zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2014, 16:43   #191
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 850 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Hannah,

ohje, das tut mir aber Leid, ich hoffe, Du kannst das schnell stoppen

Lieben Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.09.2014   #191 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.09.2014, 18:32   #192
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.549
Abgegebene Danke: 162
Erhielt: 303 Danke in 221 Beiträgen
Standard

Danke Sonne.

Den Fischen geht es nach dem WW wieder gut aber mindestens 9 Fische sind gestorben und sie waren doppelt so groß als als ihre lebenden Artgenossen.
Meine ganzen schönen großen L333.
<--------------- er auch und darüber bin ich schon etwas traurig.

Ich hab echt keine Ahnung was passiert ist.
Hab ich vergessen zu erwähnen dass ich am Sonntag den Filter mal gereinigt hab nach längerer Zeit wieder gereinigt hab.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 19:56   #193
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Hannah,

schade um die Fische!

Die Beschreibung klingt soweit erstmal nach Sauerstoffmangel. Also entweder zu wenig Sauerstoff im Wasser oder die Aufnahme war gehemmt.

Spontan fallen mir da ein:
- Nitritpeak durch zu gründliche Becken- und Filterreinigung.
- oder irgendwas hat gegammelt und so wurde der Sauerstoff aufgezehrt --> beide Dornwelse noch da? Extrem zu viel gedüngt?
- oder der Abstand zwischen Abdeckscheibe und Wasseroberfläche war zu gering --> gerne unterschätzte Gefahr für die Beckenbewohner
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 21:52   #194
küchenhelfer
 
Registriert seit: 19.01.2014
Beiträge: 85
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Hannah !
Tut mir leid ! Der L333 hat mir ja immer besonders gut gefallen. Schade drum. Ich hoffe das Becken bleibt jetzt in Ordnung. Jetzt bist Du ja wirklich eine erfahrene Aquarianierin - und trotzdem ist es passiert... Wünsche Dir trotzdem noch ein schönes Wochenende - Kopf hoch !
LG aus Oberschwaben !
küchenhelfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2014, 22:17   #195
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.549
Abgegebene Danke: 162
Erhielt: 303 Danke in 221 Beiträgen
Standard

Hi Malte,

danke erstmal für deine Hilfe.

Ist wirklich schade um die Fische, gerade um die L333.
Den Fischen geht es immer noch gut seit dem WW, atmen normal, Farbe normal und sind viel ruhiger.

Ich vermute schon dass vielleicht doch Dünger gewesen sein könnte (was ich ehrlich gesagt irgendwo auch hoffe), da ich nur abgeschätzt habe weil ich meinen Becher nicht gefunden habe. Nur hätte das dann nicht viel früher eintreten sollen?
Als damals das Becken einige Tage alt war hatte ich so etwas schonmal, vermute auch dass der Grund damals der Dünger war, nur damals hingen ALLE Fische an der Oberfläche und diesmal nicht.

-Von den Dornwelsen hab ich nur den kleineren gesehen, der lag sichtbar unter dem Holz. Den anderen hab ich bis jetzt nicht gefunden. Werde gleich mal nach ihm suchen.
Das wäre ja auch ein Verdacht und hab immer schon gesagt, wenn einer von den Kammdornwelsen sterben sollte dass ich nur hoffe dass ich es mitbekomme.

-an die Filterreinigung hab ich schon gedacht, der Filter war schon extrem dreckig und höchste Zeit gewesen zum reinigen. So extrem habe ich ihn nicht gereinigt und habe nur Wasser durch die Kammern durchlaufen lassen.

-Abeckscheibe habe ich keine drauf, ich fülle das Wasser immer bis unter die Querstreben.

-Der Boden ist extrem dreckig und habe schon länger vor "da Großputz" zu machen. Mulm absaugen wäre tatsächlich keine schlechte Idee.

-Zuviel gefüttert? Vielleicht war es etwas mehr als sonst in letzter Zeit aber mir ist die Futterdose nicht reingefallen.

Und warum hatten die toten Fische dann einen aufgeblähten Bauch und waren doppelt so groß als sonst? Ist das normal?
Irgendeine andere Vergiftung?

Ich hoffe ehrlich gesagt dass es jetzt in Ordnung bleibt.

Werde noch weiter Ursachenforschung betreiben müssen und weiter beobachten und vorher gebe ich keine Ruh.

Hallo Küchenhelfer,

auch euch danke um das Mitgefühl!
Ich glaube das kann jedem passieren, egal ob man erfahren ist oder nicht!

Hatte ja schon mal so ein "Wackelbecken" was ich vor Jahren abgebaut habe nachdem es mir bei jeder Gelegenheit umgekippt ist.

Dieses jetzt lief aber eigentlich ganz gut, mal von den Anfangsschwierigkeiten abgesehen.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 11:55   #196
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.549
Abgegebene Danke: 162
Erhielt: 303 Danke in 221 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

habe erfreuliche Nachrichten
Den Fischen gehts gut und beide Kammdornwelse sind da.
Das Einzige was etwas nervt ist die doch etwas dicke Kahmhaut auf der Oberfläche.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 12:14   #197
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Hannah,

ohjeh! Das sind Erfahrungen, auf die jeder Aquarianer gerne verzichtet. Tut mir leid,
dass Du so schöne Tiere verloren hast!

