zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.03.2016, 09:40   #271
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hi

und was hast Du jetzt gemacht, damit das extrem zickige Trugkölbchen auf einmal wieder los wächst???
Das Ding war mit echt zu blöd... einmal Schere sehen und danach wochenlang herummickern.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.03.2016   #271 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.03.2016, 09:45   #272
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hi,

ich finde es, wie immer, total schön...
Aber was mir am meisten an den letzten Bildern gefällt sind die Kirschflecken die sooo schön im Schwarm schwimmen....total schön

Trugkölbchen ist bei mir ja leider auch nix geworden.
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 10:51   #273
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

@Sonne, genau, das zickige Trugkölbchen. Da hast du recht.
Ich glaub ich bin mit keiner anderen Pflanze so geduldig wie mit dieser.
Hab mir 5 Bund neu bestellt, irgendwann im Januar, weil kaum noch was brauchbares übrig geblieben ist. Damit es schneller wächst hab ich letztens die Pflanzen drum rum gekürzt damit mehr Licht hin kommt.

Und eine Weile lang musste ich jeden Morgen wieder das was manche Fische, die Kammdornwelse oder die kräftigen L333 schlagen es mit ihren kräftige Rückenflossen, nachts rausgerissen haben, wieder einpflanzen.
Ist ja egal, nur das jedes Mal wieder einzuplanzen...
Was da jetzt oben ist kommt in das 240er.

Aber die Pflanze gefällt mir halt, die muss einfach immer wieder rein.

@Fussel, die Kirschflecksalmer.
Die stehen immer zusammen im Wasser.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2016, 01:57   #274
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard Wasserwechsel mit schweren Folgen!

Hallo,

meine Güte, waren das fürchterliche 24 Stunden am Sonntag bis vor 7 Stunden

Sonntagnachmittag/Abend, Göttergatte außer Haus und Frau macht Wasserwecshel. Es gibt nichts Schöneres
Männe war gegen 17:30 immer noch nicht zurück und ich fange an mit dem Wasserwechsel.

Irgendwann gegen 18:20 klickt das Schloss in der Haustür und weiß ganz genau dass mein Mann wieder heimgekommen ist.
Ich weiß ganz genau dass dieses Aquarium ihm ein Dorn im Auge sind und er es am Liebsten aus dem Fenster schmeissen würde, aber ohne mich

Es waren vielleich noch 15cm bis das Becken voll ist und sage "noch 5 Minuten, es ist gleich fertig"

Fünf Minuten war es fertig, renne zum Wasserhahn um ihn auszumachen, gehe zurück um den Schlauch abzumachen vom Rohr.

Ich habe, um das Wasser einzulassen ein Ansaugerohr.

Und ich, Blöde, denke nicht daran dass man erstmal das Rohr aus dem Becken nehmen sollte, weil sonst das Wasser rausläuft.

Und es lief raus, dummerweise genau auf die Steckdosenleiste, die drunter lag... und keine 5 Minuten später gingen die Sicherungen raus.

Wir zusammen zum Sicherheitskasten, die Sicherungen wieder reingemacht aber die eine, die für Bad und Wohnzimmer zuständig ist blieb aus.

Click the image to open in full size.

Man konnte machen was man wollte, sie blieb einfach aus... und so kam es dass es im Wohnzimmer dunkel geblieben ist und ich im Schlafzimmer Licht hatte.
Hmmm.... mein Mann hat mit einem Verlängerunskabel den Internet-Anschluss in der Küche angeschlossen aber es blieb halt dunkel...

Zwischendurch mal immer wieder an das Schlimmste gedacht und halb scherzhaft gedacht falls das Licht im Wohnzimmer jemals wieder funktioniert mache ich ein paar Wasserwechsel mehr, falls nicht wird halt das Becken abgebaut und werde wohl sehen was passiert...

Immer wieder durfte ich mir anhören "was hast du gemacht, dein Aquairum ist an allem Schuld und sitze jetzt im Dunkeln"... etc
Ich weiß dass es ihm ein Dorn im Auge ist...

Kumpel angerufen und ihm die Situation geschildert. Der meinte er kennt halt den und den, der ist Elektriker und will diesen gleich am nächsten Morgen kontaktieren und könnte nach Feierabend kommen.
Er hatte mir gesagt "der ist gut, der hat bei xxx 2,5 Stunden gebraucht um 7 Lampen anzuschließen gebraucht"
Davon geht man im Normalfall aus dass ein Elektriker sein Fach kennen sollte.

Neuer Tag, neues Glück... erstmal blieb es so wie es war aber es war wenigstens hell draußen, sodass man wenigstens was sieht.

Mein Mann macht sich auch auf Ursachenforschung, findet aber nichts.

