. 2028 (mit integrierter Heizung) ist leider undicht..wenn er in Betrieb ist, läöufts an den Schlauchansätzen wieder raus :-( - So das ich gerade wahnsinns Angst um die Pflanzen habe, weil gerade weder gefiltert noch geheitzt wird.
Nun brauche ich einen guten Innenfilter...Ich wusste doch das es mit Aussenfilter nur Probleme gibt *soneahnunghatte*
schöne Grüsse,
Angelika
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20121028_151702.jpg (146,5 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20121028_151605.jpg (173,6 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20121028_151455.jpg (142,2 KB, 57x aufgerufen)
simchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2012, 20:31   #5
simchen
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

So nun wurde erstmal improvisiert....und mit Licht siehts ja schon sehr nett aus ;-), aber noch nicht fertig..eine grosse Wurzel liegt noch im Wasser...
Warum das allerdings so trüb ist versteh ich nicht, hatte ich noch nie bei einem "neueinlauf"....obs an der Beckengrösse liegt, wobei bei den 300l die ich hatte war das nie ein Thema.. :-(..Naja ich hab ja Zeit und lass es eben mal laufen, wäre aber für Tops und Anregungen dankbar ;-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20121029_192104.jpg (24,7 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20121029_191828.jpg (177,8 KB, 87x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20121029_191815.jpg (162,0 KB, 94x aufgerufen)
simchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 09:10   #6
simchen
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
fast ein Monat ist vergangen, aber es ist weiter gegangen..
Der Filter ist mittlerweile dicht und funktioniert gut, alles ist soweit fertig installiert und sieht recht nett aus, die pflanzen müssen noch ein wenig in die Höhe wachsen..

Die Wasserwerte sind schon ziemlich gut

Wassertemperatur: 25°C
Wasserhärte (GH): 7
Karbonathärte (KH): 7
PH : 7
Sauerstoff: 75%
Nitrit (NO2): 0,3/ltr.
Nitrat (NO3): 30 mg/ltr
Phosphat(PO4) 2,0 mg/ltr.
Eisen: 0,1 mg/l

Beleuchtung im moment nur wenig...:
9.00h - 13.00h
16.00h - 21.00h


so habe ich vorgestern aus dem anderen becken 8 guppys umgesetzt, 3 von meinem welsnachwuchs und 4 garnelen.sehen ziemlich verloren in de, grossen becken aus.

mit dem besatz sieht es nun folgendermaßen aus, dass ich erst mal warte, da eine freundin sich trennt und fragte ob ich ihren bestz übernehmen mag, den bekomm ich dann am 04.12.2012.

mit der rückwand bin ich immer noch nach der suche einer guten lösung.
evt. eine 3D rückwand, aber da stellt sich die frage wg. de hohlräume die zur beckenscheibe gehen ob das wasser dahinter nicht "steht" und "müffeln" wird?


schöne grüsse,
angelika
simchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2012, 09:45   #7
simchen
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

so gestern habe ich bisschen besatz gekauft, nicht viel da ich ja noch von der freundin ubernehme, aber ich habe 4 corydoras eingesetzt, 5 Ottos und 3 indische glaswelse, wobei ich da nächste woche noch 4 stück zu holen werde, da 3 stück nicht genug sind(für den schwarm), aber waren gestern die "letzten"...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN2532.jpg (57,5 KB, 63x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN2538.jpg (58,9 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN2534.jpg (59,6 KB, 60x aufgerufen)
simchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2014, 17:37   #8
simchen
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

so jetzt war ich ganz lange nicht da...aber das becken gibts es noch und ich lade dazu ein paar bilder hoch ;-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20130903_161857.jpg (73,5 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20130903_174624.jpg (78,5 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20130127_101006.jpg (27,4 KB, 69x aufgerufen)
simchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2015, 18:13   #9
simchen
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

nach langer Zeit mal paar neue Bilder :-)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Gr.Becken1.JPG (71,1 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gr.Becken2.JPG (52,9 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gr.Becken3.JPG (60,3 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gr.Becken4.JPG (42,9 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gr.Becken5.jpg (143,4 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gr.Becken6.jpg (230,1 KB, 15x aufgerufen)

Geändert von simchen (25.09.2015 um 18:21 Uhr)
simchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2015, 20:07   #10
betterina
 
Registriert seit: 08.01.2015
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo simchen,
Sieht echt schön aus, dein Aquarium.
Was für einen Besatz hast du denn inzwischen?
Liebe Grüße
Christina
betterina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neuaufbau 200 l zu brackwasser pferdefreund Archiv 2012 1 08.07.2012 03:42
Neuaufbau 180L Becken Ulmo Archiv 2012 16 16.06.2012 16:58
Juwel Trigon 350 Neuaufbau Steffen- Becken von 251 bis 400 Liter 11 17.01.2012 22:07
Aquarium Neuaufbau Nährstoffbodengrund langhaariger83 Archiv 2008 2 22.09.2008 20:18
Was tun mit Fischen bei AQ-Neuaufbau? Klaus Koehler Archiv 2004 8 01.03.2004 13:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:36 Uhr.