Aber schön, dass Deine Welse da sind und die anderen Tiere sich anscheinend erholen!
Die Kahmhaut verschwindet sicher wieder, wenn sich alles wieder stabilisiert hat.

Ich wünsche Dir, dass von nun an alles stabil läuft und Du keine weiteren Verluste
mehr hast (abgesehen vom Alter ).

LG
Eva-Maria
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2014, 14:43   #198
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.549
Abgegebene Danke: 162
Erhielt: 303 Danke in 221 Beiträgen
Standard

Hallo Eva-Maria,

ja, auf sowas kann man tatsächlich gerne drauf verzichten und bin leider um noch so eine Erfahrung reicher.

Dass die beiden Monster noch da sind freut mich und bin genauso froh dass sie nicht die Ursache waren.
Die Kammdornwelse hab ich ja schon Ewigkeiten.

Ich glaub jetzt mach ich doch nochmal kurz Wasserwechsel. Kann jedenfalls nicht schaden und lass es dann langsam angehen bis wieder alles im Lot ist.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 00:04   #199
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.549
Abgegebene Danke: 162
Erhielt: 303 Danke in 221 Beiträgen
Standard

Mir ist noch was eingefallen was ich geändert habe und vielleicht doch die Ursache sein könnte? Habe letzten Montag noch ein Stück Holz reingetan was ich mal irgendwann rausgenommen habe?

Egal, scheint wieder alles in Ordnung zu sein und um mal ein bisschen von den Problemen abzulenken , hier ein paar schlechte Bilder vom Abend.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Einige L333 hat die Katastrophe mir gelassen, 6 oder 7 sind noch da und von den Corydoras ist keiner gestorben.

Click the image to open in full size.
Von der Pflanze ist mir nicht viel geblieben. Habe gemerkt wenn sie in der Ecke stehen dass es über kurz oder lang nichts wird. Es ist nicht viel übrig geblieben aber wenn sie wieder "ist", darf ist sie zusammen mit dem Tausendblatt mehr in die Mitte, vors Holz hinten.


Morgen nochmal Wasserwechsel und dann kann es regulär weitergehen hoffentlich. Ich lass mich doch nicht von so etwas unterkriegen!

Ausserdem überlege ich mir dass ich die letzte Rüsselbarbe, die mir geblieben ist und diese furchtbare Saugschmerle besser abgebe.

Die Saugschmerle muss raus. Die hat hier einige Monate Asyl bekommen aber so geht das nicht. Habe sie schon mal dabei erwischt wie sie sich an einem Skalar oder Salmler zu schaffen gemacht hat. Außerdem mag ich diese Fische ganz einfach nicht, tut mir leid.

Die Rüsselbarbe würde mir aber fehlen weil ich diese Fische schon mag aber jetzt wo die beiden anderen nicht mehr da sind schwimmt sie auch hektisch auf und ab.

Geändert von Hannah (15.09.2014 um 00:07 Uhr)
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2014, 10:11   #200
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 850 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Moin Hannah

Zitat:
Von der Pflanze ist mir nicht viel geblieben. Habe gemerkt wenn sie in der Ecke stehen dass es über kurz oder lang nichts wird. Es ist nicht viel übrig geblieben aber wenn sie wieder "ist", darf ist sie zusammen mit dem Tausendblatt mehr in die Mitte, vors Holz hinten.
Ha! Und da ist dann sicher auch noch Platz für das Rote Tausendblatt.
Du erinnerst Dich: habe von Dir mal Ableger davon bekommen, aber für mich ist die Pflanze leider nichts. Habe sie mit meiner Jungfischfütterung etwas eingenebelt, aber inzwischen ist sie wieder bereit, um zu Dir zurückzuwandern
DU musst aber glaub ich zu mir kommen, bin 2 Wochen zuhause

Ja, das mit der einzelnen, verbliebenen Rüsselbarbe verstehe ich.
Die orangefarbene Saugschmerle, die ich so wundervoll finde (aber wenn sie Dir nicht gefällt, ist ja Dein Becken )
Hast Du schon eine Idee, wo Du sie unterbringen könntest?
Ich würde sie ja furchtbar gerne haben, muss aber vernünftig bleiben (werden), das Becken ist bereits wels"satt" am Boden.

Ansonsten sieht man Deinem Aquarium den Zwischenfall auf den neuen Bildern gar nicht an

Lieben Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.09.2014   #200 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Besatz für mein zukünftiges 450l-Becken Hannah Besatzfragen 15 10.03.2013 22:25
Mein neues 450L Gesellschafftsbecken vince40 Becken von 401 bis 600 Liter 7 13.01.2013 18:28
Ganz neues Becken, welcher Bodengrund? (und andere Fragen) Kulturchaotin Archiv 2011 9 10.03.2011 01:41
Mein Skalar schwimmt nicht mehr richtig? Captn Karacho Archiv 2009 10 23.11.2009 22:43
Neues Welsbecken - WW nicht so ganz ok Unl3ash3D Archiv 2003 15 21.11.2003 22:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.