Inzwischen waren jegliche Verlängerungsschnuren ins Wohnzimmer verlegt weil mein allerliebster Göttergatte was am Computer machen wollte und auch das Kabel aus dem Schlafzimmer, was Aquarium und Glotze verbindet und ich Aquarium und Glotze im Schlafzimmer irgendwie mit der funktionierenden Steckdose im selben Zimmer verbinden musste.

Das Kabel war natürlich viel zu kurz und jedes Mal ich rein und raus aus dem Schlafzimmer musste musste ich das Kabel ziehen, was natürlich zur Folge hatte dass auch jedes Mal das 240er lahmgelegt wurde

Gegen 10 vor 6 kamen sie dann endlich, der Elektriker guckt sich das an, Strom auf der Steckdose... geht zum Kasten, macht den FI-Schalter hoch und der bleibt oben
Wir fragen wie er das gemacht hat, da antwortet er "asiatisches Geschick"

Ääääh, eher Zauberkunst oder einer der sein Fach versteht... wie oft haben mein Mann und ich eigentlich in den vergangenen Stunden versucht den Schalter hochzumachen/halten und es ging nicht?

Wir haben am Abend das Licht im Wohnzimmer genossen.
Habe meinen Mann darauf vorbereitet dass ich eventuell in den nächsten Tagen vielleicht ein paar Wasserwechsel machen muss weil der Filter über 12 Stunden aus war und tagsüber immer mal wieder.
Da meinte er, nicht dass ich es nicht versteh... "nö... nachdem was du angestellt hast würde mir schon reichen wenn es überhaupt wieder funktioniert..."

Heute ein paar Bilder gemacht vom Becken.

Click the image to open in full size.
Leider etwas schief aber um zu zeigen wie sehr es gewachsen ist.

Click the image to open in full size.
Die neuen Coryodars...

Click the image to open in full size.
... in großen Gruppen zusammen..
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2016, 22:11   #275
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Ich schon wieder...

Habe im Laufe des Abends gesehen dass meine Skalare endlich wieder mal abgelaicht haben, nachdem ich sie vor einiger Zeit "erwischt" habe. Juhu (wird eh nichts )

Habe gleich das Mondlicht drüber gehängt, in der Hoffnung dass morgen noch ein bisschen Laich da ist.
ER hatte alle Hände voll damit zu tun um die frechen Rüsselbarben vom Hals zu halten.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Und die hellen Punkte sind die Augen der Kirschflecksalmer und Fische

Click the image to open in full size.
Und hier im Mondlicht.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2016, 18:07   #276
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hannah,
Wie viel ist vom Laich noch da?
Grüße
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2016, 21:18   #277
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Katrin,

würde sagen ungefähr die Hälfte?
Soviel auf jeden Fall.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2016, 21:06   #278
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

An alle die mich immer gerne belächeln dass es mit dem Skalarlaich nicht geklappt hat
Der Laich ist immer noch da und bewegt sich seit heute

Die Larven sind geschlüpft und Mama-Skalar und Papa-Skalar haben ein bisschen was zu tun. Fliegt eine runter wird gleich hinterher getaucht, nimmt das Kleine in den Mund und spuckt es auf dem Blatt wieder aus.

Die beiden machen das echt gut, das Gelege wird eisern bewacht und ab und zu muss eine freche Rüsselbarbe verjagt werden.

Leider sind einige Eier verpilzt, daher kann ich nicht sagen wielange das gut.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2016, 21:42   #279
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Super...so interessant. Meine schaffen es mitlerweile auch bis zum schlupf.
Leider ist die Betreuung dann wohl noch anstrengender und eine Nacht später sind die goldigen zappler weg.
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2016, 21:54   #280
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.499
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 277 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Super!
Bisher habe ich sie immer zum schlüpfen gebracht wenn die Lampe über dem Becken ist.

Jetzt komme ich vorher ans Aquarium und wunder mich wo die Kinderstube ist?
Gucke ein paar Pflanzen weiter und sehe dass das gesamte Gelege auf eine andere Vallisnerie umgezogen ist.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.03.2016   #280 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Besatz für mein zukünftiges 450l-Becken Hannah Besatzfragen 15 10.03.2013 22:25
Mein neues 450L Gesellschafftsbecken vince40 Becken von 401 bis 600 Liter 7 13.01.2013 18:28
Ganz neues Becken, welcher Bodengrund? (und andere Fragen) Kulturchaotin Archiv 2011 9 10.03.2011 01:41
Mein Skalar schwimmt nicht mehr richtig? Captn Karacho Archiv 2009 10 23.11.2009 22:43
Neues Welsbecken - WW nicht so ganz ok Unl3ash3D Archiv 2003 15 21.11.2003 22:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:23 Uhr.